Für die Bereitstellung und Funktionalität dieser Website nutzen wir Cookies. Wenn wir Cookies auch für weitere Zwecke nutzen dürfen, klicken Sie bitte hier. Informationen zum Deaktivieren von Cookies und Datenschutz

Induktives Tubenschweißen

 

Applications_Induction_Sealing

Beim Verschweißen von Laminattuben bietet das induktive Verfahren gegenüber dem Heißluftschweißen entscheidende Vorteile. Die Tubenfläche und der Inhalt werden durch das berührungslose Erwärmen geschont, somit ist ein höherer Durchsatz möglich. Die berührungslose Erwärmung, die gezielt an der Schweißnaht ansetzt, erlaubt außerdem sehr niedrige Prozesstemperaturen. Die meisten Tuben bestehen aus Aluminiumlaminat, eine von beiden Seiten mit Kunststoff beschichtete Aluminiumfolie. Dieses Material hat ein niedriges Verpackungsgewicht, gutes Knautschverhalten und lässt sich problemlos bedrucken. Zugleich wirkt das Material zuverlässig als Barriereschicht gegen Geruch, Geschmack, Feuchtigkeit, Sauerstoff und UV-Strahlen. Bei Tuben mit reinem Kunststofflaminat erfolgt das Verschweißen indirekt durch induktives Erhitzen der Schweißbacken. Diese verkleben dann die Laminate miteinander.

Produkte

Kontakt

TRUMPF Hüttinger
Fax +49 761 89711150
E-Mail
Service & Kontakt

Close

Country and language selection

Please note

You have selected Switzerland . Based on your configuration, United States might be more appropriate. Do you want to keep or change the selection?

Switzerland
United States

Or select a country or region.