Für die Bereitstellung und Funktionalität dieser Website nutzen wir Cookies. Wenn wir Cookies auch für weitere Zwecke nutzen dürfen, klicken Sie bitte hier. Informationen zum Deaktivieren von Cookies und Datenschutz
historical picture of the first sheet metal fabrication machine with a numerical control system from TRUMPF

Die numerische Steuerung beginnt ihren Siegeszug

1967-1977
Historical picture of Berthold Leibinger and Christian Trumpf

1967

Stetiges Wachstum

Das Unternehmen wächst 1967 auf 440 Mitarbeiter und einen Umsatz von 20 Mio. DM an.

historical picture of the TruMatic 20 from TRUMPF
Die TRUMATIC 20 wird zur Sensation in Paris

TRUMPF präsentiert mit der TRUMATIC 20 die erste Blechbearbeitungsmaschine mit numerischer Bahnsteuerung. Sie ermöglicht erstmals einen bis auf den Werkzeugwechsel vollautomatischen Arbeitsablauf. Sämtliche Informationen, die zur Bearbeitung des Werkstückes benötigt werden, sind auf Lochstreifen gespeichert. Die TRUMATIC 20 wird auf der 11. Europäischen Werkzeugmaschinen-Ausstellung in Paris 1968 zur Sensation.

historical picture of the first solid-state laser by Haas company

1971

Aufbau einer Entwicklung für Festkörperlaser

Seit Ende der 1960er-Jahre beschäftigt sich Carl Haas mit der Lasertechnik. 1971 tritt Paul Seiler ins Unternehmen ein und baut eine eigene Entwicklung für Festkörperlaser auf.

historical picture of the headquarters building of TRUMPF in Ditzingen Germany

1972

TRUMPF verlegt seinen Standort nach Ditzingen

TRUMPF verlegt seinen Standort nach Ditzingen. Die Produktionsbedingungen und die verkehrstechnische Infrastruktur in Stuttgart-Weilimdorf sind für das Unternehmen nicht mehr angemessen. Berthold Leibinger und Hugo Schwarz erwerben die Anteile von Christian Trumpf und sind alleinige Anteilseigner von TRUMPF.

800 Mitarbeiter sind für TRUMPF tätig. Das Unternehmen erzielt einen Umsatz von 73 Mio. DM und hat inzwischen mehr als 100 Patente angemeldet. Nahezu zwei Drittel der Produktion werden in mehr als 100 Länder exportiert.

historical picture showing the company building of TRUMPF in Japan

1977

Tochtergesellschaft in Yokohama

Von einer Informationsreise durch die USA kehrt der neue Vorsitzende der Geschäftsführung von TRUMPF, Berthold Leibinger, mit einem besonderen Gepäckstück zurück: einem CO2-Laser. Im gleichen Jahr gründet TRUMPF die Tochtergesellschaft in Yokohama, Japan.

Kontakt

Pressereferentin Natascha Brügger
Leiterin Communications TRUMPF Schweiz
E-Mail
Service & Kontakt

Close

Country and language selection

Please note

You have selected Switzerland . Based on your configuration, United States might be more appropriate. Do you want to keep or change the selection?

Switzerland
United States

Or select a country or region.