Länder-/Regionen- und Sprachauswahl

FAQ: Häufig gestellte Fragen zum Graduate Programm bei TRUMPF

Wie bewerbe ich mich? Wo findet das Graduate Program überall statt? Was ist der Unterschied zwischen Direkteinstieg und Graduate Program? Diese und weitere häufig gestellte Fragen haben wir auf dieser Seite übersichtlich für Sie beantwortet.

FAQ - Wie bewerbe ich mich richtig?

Bewerbungsunterlagen (in Deutsch oder Englisch)

Wir benötigen Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen für den Auswahlprozess, bestehend aus Motivationsschrieben, Lebenslauf sowie Hochschul- und Arbeitszeugnissen. Falls Sie im Nachgang noch weitere Dokumente hochladen möchten, kontaktieren Sie uns unter joinus@trumpf.com.  

Auswahlprozess und Termine

Das Programm startet jeweils im April und im Oktober eines Jahres. Die Bewerbungszeiträume werden auf unserer Karriereseite sowie unseren Social Media Kanälen veröffentlicht. Der mehrstufige Auswahlprozess startet mit einem Online-Assessment, gefolgt  von einem persönlichen Gespräch oder Videointerview. Der nächste Schritt des Auswahlverfahrens ist ein Assessment Center in Ditzingen. 

Mehrfachbewerbungen

Sie können sich gerne auf mehrere Stellen bewerben. Wir empfehlen jedoch sich nicht auf mehr als drei Stellen gleichzeitig zu bewerben und die Motivation für die jeweilige Stelle klar herauszustellen. Die Bewerbungsverfahren laufen in der Regel nicht parallel, sondern nacheinander. 

Online Assessment

Ab dem Erhalt der Einladung zum Online-Test haben Sie sieben Tage Zeit, um den Test in deutscher oder englischer Sprache durchzuführen. Sie sollten sich dafür mindestens 60 Minuten Zeit nehmen, um den Test ungestört und in ruhiger Umgebung durchführen zu können.

FAQ - Wie läuft das Programm ab und wie geht es danach weiter?

Vertrag

Der Arbeitsvertrag basiert auf den jeweils gültigen Tarif- und Betriebsvereinbarungen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden pro Woche. Zusätzlich bietet TRUMPF neben Gleitzeit verschiedene flexible Arbeitszeitmodelle an.

Programmdurchlauf

Die Projekteinsätze dauern in der Regel drei oder sechs Monate, je nach Projekterfordernissen. Die erste Station wird Ihnen auf Grundlage Ihrer bisherigen Erfahrungen und fachlichen Kenntnisse zugeteilt. Die anschließenden Stationen ergeben sich im Dialog mit dem fachlichen Betreuer oder dem Programmkoordinator und sind abhängig von persönlichen und betrieblichen Belangen.

Einsatzstandorte

Da im Headquarter in Ditzingen die meisten Abteilungen und Themen verortet sind, wird der Großteil des Programms in Ditzingen absolviert. Im Rahmen des Programms soll jedoch ein standortübergreifender Einsatz in einer unserer über 70 Tochtergesellschaften absolviert werden. Möglich sind internationale Projekteinsätze in Nordamerika, Kanada, Europa oder Asien. 

Mentoring

Der Programmkoodinator wählt einen Mentor mit langjähriger Berufs- und TRUMPF Erfahrung aus. Dieser begleitet den Graduate über die Dauer des Programms. Im Laufe des Programms wird ein gemeinsamer Mentorenabend von den Graduates gestaltet. 

Übernahmeprozess

Die Übernahmemöglichkeiten sind vielseitig und individuell – wie das Programm selbst. Alle Teilnehmer:innen können sich auf jede offene Position im In- und Ausland bewerben.  

Spätestens 6 Monate vor Programmende führt der Graduate ein Übernahmegespräch mit einem HR Business Partner und startet so den Übernahmeprozess. 

Unterschiede zwischen Direkteinstieg und Graduate Program?

Das Programm bietet einen fließenden Übergang von der Hochschule ins Berufsleben. Das begleitende Rahmenprogramm gibt den Graduates alle Werkzeuge für eine steile Lernkurve an die Hand. Es trägt zum Gesamtverständnis der TRUMPF Welt bei und fördert eine schnellere weltweite Vernetzung innerhalb des Unternehmens. Neben einem Einsatz in einer Tochtergesellschaft und der Betreuung durch Mentor:innen finden verschiedene Schulungen und Hospitationen statt. 

Kontakt
Human Resources
Service & Kontakt