Länder-/Regionen- und Sprachauswahl

TRUMPF präsentiert neue Laser für die Mikrobearbeitung

TruMicro-Familie wächst: neue Laser auf Basis unterschiedlicher Technologie-Plattformen // neue Slab-Technologie ermöglicht hohe Pulsenergie bei extrem kurzer Pulsdauer // Wellenlängen für verschiedene Anforderungen verfügbar

Ditzingen/München, 28. April 2022 – Das Hochtechnologieunternehmen TRUMPF hat auf der weltweiten Laserleitmesse „LASER – World of Photonics“ in München neue Generationen und Baureihen seiner TruMicro genannten Ultrakurzpulslaser (UKP) präsentiert. Die beiden Produktfamilien TruMicro 6000 und TruMicro 2000 sind mit neuen Technologieplattformen ausgestattet, was sie leistungsfähiger und vor allem flexibler macht. Ultrakurzpulslaser sind insbesondere in der Elektronikproduktion verbreitet, wo sie beispielsweise in der Fertigung von Leiterplatten oder Displays für mobile Endgeräte eingesetzt werden. „Mit den beiden neuen Generationen unserer TruMicro-Laser erweitern wir unser Produktportfolio für die Mikrobearbeitung und bieten passende Lösungen für die gestiegenen Anforderungen im Markt“, sagt Steffen Rübling, als Produktmanager verantwortlich für die TruMicro-Laser von TRUMPF. „Auf Basis der leistungsstarken Infrarot-Laser können wir sowohl den TruMicro 2000 als auch den TruMicro 6000 in grüne und ultraviolette Wellenlängen konvertieren und dabei die hohe Strahlqualität beibehalten. Dadurch haben wir je nach Kundenapplikation den am besten geeigneten UKP-Laser im Angebot. Der TruMicro 2000 der neuen Generation ist mit 100 W der leistungsstärkste, industrielle Ultrakurzpuls-Faserlaser. Für noch höhere Leistungen bietet der TruMicro 6000 bis zu 200 W bei Pulsen im Femtosekunden-Bereich.“, so Rübling.

TruMicro 6000 mit neuer Slab-Technologie

Die neue Generation TruMicro 6000 kann in verschiedenen Branchen für Anwendungen vom Schneiden bis zum Bohren eingesetzt werden und basiert auf der sogenannten Slab-Technologie. Hierbei hat das aktive Medium – ein Kristall, welches das Laserlicht verstärkt – die Form einer rechteckigen Kachel (engl. Slab); das Laserlicht durchläuft den Slab im Zickzack zwischen seinen beiden Stirnflächen. Der Vorteil: Das aktive Medium lässt sich sehr gut kühlen, was hohe Pulsenergien bei gleichzeitig hohen Repetitionsraten ermöglicht. Mit Pulsenergien von mehreren Millijoule lässt sich die Modifikation von dickem Glas bis zu 6 mm oder Bohrprozesse optimal umsetzen.

Die extrem kurzen Pulse reduzieren die thermische Belastung von hochsensiblen Materialien. Hohe Pulsspitzenleistungen ermöglichen ausgezeichnete Qualität bei gleichzeitig höchster Produktivität.

TruMicro 2000 – extrem flexibel

Die neue Generation TruMicro 2000 erreicht mit einer mittleren Leistung von bis zu 100 Watt Spitzenwerte in seiner Kategorie. Damit geht eine höhere Prozessgeschwindigkeit einher. Bei den faserbasierten TruMicro 2000 lassen sich Parameter wie Pulsdauer, Repetitionsrate und Pulsenergie flexibel und innerhalb von Millisekunden variieren, was zu einem breiten Anwendungsspektrum führt. Dabei zeigen die einzelnen Pulse eine hohe Stabilität in Energie und Dauer. Sie schneiden etwa hochsensible medizinische Produkte wie Stents, bearbeiten Oberflächen und markieren unterschiedlichste Materialien von Glas über Kunststoffe bis hin zu korrosionsbeständigen Metallen. Zudem punkten die neuen TruMicro 2000 mit ihrer kompakten und leichten Bauweise. Weiterer Vorteil: Die neuen Laser lassen sich mit einem LLK-U nutzen, einem Lichtleitkabel für Ultrakurzpuls-Laser auf Basis sogenannter Hohlkernfasern. Das vereinfacht die Nutzung von ultrakurzen Pulsen im industriellen Umfeld entscheidend. Denn mit Hilfe der Hohlkernfaser gelangt das Laserlicht stabil und unkompliziert von der Strahlquelle zur Optik und somit direkt zum Werkstück, ohne dass es über eine komplexe Freistrahlführung oder mehrere Umlenkspiegel geführt werden muss.

 

Zu dieser Presse-Information stehen passende digitale Bilder in druckfähiger Auflösung bereit. Diese dürfen nur zu redaktionellen Zwecken genutzt werden. Die Verwendung ist honorarfrei bei Quellenangabe „Foto: TRUMPF". Grafische Veränderungen – außer zum Freistellen des Hauptmotivs – sind nicht gestattet. Weitere Fotos sind im TRUMPF Media Pool abrufbar.

TruMicro 2000

Die neue Generation TruMicro 2000 erreicht mit einer mittleren Leistung von bis zu 100 Watt Spitzenwerte in seiner Kategorie.

TruMicro 6000

Die neue Generation TruMicro 6000 basiert auf der sogenannten Slab-Technologie.

Glasschneiden mit TruMicro

TruMicro-Ultrakurzpulslaser sind insbesondere in der Elektronikproduktion verbreitet, wo sie beispielsweise in der Fertigung von Leiterplatten, Displayfolien und Displaygläsern eingesetzt werden.

Ansprechpartner

Dr. Manuel Thomä
Pressesprecher
E-Mail
Service & Kontakt