Für die Bereitstellung und Funktionalität dieser Website nutzen wir Cookies. Wenn wir Cookies auch für weitere Zwecke nutzen dürfen, klicken Sie bitte hier. Informationen zum Deaktivieren von Cookies und Datenschutz
TRUMPF
19.10.2017 / Anika Bank, Volontärin

Neue Methoden auch bei den Jüngsten

S chon in der Ausbildungsabteilung bei TRUMPF werden agile Arbeitsmethoden angewandt. Für das Projekt Ausbildungsmaschine arbeiten Experten aus verschiedenen Fachbereichen zusammen.

Agile Zusammenarbeit findet bei TRUMPF auch in der Ausbildungsabteilung am Stammsitz in Ditzingen statt. Agile Methoden gleich von Beginn an, als Start in das Arbeitsleben sozusagen. Für das Projekt Ausbildungsmaschine, in dem eine eigene Maschine für den Lehrbereich entwickelt und gebaut wird, arbeiten Experten aus verschiedenen Bereichen zusammen. Herausforderungen können durch agile Methoden gemeistert werden und auch die Steuerung der Auszubildenden wird damit erleichtert.

TRUMPF

Der Ausbildungsbereich entwickelt, baut und betreibt eine eigene Maschine für den Lehrbereich und durchläuft dabei alle Stationen, die auch bei der Entwicklung einer „echten“ Maschine nötig sind. Let‘s see how it works!

Bild: TRUMPF

TRUMPF

Noch befindet sich das Projekt in der Anfangsphase, doch es zeigt: Agile Arbeitsmethoden werden in unterschiedlichen Bereichen des Unternehmens angewandt und sind in der praktischen Ausbildung bereits ein wichtiger Baustein.

Bild: TRUMPF

TRUMPF

170 Studierende und Auszubildende aus verschiedenen Bereichen gilt es in den kommenden drei Jahren aktiv in das Projekt einzubinden und zu steuern.

Bild: TRUMPF

TRUMPF

Die Auszubildenden arbeiten mit Experten aus verschiedenen Gebieten zusammen und lösen somit das Hierarchiebild auf: Ein Auszubildender mit der Rolle eines Scrum Masters hat durchaus die Aufgabe zu sagen, die nächsten Schritte zu bestimmen.

Bild: TRUMPF

TRUMPF

Die Herausforderung: Durch Phasen an der Berufsschule oder Dualen Hochschule sind nicht immer alle Beteiligten vor Ort. Zudem steht vor allem den technischen Auszubildenden nicht immer ein eigener Computer zur Verfügung.

Bild: TRUMPF

TRUMPF

Klassische Projektmanagementmethoden, die am PC stattfinden, hätten somit keine Transparenz für jeden Einzelnen.

Bild: TRUMPF

TRUMPF

Deswegen möchte sich der Ausbildungsbereich der Zeit anpassen und die Methoden verwenden, die momentan im Unternehmen Priorität haben und breit genutzt werden.

Bild: TRUMPF

TRUMPF

Durch den Einsatz von Infowänden und Teamboards sind die einzelnen Arbeitsschritte jederzeit sichtbar und informieren umfassend über den aktuellen Stand.

Bild: TRUMPF

TRUMPF

Unterstützt wird das Team rund um das Ausbildungsprojekt vom Project Competence Center, das für das Thema Agile berät und unter anderem Schulungen zu agilen Arbeitsweisen gibt.

Bild: TRUMPF

TRUMPF

So wie bei allen Projekten gilt hier: Es gibt keine starren Formen und Methoden der agilen Zusammenarbeit. Jedes Team eines Projekts muss individuell festlegen, welche Methode wie angewandt wird.

1
/
5
TRUMPF

Der Ausbildungsbereich entwickelt, baut und betreibt eine eigene Maschine für den Lehrbereich und durchläuft dabei alle Stationen, die auch bei der Entwicklung einer „echten“ Maschine nötig sind. Let‘s see how it works!

Bild: TRUMPF

TRUMPF

Noch befindet sich das Projekt in der Anfangsphase, doch es zeigt: Agile Arbeitsmethoden werden in unterschiedlichen Bereichen des Unternehmens angewandt und sind in der praktischen Ausbildung bereits ein wichtiger Baustein.

Bild: TRUMPF

TRUMPF

170 Studierende und Auszubildende aus verschiedenen Bereichen gilt es in den kommenden drei Jahren aktiv in das Projekt einzubinden und zu steuern.

Bild: TRUMPF

TRUMPF

Die Auszubildenden arbeiten mit Experten aus verschiedenen Gebieten zusammen und lösen somit das Hierarchiebild auf: Ein Auszubildender mit der Rolle eines Scrum Masters hat durchaus die Aufgabe zu sagen, die nächsten Schritte zu bestimmen.

Bild: TRUMPF

TRUMPF

Die Herausforderung: Durch Phasen an der Berufsschule oder Dualen Hochschule sind nicht immer alle Beteiligten vor Ort. Zudem steht vor allem den technischen Auszubildenden nicht immer ein eigener Computer zur Verfügung.

Bild: TRUMPF

TRUMPF

Klassische Projektmanagementmethoden, die am PC stattfinden, hätten somit keine Transparenz für jeden Einzelnen.

Bild: TRUMPF

TRUMPF

Deswegen möchte sich der Ausbildungsbereich der Zeit anpassen und die Methoden verwenden, die momentan im Unternehmen Priorität haben und breit genutzt werden.

Bild: TRUMPF

TRUMPF

Durch den Einsatz von Infowänden und Teamboards sind die einzelnen Arbeitsschritte jederzeit sichtbar und informieren umfassend über den aktuellen Stand.

Bild: TRUMPF

TRUMPF

Unterstützt wird das Team rund um das Ausbildungsprojekt vom Project Competence Center, das für das Thema Agile berät und unter anderem Schulungen zu agilen Arbeitsweisen gibt.

Bild: TRUMPF

TRUMPF

So wie bei allen Projekten gilt hier: Es gibt keine starren Formen und Methoden der agilen Zusammenarbeit. Jedes Team eines Projekts muss individuell festlegen, welche Methode wie angewandt wird.

X
/
Y

Das könnte Sie auch interessieren

X
/
Y

Close

Country and language selection

Please note

You have selected Switzerland . Based on your configuration, United States might be more appropriate. Do you want to keep or change the selection?

Switzerland
United States

Or select a country or region.