TRUMPF führt Zustands- und Trendanalysen für Laser in der vernetzten Fertigung ein

Neue TruConnect-Bausteine optimieren Verfügbarkeit und Auslastung vernetzter Lasersysteme - Monitoring-Lösung macht Prozesse transparent

Ditzingen, 31. Mai 2016 – Unabdingbare Voraussetzung für den Erfolg von Industrie 4.0 und die vernetzte Fertigung ist ein flexibles Produktionsmittel, das alle Fertigungsverfahren beherrscht. Anders gesagt: Das ideale Werkzeug für Industrie 4.0 ist der Laser. Denn: Egal ob urformen, umformen, trennen, fügen, Stoffeigenschaften verändern oder beschichten – Laser sind in der industriellen Fertigung universell einsetzbar. Eine effiziente und wirtschaftliche Laserfertigung setzt stabile und robuste Laserprozesse voraus. Unterschiedlichste Sensoren unterstützen dabei, Zustandsdaten und Prozessparameter zu erfassen. Mit den sogenannten Condition Based Services bietet TRUMPF nun eine neue Dienstleistung, mit der sich Sensordaten auslesen lassen und mit denen die technische Verfügbarkeit der Laser noch weiter steigt.

Die Condition Based Services sind ein Baustein von TruConnect, der TRUMPF Technologie für die vernetze Fertigung und Industrie 4.0. Ziel der neuen Services ist es, die Verfügbarkeit und Produktivität vernetzter Lasersysteme zu erhöhen und Einsparpotenziale zu identifizieren. Die Condition Based Services bestehen im Wesentlichen aus den Elementen Factory Gate, Smart View Services und Condition Monitoring.

Aktuelle Betriebszustände immer im Blick
Das Factory Gate ist ein Software-Baustein, über den sich verschlüsselt und IT-sicher ausgewählte und freigegebene Zustands- und Prozessdaten von Lasern und angeschlossener Sensorik an die technischen Serviceexperten von TRUMPF übermitteln lassen. Über die Zustandsüberwachung, dem sogenannten Condition Monitoring, können die Serviceexperten anschließend eine Algorithmus-basierte Trendanalyse der ermittelten Daten durchführen und in der Folge mögliche Ausfallrisiken der Laser bestimmen sowie ungeplante Stillstände reduzieren. Heißt im Klartext: Droht ein Laser in absehbarer Zeit etwa aufgrund eines sinkenden Kühlwasserstands oder eines verschmutzen Filters auszufallen, schlägt Condition Monitoring Alarm. Auf Basis dieser Analysen und Vorhersagen lassen sich intelligente Wartungs- und Instandhaltungsstrategien definieren, die eine hohe Verfügbarkeit der Laser über den gesamten Produktlebenszyklus sichern.

Die Smart View Services stellen auf grafischen Software-Oberflächen, Dashboards genannt, die aktuellen IST-Zustände aller angeschlossenen Laser auf einen Blick dar. Dabei lassen sich auch detailliertere Informationen beispielsweise über die aktuelle Auslastung der Laser, anstehende Instandhaltungsmaßnahmen oder Änderungen in den Laserprogrammen abrufen. Auf Basis dieser konsolidierten Informationen können jetzt erstmalig zielgerichtete Maßnahmen zur Steigerung der Verfügbarkeit und Produktivität abgeleitet und deren Nachhaltigkeit überprüft werden.

Einen weiteren Baustein für die Industrie-4.0-Produktlösungen bilden die Data Services. Hierbei handelt es sich um eine vielseitige Speichermöglichkeit für unterschiedlichste Daten, beispielsweise für Prozessdaten zur Qualitätssicherung. So lassen sich mit dem Laser bearbeitete Werkstücke eindeutig rückverfolgen und die Herstellungsparameter im Bedarfsfall wiederherstellen und nachvollziehen.

Zu dieser Presse-Information stehen passende digitale Bilder in druckfähiger Auflösung bereit. Diese dürfen nur zu redaktionellen Zwecken genutzt werden. Die Verwendung ist honorarfrei bei Quellenangabe „Foto: TRUMPF". Grafische Veränderungen – außer zum Freistellen des Hauptmotivs – sind nicht gestattet.

Dashboards

Zustandsdaten der Laser lassen sich auf verschiedenen Dashboards auslesen und übersichtlich darstellen.

Condition Monitoring

Droht ein Laser in absehbarer Zeit etwa aufgrund einer verschmutzten Linse auszufallen, schlägt Condition Monitoring Alarm.

- / -

Ansprechpartner

Athanassios Kaliudis
Sprecher Lasertechnik
E-Mail
Athanassios Kaliudis Corporate communications representative TRUMPF
Service & Kontakt

Close

Country/region and language selection
Please take note of

You have selected Switzerland. Based on your configuration, United States might be more suitable. Would you like to keep or change the selection?

Switzerland
United States

Or, select a country or a region.