Induktionsschweißen

Induktives Tubenschweißen

Applications_Induction_Sealing

Tuben für verschiedenste Inhalte in der Kosmetik-, Medizin- und Lebensmittelindustrie besitzen meist eine bidirektional wirkende Barriereschicht aus beschichtetem Aluminium, die das Substrat vor Licht, Feuchtigkeit und Sauerstoff schützt und den Verlust von Inhaltsstoffen, Geruch und Geschmack verhindert. Diese Schicht kann induktiv erwärmt werden, so dass es zum Aufschmelzen der Beschichtung kommt und eine Verschweißung ermöglicht wird. Das Verfahren kommt sowohl bei der Herstellung des Tubenkörpers mit einer Längsnaht als auch beim Verschließen des Tubenfalzes nach dem Befüllen zum Einsatz. Die zur Verschweißung notwendige Temperatur wird in  Sekundenbruchteilen erreicht, so dass sehr kurze Taktzeiten möglich sind und das Substrat nicht beeinflusst wird. TRUMPF Hüttinger Generatoren mit 5kW Leistung und einigen Hundert kHz liefern die notwendige Prozessleistung.

Produkte

Kontakt
Nikolas Hunzinger
Sales Induktion
E-Mail
Service & Kontakt

Close

Country/region and language selection
Please take note of

You have selected Germany. Based on your configuration, United States might be more suitable. Would you like to keep or change the selection?

Germany
United States

Or, select a country or a region.