You have selected Deutschland. Based on your configuration, United States might be more appropriate. Do you want to keep or change the selection?

TruPulse nano | TRUMPF
Placeholder
Placeholder
Kurz- und Ultrakurzpulslaser

TruPulse nano

Unübertroffene Vielseitigkeit in der Nanosekundenbearbeitung

Vielseitigkeit für ein breites Spektrum an Anwendungen

Unsere gepulsten Faserlaser TruPulse nano mit GTWave- und PulseTune-Technologie zählen zu den vielseitigsten Industrielasern im TRUMPF Portfolio. Diese Laser arbeiten im Nanosekunden-Pulsdauerbereich und werden in einer Vielzahl industrieller Anwendungen eingesetzt. Sie bieten Anwendern eine unübertroffene Flexibilität. Da sie zudem komplett wartungsfrei sind können Sie sich auf das Ergebnis konzentrieren, anstatt auf zeitaufwändige und kostspielige Wartungspläne.

Flexibilität

Erstellen Sie dauerhafte Markierungen mit einem berührungslosen Verfahren bei hoher Geschwindigkeit und hoher Präzision. Lasermarkierungen erfordern zudem keine Verbrauchsmaterialien; sie werden computergeneriert und bieten daher größte Flexibilität.

Innovative Technologie

Erklimmen Sie den Gipfel der gepulsten Nanosekunden-Technologie mit erweiterten Funktionen für die Mikrobearbeitung, die unsere PulseTune-fähigen Laser auf ein neues Niveau heben. Diese Laser bieten OEM-Integratoren eine hochflexible Steuerung der Impulsbreite und der Spitzenleistung. Die einzigartige PulseTune-Funktion ermöglicht marktführende Pulsfrequenzen bei gleichzeitiger Konstanthaltung der Spitzenleistung.

Vielseitigkeit

Wählen Sie aus bis zu 48 verfügbaren Wellenformen. Da sich zentrale Pulseigenschaften für einzelne Anwendungen perfekt optimieren lassen, erhöhen Sie Ihre Prozessqualität und Produktivität.

Keine Wartung

Die gepulsten Faserlaser arbeiten wartungsfrei. So können Sie sich jederzeit auf das Ergebnis konzentrieren – zeitaufwändige Wartungspläne sind passé.

viewport test images /w Retina support

TRUMPF short pulse laser TruPulse nano welding application

Nanosekunden-Schweißen

Unabhängig von Material, Dicke oder der Kombination unterschiedlicher Metalle bieten unsere Laser Ihnen die Vielseitigkeit, um eine Vielzahl an Produkten zu schweißen – von Brennstoffzellen und Batterien bis hin zu feinen Drähten für die Herstellung medizinischer Geräte. Mit unserem patentierten Nanosekunden-Schweißverfahren können Sie nahezu jede Kombination dünner metallischer Bauteile verbinden. Dazu zählen auch hochreflektierende und leitfähige Metalle.

TRUMPF TruPulse nano application drilling

Bohren

Bei einer Laserbohrung wird ein Laserstrahl wiederholt auf einen bestimmten Bereich gepulst. Das zu bohrende Material wird dabei Schicht für Schicht verdampft und geschmolzen, bis Bohrlöcher entstehen. Das Bohren mit Lasern zeichnet sich durch eine hohe Präzision aus, die durch Überwachung der Strahlintensität und -dauer sorgfältig gesteuert werden kann.

TRUMPF TruPulse nano application cutting

Schneiden

Der Laserstrahl lässt sich einfach so programmieren, dass er eine Vielzahl von Dicken und Materialien präzise schneiden kann. Dazu zählen Metalle, einschließlich reflektierender Metalle wie Kupfer, Silber und Aluminium, aber auch Messing, Wolfram, Stahl, Zinn und Titan. Auch Edelsteine ​​wie Diamanten, oder Keramik, grafische Verbundwerkstoffe, Silizium und viele Arten von Kunststoffen können bearbeitet werden. Selbst sehr komplexe Formen können hochpräzise geschnitten werden, da der Anwender immer die volle Kontrolle über die Strahlintensität, -dauer und den Wärmeeintrag hat.

TRUMPF TruPulse nano application marking and engravings

Markieren und Gravieren

Während eine Markierung nur auf die Oberfläche eines Werkstücks einwirkt, ist eine Gravur eine Markierung mit Tiefe. Nahezu jedes Material kann mit dem Laser in Schwarz oder bei einigen Materialien sogar farblich markiert werden. Lasermarkierungen kommen u.a. auf Keramik, Kunststoffen, Metallen, LEDs, Gummi und grafischen Verbundwerkstoffen zum Einsatz.

TRUMPF TruPulse nano application layer ablation

Schichtabtrag

Der Laser ermöglicht das präzise Entfernen von Schichten in Metallen oder industriellen Verbindungen, z.B. bei Halbleitern und Mikroprozessoren in elektronischen Produkten.

TRUMPF TruPulse nano application cleaning

Reinigung

Zur Laserreinigung kommen typischerweise hohe Pulsfrequenzen und kurze Pulsdauern mit hohen Spitzenleistungen zum Einsatz – wie gemacht für gepulste Nanosekundenlaser. Ziel ist es, Oberflächenreste und kontaminierte Schichten zu entfernen, ohne dabei die Substratmaterialien zu beschädigen. Laserreinigung stellt eine kostengünstige und umweltschonende Anwendung dar, die weltweit in der Industrie etabliert ist.

-/-
Laserparameter                   
Mittlere Ausgangsleistung 20 W 20 W 30 W 50 W 100 W 20 W 30 W 50 W 50 W 70 W 70 W 100 W 130 W 200 W 20 W 20 W 70 W 200 W
Max. Pulsspitzenleistung > 7 kW > 7 kW > 7 kW > 7 kW > 7 kW > 10 kW > 10 kW > 10 kW > 10 kW > 10 kW > 10 kW > 10 kW > 10 kW > 10 kW > 12 kW > 12 kW > 20 kW > 50 kW
Strahlqualität (M²) < 1,3 < 1,3 < 1,3 < 1,3 < 1,3 < 1,6 < 1,6 < 1,6 < 1,6 < 1,6 < 1,6 < 1,6 < 1,6 < 1,6 < 1,8 1,8 3 < 5
Wellenlänge 1062 nm ± 3 nm 1062 nm ± 3 nm 1062 nm ± 3 nm 1062 nm ± 3 nm 1062 nm ± 3 nm 1062 nm ± 3 nm 1062 nm ± 3 nm 1062 nm ± 3 nm 1062 nm ± 3 nm 1062 nm ± 3 nm 1062 nm ± 3 nm 1062 nm ± 3 nm 1062 nm ± 3 nm 1062 nm ± 3 nm 1062 nm ± 3 nm 1062 nm ± 3 nm 1062 nm ± 3 nm
Max. Pulsenergie > 0,6 mJ > 0,6 mJ > 0,6 mJ > 0,6 mJ > 1 mJ > 1 mJ > 1 mJ > 1 mJ > 1 mJ > 1 mJ > 1 mJ > 1,3 mJ > 1,5 mJ > 1,5 mJ > 1 mJ > 0,8 mJ > 1,25 mJ > 5 mJ
Pulsdauerbereich 3 ns - 500 ns 10 ns - 240 ns 10 ns - 240 ns 11 ns - 220 ns 4 ns - 2000 ns 3 ns - 500 ns 26 ns - 250 ns 6 ns - 500 ns 26 ns - 250 ns 9 ns - 500 ns 28 ns - 260 ns 4 ns - 2000 ns 3 ns - 2000 ns 9 ns - 2000 ns 10 ns - 220 ns 2 ns - 500 ns 10 ns - 250 ns 12 ns - 2000 ns
Pulsfolgefrequenz 1 kHz - 1000 kHz 1 kHz - 1000 kHz 1 kHz - 1000 kHz 1 kHz - 1000 kHz 1 kHz - 4000 kHz 1 kHz - 1000 kHz 1 kHz - 500 kHz 1 kHz - 1000 kHz 1 kHz - 500 kHz 1 kHz - 1000 kHz 1 kHz - 500 kHz 1 kHz - 4000 kHz 1 kHz - 4000 kHz 1 kHz - 4000 kHz 1 kHz - 1000 kHz 1 kHz - 1000 kHz 1 kHz - 1000 kHz 1 kHz - 4000 kHz
Wellenlängenbereich 1059 nm - 1065 nm
Bauform                   
Abmessungen (B x H x T) 347 mm x 201 mm x 95 mm 347 mm x 201 mm x 95 mm 347 mm x 201 mm x 95 mm 347 mm x 201 mm x 95 mm 377 mm x 249 mm x 115 mm 347 mm x 201 mm x 95 mm 347 mm x 201 mm x 95 mm 347 mm x 201 mm x 95 mm 347 mm x 201 mm x 95 mm 377 mm x 249 mm x 95 mm 377 mm x 249 mm x 95 mm 377 mm x 249 mm x 115 mm 423 mm x 417 mm x 133 mm 423 mm x 417 mm x 133 mm 347 mm x 201 mm x 95 mm 347 mm x 201 mm x 95 mm 377 mm x 249 mm x 95 mm 473 mm x 417 mm x 133 mm
Aufstellung                   
Umgebungstemperatur 0 °C - 45 °C 0 °C - 45 °C 0 °C - 45 °C 0 °C - 42 °C 5 °C - 40 °C 0 °C - 45 °C 0 °C - 45 °C 0 °C - 40 °C 0 °C - 40 °C 0 °C - 40 °C 0 °C - 40 °C 0 °C - 40 °C 10 °C - 45 °C 10 °C - 40 °C 0 °C - 45 °C 0 °C - 45 °C 0 °C - 40 °C 10 °C - 40 °C
Optionen für die Strahlqualität

S-Type (Single mode M2 <1,3): Erzeugt eine sehr feine Spotgröße (<20 Mikrometer) mit hoher Leistungsstabilität und großer Tiefenschärfe. Ideal für Anwendungen, die kleine Strukturgrößen erfordern.

Z-Type (M2 <1,6): Bietet höhere Spitzenleistung und Pulsenergie bei nur geringfügiger Zunahme der Spotgröße und guter Tiefenschärfe.

L-Type (Low Mode M2 1,6 - 2,0): Für allgemeine Markierungsanwendungen mit etwas größeren Spots und Merkmalen. Markierungen sind mit bloßem Auge erkennbar.

H-Type (High Mode M2 ​​2,5 - 3,5): Bietet hohe Pulsenergien, Spitzenleistungen und noch größere Spots, ideal für breite Linien, Anwendungen mit gefüllter Schrift und eine große Flächendeckung.

M-Type – Multimode (M2 4,0 - 6,0): Höchste Pulsenergien und längere Pulsdauern optimal zum Schweißen und Reinigen.

PulseTune Serie

Je nach Anforderung haben Sie die Wahl zwischen mehreren Produkten im Rahmen unserer PulseTune Serie.


Die Einstiegsprodukte der RM-Serie (Reduced Mode) verfügen über begrenzte Pulsoptionen sowie grundlegende Software- und Hardwareschnittstellen. Bei diesen Modellen können Sie zwei PulseTune-Wellenformen nutzen und arbeiten mit einer begrenzten Pulsfrequenz von bis zu 500 kHz.
Mit den Modellen der HS-Serie (High Specification) profitieren Sie von unserer PulseTune-Technologie und einer variabel wählbaren Pulsdauer mit 25 voreingestellten Wellenformen. Dank verbesserter Steuerung und modulierter CW-Funktionalität bearbeiten Sie noch präziser. Die Pulsfrequenz liegt bei bis zu 1 MHz.
In der EP-Serie (Extended Performance) können Sie zwischen bis zu 48 optimierten PulseTune-Wellenformen wählen. Damit bieten wir Ihnen unsere vielseitigste Faserlaserquelle mit verbesserter Steuerung und modulierter CW-Funktionalität. Darüber hinaus sind die Pulsenergie und Spitzenleistung nochmals erhöht. Der Pulsdauerbereich liegt bei 3-2000 ns, die Pulsfrequenz bei bis zu 4 MHz.

Je nach Land sind Abweichungen von diesem Produktsortiment und von diesen Angaben möglich. Änderungen in Technik, Ausstattung, Preis und Zubehörangebot sind vorbehalten. Bitte setzen Sie sich mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort in Verbindung, um zu erfahren, ob das Produkt in Ihrem Land verfügbar ist.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Service & Kontakt