Länder-/Regionen- und Sprachauswahl
TRUMPF annealing application

Anlassbeschriftung: Metall dauerhaft mit dem Laser beschriften

Anlassen ist eine etablierte Methode zur dauerhaften Kennzeichnung von Stahl und Metallen. Denn diese Materialien zeigen beim Erwärmen mit dem Laser Anlassfarben. Diese hängen stark von der Temperatur ab, auf die das Metall erwärmt wird. Denn beim Anlassen entstehen Oxidschichten an der Oberfläche, deren Beschaffenheiten den Farbeindruck bestimmt.

Zentraler Vorteil bei Anlassbeschriftungen: Die Oberfläche bleibt vollständig intakt; die Markierung ist gut lesbar, dauerhaft und abriebbeständig. Anlassbeschriftung ist überall dort ideal, wo Passungen eingehalten werden müssen oder kein Materialaufwurf entstehen darf. Daher ist dieses Verfahren beispielsweise optimal für Konsumgüter wie Kochutensilien oder Medizinprodukte.

So funktioniert die Anlassbeschriftung: Das Verfahren zur Laserbeschriftung von Metallen

TRUMPF Anwendung Anlassen Markierlaser

Zur Generierung einer Anlassbeschriftung erwärmt der Laser das Metall lokal bis knapp unter seinen Schmelzpunkt. Dabei verändert sich die Struktur des Gitters; es entstehen Oxidschichten an der Werkstückoberfläche, was sich durch Auftreten von verschiedenen Anlassfarben äußert. Diese Farben sind bis etwa 200 °C temperaturstabil. Bei höheren Temperaturen bildet sich das Gitter wieder in seinen Grundzustand zurück – die Beschriftung verschwindet. Die Oberflächenbeschaffenheit bleibt vollständig erhalten.

Grundsätzlich ist eine Anlassbeschriftung nur bei Metallen möglich, die unter Einfluss von Wärme und Sauerstoff ihre Farbe ändern, also bei Stählen und Titan, aber nicht bei Aluminium oder Buntmetallen. Hartmetall kann mittels Anlassbeschriftung auch nicht mit einem dunklen Kontrast beschriftet werden.

Finden Sie jetzt Ihren perfekten Beschriftungslaser

Welcher Beschriftungslaser am besten zu Ihrer Anwendung passt, erfahren Sie mit Hilfe des TruMark Produktfinders!

Produktfinder starten

Welche Vorteile hat die Anlassbeschriftung mit dem Laser?

Materialschonend

Die Materialoberfläche wird durch den Markiervorgang kaum beeinflusst und bleibt auch nach dem Aufbringen der Beschriftung glatt.

Einfach sauber

Aufgrund der glatten Oberfläche können organische Rückstände kaum an Anlassbeschriftungen anhaften. Sie eignen sich daher besonders gut für Gegenstände, die oft gereinigt werden.

Dauerhaft lesbar

Bei richtiger Parameterauswahl bleiben Anlassbeschriftungen intakt und gut lesbar – und dies auch nach zahlreichen Reinigungszyklen, wie bei vielen Medizinprodukten üblich.

Etabliert und für Produktkennzeichnungen geeignet

Anlassbeschriftungen haben sich in den vergangenen Jahren in der Medizintechnik etabliert und sind neben dem neuartigen Blackmarking mittels Ultrakurzpulslasern prädestiniert für Produktkennzeichnungen zur eindeutigen Rückverfolgbarkeit, auch gemäß den UDI-Richtlinien.

Anwendungsbeispiele für Anlassbeschriftung

Anlassbeschriftungen auf Gusseisen

Das Anlassen per Laser kommt häufig beim Aufbringen von QR-Codes oder Data Matrix Codes auf metallischen Oberflächen zum Einsatz. Der Laser schafft eine sehr hochwertige, schwarze Markierung. Durch die Erzeugung eines weißen Hintergrunds hinter dem markierten Bereich kann der Kontrast und die Sichtbarkeit nochmals erhöht werden. Neben dem erhöhten Kontrast vergrößert sich dann auch der Blickwinkel, unter dem die Markierung ausgelesen werden kann.

TRUMPF laser marking application

Markierung von Konsumgütern

Beim Anlassen bleibt die Oberfläche intakt; die Markierung ist gut lesbar, dauerhaft und abriebbeständig. Daher sind Anlassbeschriftungen wie gemacht für die Kennzeichnung von Kochutensilien.

TRUMPF laser marking annealing application

Dekorative Zwecke

Anlassbeschriftungen auf Gebrauchsgegenständen können auch rein dekorativen Zwecken dienen, wie bei diesem Käsehobel. Die Beschriftung ist auch nach zahlreichen Reinigungszyklen gut zu erkennen.

TRUMPF laser marking annealing application bronchoscope

Anlassbeschriftungen zum Aufbringen von Linien, Punkten und Skalen

Gut lesbar, kontrastreich und gut geschützt vor Verschleiß: So müssen Markierungslinien, -punkte und Skalen auf Gegenständen wie diesem Bronchoskop sein.

TRUMPF laser annealing application medical products

Produktkennzeichnung, Produktlogos

Der Laser erzeugt gut lesbare und kontrastreiche Anlassbeschriftungen, die optimal für die Aufbringung von Produktkennzeichnen und Logos sind.

Lasermarkiertes Design auf Titan

Erzeugung von Anlassfarben

Durch das selektive Einstellen der Laserleistung lassen sich auf vielen Stählen präzise Anlassfarben und damit auch farbige Grafiken erzeugen.

Saubere Oberflächen

Gerade im medizinischen Bereich sind reine Oberflächen elementar. Dank Anlassbeschriftungen bleiben die glatten Oberflächen auch an den markierten Stellen frei von organischem Material.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Nahaufnahme Oberflächenstruktur Blackmarking
Black Marking

Dank extrem kurzen Laserpulsen können Sie dauerhafte und tiefschwarze Markierungen erzeugen ohne dabei die Materialoberfläche durch Abtrag zu beschädigen. Das perfekte Verfahren für die Erzeugung korrosionsbeständiger Markierungen z. B. in der Medizintechnik.

Medizinisches Instrument mit UDI-Code, Blackmarking mit TRUMPF Lasern
UDI-konforme Beschriftung

Medizinprodukte müssen nach EU- und US-Standards mit einem eindeutig rückverfolgbaren UDI-Code (UDI = Unique Device Identification) beschriftet sein. TRUMPF bietet Ihnen hierzu das optimale Gesamtpaket aus Beschriftungslaser und Software.

TruMark 6030
TruMark 6030

Mit dem Beschriftungslaser TruMark 6030 profitieren Sie von den Vorteilen der nächsten Markierlasergeneration von TRUMPF. Die hohe Performance und exzellente Strahlqualität des Lasers garantieren Ihnen brillante Lasermarkierungen für Anwendungen jeder Branche.

Kontakt
Downloads
Service & Kontakt