Für die Bereitstellung und Funktionalität dieser Website nutzen wir Cookies. Wenn wir Cookies auch für weitere Zwecke nutzen dürfen, klicken Sie bitte hier. Informationen zum Deaktivieren von Cookies und Datenschutz
Laserschweißen mit TRUMPF Laser

Laserschweißen

Der Laserstrahl bietet verschiedene Möglichkeiten, Metalle zu fügen. Er kann Werkstücke an der Oberfläche verbinden oder tiefe Schweißnähte erzeugen. Er lässt sich mit konventionellen Schweißverfahren kombinieren und kann außerdem löten.

ICE-Züge, Getriebeteile von Pkw und Lkw, Airbaghülsen, Herzschrittmacher – auf Laserschweißnähte und -schweißpunkte trifft man an den unterschiedlichsten Stellen. Denn kaum ein Werkzeug ist vielseitiger einsetzbar wie der Laser: Mit ihm lassen sich sehr schnell feine Schweißpunkte von einem Millimeter Durchmesser sowie meterlange, tiefgeschweißte Nähte fertigen. Dabei entstehen bei minimalem Verzug sehr schlanke Nahtgeometrien mit einem großen Tiefe-Breite-Verhältnis. Laser schweißen sowohl Werkstoffe mit hoher Schmelztemperatur als auch mit hoher Wärmeleitfähigkeit. Aufgrund der kleinen Schmelze und der kurzen, steuerbaren Schmelzdauer können sie teilweise sogar Werkstoffe verbinden, die sonst nicht oder nur schwer schweißbar sind. Bei Bedarf werden Zusatzwerkstoffe verwendet.

Entdecken Sie die Vielfalt des Lasers

 

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Kontakt

Vertrieb TRUMPF Österreich
Fax +43 7221 60342033
E-Mail
Service & Kontakt

Close

Country and language selection

Please note

You have selected Austria . Based on your configuration, United States might be more appropriate. Do you want to keep or change the selection?

Austria
United States

Or select a country or region.