Für die Bereitstellung dieser Website nutzen wir Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, ohne die Einstellungen für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.
Optimieren Sie die Lebensdauer Ihres Werkstückes

Plasmadiffusion

Optimieren Sie die Lebensdauer Ihres Werkstückes

Die Plasmadiffusion dient unter anderem dazu, metallischen Oberflächen durch Nitrieren, Borieren oder Aufkohlen eine höhere Härte und Verschleißfestigkeit zu verleihen. In einer Vakuumkammer wird eine Gleichspannung angelegt und Plasma gezündet. Dieses regt die Moleküle des Behandlungsgases an und trennt sie teilweise in ihre Bestandteile auf. Treffen die Atome der Behandlungsgase auf die Bauteiloberfläche, können sie in diese eindiffundieren. Bei richtig gewählten Behandlungsparametern ist es nicht mehr nötig nitrierfreie Oberflächen mit Kupferpaste einzustreichen, denn die aktive Zone des Plasmas lässt sich sehr genau positionieren.Neben der meist nicht mehr notwendigen Nacharbeit ist das Plasmanitrieren besonders dann empfehlenswert, wenn gleichzeitig Korrosions-, Verschleiß- sowie Festigkeitsprobleme gelöst werden müssen. Die behandelten Objekte erhalten außerdem eine hohe Zähigkeit im Schichtaufbau und haben lediglich eine unbedeutende Maßveränderung.

Produkte

Kontakt

Dr. Daniel Krausse
Plasma RF
E-Mail

Dr. Jan Peter Engelstädter
Plasma MF
E-Mail
Service & Kontakt