Für die Bereitstellung dieser Website nutzen wir Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, ohne die Einstellungen für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

Produktiver dank Laser-Rohrbearbeitung von TRUMPF

Der indonesische Blechfertiger PT Mak international stellt Krankenhausbetten für den Weltmarkt her. Mithilfe des TRUMPF Serviceteams stellte das Unternehmen seine Fertigung reibungslos auf die TruLaser Tube 5000 um und produziert seitdem die mehr 400 Betten im Monat so effektiv wie nie zuvor.

Pionier in der Fertigung von Krankenhausbetten

Auf der Suche nach einem Produkt mit Wachstumspotenzial stieß der indonesische Unternehmer Buntoro Setiomulyo auf Krankenhausbetten. Heute gehört PT Mak international zu den führenden Anbietern der Branche. Momentan erfüllt das Unternehmen jährlich rund 2.000 Aufräge, das Portfolio besteht aus 150 verschiedenen Modellen für viele internationale Märkte.

Immer im Fokus: Gewicht reduzieren und Fertigungsprozesse optimieren

Um alle Anforderungen seiner Kunden abzudecken, arbeitet PK Mak international mit drei Designteams parallel an neuen Varianten und Verbesserungen bestehender Modelle. Im Fokus: Gewicht reduzieren und Fertigungsprozesse optimieren. Dazu gehören für Setiomulyo auch neue Fertigungstechnologien. Nach reiflicher Überlegung hat er sich daher als erster indonesischer Unternehmer für eine TruLaser Tube 5000 entschieden.

Viel weniger Handarbeit

Um 30 Prozent hat sich die Produktivität erhöht, denn die Laser-Rohrschneidemaschine spart PT Mak international viel Handarbeit. Da die Maschine sehr präzise arbeitet, konnte Setiomulyo außerdem kostspielige Sekundärprozesse deutlich reduzieren, teilweise sind sogar alte Anlagen obsolet geworden. Zusätzlich kann das Unternehmen die frei werdende Fertigungsfläche effektiver nutzen.