You have selected Deutschland. Based on your configuration, United States might be more appropriate. Do you want to keep or change the selection?

Karrieregeschichte Hirokazu Kito | TRUMPF

Was macht ein Service Engineer bei TRUMPF?

Das haben wir Hirokazu Kito von TRUMPF Japan gefragt, der weltweit Kunden bei der Installation von Kombimaschinen unterstützt.

"TRUMPF gibt mir eine Menge Möglichkeiten mich weiterzuentwickeln und Erfahrungen zu sammeln."

Hirokazu Kito
Service Engineer

Was war Ihr mutigster Moment?

Mein mutigster Moment bei TRUMPF war mein Auslandsaufenthalt in Deutschland. Ursprünglich war ich für Schulungen nach Ditzingen gereist. Jedoch lag zwischen den einzelnen Kursen ein mehrwöchiges Zeitfenster, sodass sich eine Rückreise nach Japan nicht gelohnt hätte. Dadurch konnte ich meinen Kolleginnen und Kollegen in Ditzingen die Unterstützung bieten, die sie zu dieser Zeit dringend benötigten. Durch diese Erfahrung habe ich viele neue berufliche und kulturelle Eindrücke gewonnen.

Was sind Ihre Tätigkeiten?

Als Service Engineer unterstütze ich bei der Installation von Kombimaschinen für alle Länder Asiens. Manchmal wird mein Arbeitsgebiet auf Europa, Nord- und Südamerika ausgedehnt. Ich möchte auch noch in anderen Gebieten arbeiten, sollte sich zukünftig die Chance dazu bieten.

Was macht Ihre Tätigkeit so spannend? Warum machen Sie diese gerne?

Mir gefällt es besonders an Hochtechnologiemaschinen zu arbeiten, die weltweit am Markt führend sind. Dabei mag ich besonders das Lächeln der Kunden überall auf dem Globus, die sich unter der großen Auswahl an Maschinenherstellern für TRUMPF entschieden haben.

Was ist das Besondere am Arbeiten bei TRUMPF?

Die Arbeit bei TRUMPF ermöglicht einen Austausch mit Kunden und TRUMPF Kolleginnen und Kollegen auf der ganzen Welt. So lernt man nicht nur viel über die neuesten Technologien, sondern auch die Kulturen einzelner Länder kennen.

Was muss man aus Ihrer Sicht mitbringen, um zu Ihrem Team zu passen?

Meiner Meinung nach ist die wichtigste Fähigkeit in jedem Arbeitsbereich immer positiv zu denken. Gerade im Bereich des Service Engineers wird man von einem weltweiten Team unterstützt, wenn man Schwierigkeiten hat ein Problem selbst zu lösen.

Lernen Sie uns kennen

Kontakt
Corporate Human Resources
E-Mail
Service & Kontakt