Für die Bereitstellung und Funktionalität dieser Website nutzen wir Cookies. Wenn wir Cookies auch für weitere Zwecke nutzen dürfen, klicken Sie bitte hier. Informationen zum Deaktivieren von Cookies und Datenschutz
16.10.2017 / Athanassios Kaliudis

Musikalischer Werkstoff aus Blech

A nnabelle Pichl präsentierte zum Abschluss ihrer Ausbildung zur Industriemechanikerin bei TRUMPF ein ganz besonderes Gesellenstück: eine Geige aus Blech.

Blech ist ein faszinierendes Material mit vielseitigen Möglichkeiten. Der Werkstoff ist im Alltag eines jeden Menschen ständig präsent – ob er mittels Auto, Flugzeug oder Zug unterwegs ist, ob er kommuniziert, arbeitet oder sich in Haushalt oder Freizeit bewegt. Von der Faszination Blech ließ sich auch die TRUMPF Auszubildende Annabelle Pichl bei ihrer Abschlussprüfung inspirieren. Drei Jahre lang absolvierte die 21-Jährige bei TRUMPF in Ditzingen ihre Ausbildung zur Industriemechanikerin. Als Prüfungsstück wollte sie nicht die üblichen Kundenteile herstellen. „Seit ich vier Jahre alt bin spiele ich schon Geige und seit ich die Ausbildung bei TRUMPF begonnen habe, bin ich auch in der Azubiband“, so Annabelle Pichl. „Die Idee für eine Geige aus Blech kam dann spontan im Gespräch über die Azubiband.“

Fast jedes Detail der Blechgeige orientiert sich am Original aus Holz, denn die Industriemechanikerin legte bei der Konstruktion großen Wert darauf, dass der Nachbau exakt dem klassischen Vorbild entspricht. Bis auf das Material: Der Korpus der Geige besteht komplett aus Edelstahl. Der Kinnhalter aus Kunststoff ist ein 3D-Druck aus der Lehrwerkstatt. Der Geigenhals – ein Frästeil – ist das Prüfungsstück des Auszubildenden Nick Rampp aus dem Bereich Prototypen Versuch.

TRUMPF

Wenn Annabelle Pichl auf ihrer Blechgeige „Imagine“ von John Lennon spielt, zeigt sich, dass Blech ein vielseitiges und faszinierendes Material ist.

TRUMPF
TRUMPF
TRUMPF
1
/
5
TRUMPF

Wenn Annabelle Pichl auf ihrer Blechgeige „Imagine“ von John Lennon spielt, zeigt sich, dass Blech ein vielseitiges und faszinierendes Material ist.

TRUMPF
TRUMPF
TRUMPF
X
/
Y

Von ihrer Geige hatte Annabelle Pichl noch Geigensaiten übrig. Dass die Blechgeige am Ende auch wirklich spiel- und vor allem hörbare Töne von sich geben würde, zeigte sich erst nach ihrer Fertigstellung. Umso begeisterter sind nun alle am Projekt Beteiligten. „Bald werden die nächsten Auszubildenden wieder Prüfungsstücke herstellen, und wer weiß – vielleicht spielt bei TRUMPF bald ein ganzes Orchester auf Instrumenten aus Blech“, sagt Ausbilder Markus Wertenauer, der das Projekt begleitet hat.

Inzwischen hat Annabelle Pichl ihre Ausbildung erfolgreich beendet. Seit Ende Juni 2016 ist sie für TRUMPF als Vorführmechanikerin im Ditzinger Vorführzentrum, Bereich Stanzen tätig. Dort findet die Geige jetzt auch einen Ehrenplatz im Empfangsbereich und Besucher sehen sofort: Blech ist zweifellos ein vielseitiger Werkstoff.

 

Ursprungstext von Marietta Wacker, Interne Kommunikation

16.10.2017
Athanassios Kaliudis Chefredakteur TRUMPF Online Magazin

TRUMPF Media Relations, Sprecher Lasertechnik

Das könnte Sie auch interessieren

X
/
Y

Close

Country and language selection

Please note

You have selected the international "German" language version of the website . Based on your configuration, United States might be more appropriate. Do you want to keep or change the selection?

International German
United States

Or select a country or region.