Für die Bereitstellung dieser Website nutzen wir Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, ohne die Einstellungen für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.
TRUMPF employee Michele Turrisi

Michele Turrisi, Projektleiter bei TRUMPF in Ditzingen

Wie begann Ihr Weg bei TRUMPF und welche Stationen haben Sie bereits durchlaufen? Welche Position haben Sie aktuell?

Ich habe 1995 bei TRUMPF in Italien als Ingenieur im Service für 2D-Lasermaschinen begonnen und bin dann 2003 zum Teamleiter der Abteilung befördert worden. Fünf Jahre später war ich Serviceleiter und ab 2013 sogar für den kompletten After-Sales-Bereich dort verantwortlich. Aktuell arbeite ich als entsandter Projektmanager bei TRUMPF Werkzeugmaschinen am Stammsitz in Ditzingen.

Warum haben Sie sich für TRUMPF entschieden?

In meiner vorherigen Tätigkeit hatte ich bereits mit TRUMPF Kontakt - schon damals begeisterten mich die Maschinen. Diese Faszination, gepaart mit meinem Interesse für die Lasertechnologie und die CNC-Steuerung, bewegte mich zu einer Bewerbung.

Was gefällt Ihnen an Ihren Aufgaben am besten?

Kurz gesagt gefällt mir an meinem Beruf die Arbeit mit Menschen. Unsere Kunden möchten, dass ein bestimmtes Problem gelöst oder eine Anforderung erfüllt wird. Ich kann ihnen dabei "helfen"diese Lösung, zugeschnitten auf ihre Bedürfnisse und Erwartungen, zu finden. Am Ende sind zufriedene Kunden die besten Erfolgserlebnisse. Aber auch die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit und die Vernetzung von vielen unterschiedlichen Kollegen finde ich in meiner aktuellen Position als Projektleiter spannend.

Was war das spannendste Projekt/Thema, das Sie bearbeitet haben?

Das definitiv interessanteste Projekt und das mit dem größten Pioniercharakter ist der Aufbau einer zentralen Vertriebsabteilung für "TruConnect" - unsere Produkte und Lösungen rund um Industrie 4.0.

Gibt es ein persönliches Highlight?

Einmal gab es eine Beschwerde von einem ganz wichtigen Kunden, der unzufrieden mit der Lieferung seiner benötigten Ersatzteile war. Gemeinsam mit einem Kollegen arbeitete ich zum einen an der Lösung des akuten Problems, zum anderen aber auch an der generellen Verbesserung der Prozesse, um künftige Probleme dieser Art zu vermeiden. Unser Einsatz hatte ihn mehr als überzeugt: Am Ende konnten wir nicht nur die Zufriedenheit des Kunden zurückgewinnen, sondern sogar noch einen Auftrag für eine weitere Maschine verbuchen. Für einen Vertriebsmitarbeiter ist dies natürlich eine schöne Erinnerung, die für die Zukunft prägt.

Was schätzen Sie an TRUMPF als Arbeitgeber besonders?

TRUMPF fordert und fördert seine Mitarbeiter, Leistung und Einsatz werden belohnt.


Lernen Sie uns kennen

TRUMPF trade show
Veranstaltungen und Termine

Knüpfen Sie Kontakte zu unseren Personalreferenten und Ansprechpartnern aus unterschiedlichen Unternehmensbereichen.

5 gute Gründe für TRUMPF

Als weltweit tätiges Familienunternehmen bieten wir sichere Arbeitsplätze mit Möglichkeiten zur individuellen Entwicklung in einer herausragenden Unternehmenskultur.

Kontakt

Personalwesen
Fax: +43 7221 60342050
E-Mail
Service & Kontakt