Mittelfrequenzgenerator zur Induktionserwärmung im Einsatz
Mittelfrequenzgenerator zur Induktionserwärmung im Einsatz
Induktion

TruHeat MF Serie G3

Ein Produkt jahrzehntelanger Erfahrung

Weltweit einsetzbar für alle Induktionsanwendungen

TRUMPF Hüttinger bringt eine neue Generation auf den Markt. Die Generatoren der TruHeat MF Serie G3 eignen sich insbesondere für Anwendungen in der Kristallzucht und Epitaxie. Unsere jahrelangen Erfahrungen mit dem branchenführenden Vorgängermodellen der TruHeat MF Serie 3000 werden in dieser neuen Generation in puncto Zuverlässigkeit und Robustheit unter optimierten Kostengesichtspunkten ausgenutzt.

Weiter Betriebsspannungsbereich

Ohne technische Anpassungen weltweit einsetzbar

Robuste und zuverlässige Bauweise

Permanente Verfügbarkeit und Kosteneinsparung durch geringe Ausfallzeiten

Geringer Wasserbedarf

Kosteneinsparung durch Wirtschaftliches und robustes Kühlkonzept

Höchste Wirtschaftlichkeit über die gesamte Lebensdauer

Hoher Wirkungsgrad von bis zu 94,5% und geringe Betriebskosten

Kristall gezüchtet nach dem Czochralski -Verfahren

Breites Anwendungsspektrum

Die Erfahrungen vom branchenführenden Vorgängermodell TruHeat MF 3000 helfen zu einer noch bessere Zuverlässigkeit und Robustheit unter optimierten Kostengesichtspunkten. Insbesondere für SiC. Allerdings genauso im breitgefächerten Induktionsgesamtmarkt.

LED

Epitaxie

Aufbringen einkristalliner Schichten auf Substrate desselben Materials, z.B. bei der Herstellung von LEDs.

Kristall gezüchtet nach dem Czochralski -Verfahren

Kristallzüchtung

Die Generatoren der TruHeat MF Serie G3 werden vor allem für anspruchsvolle induktive Erwärmungsaufgaben wie Kristallzucht - insbesondere die Züchtung von Siliziumkarbid (SiC) - eingesetzt.

-/-
Ausgang              
Nennleistung 10 kW 20 kW 30 W 40 kW 50 kW 10 kW 100 W 40 kW 20 kW 30 W 50 W 80 W 60 W
Maximaler Ausgangsstrom 110,5 A eff 1 110,5 A eff 1 221 A eff 1 221 A eff 1 221 A eff 1 110,5 A eff 1 442 A eff 1 221 A eff 1 110,5 A eff 1 221 A eff 1 221 A eff 1 442 A eff 1 442 A eff 1
Maximale Ausgangsspannung 600 V eff 2 600 V eff 2 600 V eff 2 600 V eff 2 600 V eff 2 600 V eff 2 600 V eff 2 600 V eff 2 600 V eff 2 600 V eff 2 600 V eff 2 600 V eff 2 600 V eff 2
Nennbetriebsfrequenz 5 kHz - 200 kHz 3 5 kHz - 200 kHz 3 5 kHz - 200 kHz 3 5 kHz - 200 kHz 38 5 kHz - 200 kHz 38 5 kHz - 200 kHz 3 5 kHz - 200 kHz 9 5 kHz - 200 kHz 38 5 kHz - 200 kHz 3 5 kHz - 200 kHz 3 5 kHz 38 5 kHz - 200 kHz 9 5 kHz - 200 kHz
Länge Leistungskabel 5 m - 25 m 5 m - 25 m 5 m - 25 m 5 m - 25 m 5 m - 25 m 5 m - 25 m 5 m - 25 m 5 m - 25 m 5 m - 25 m 5 m - 25 m 5 m - 25 m 5 m - 25 m 5 m - 25 m
Netzanschlussdaten              
Netzspannung (±10%) 380 V - 480 V (±10%) 380 V - 480 V (±10%) 380 V - 480 V (±10%) 380 V - 480 V (±10%) 380 V - 480 V (±10%) 380 V - 480 V (±10%) 380 V - 380 V (±10%) 380 V - 480 V (±10%) 380 V - 480 V (±10%) 380 V - 480 V (±10%) 380 V - 480 V (±10%) 380 V - 480 V (±10%) 380 V - 480 V
Netzfrequenz 45 Hz - 65 Hz 45 Hz - 65 Hz 45 Hz - 65 Hz 45 Hz - 65 Hz 45 Hz - 65 Hz 45 Hz - 65 Hz 45 Hz - 65 Hz 45 Hz - 65 Hz 45 Hz - 65 Hz 45 Hz - 65 Hz 45 Hz - 65 Hz 45 Hz - 65 Hz 45 Hz - 65 Hz
Netzaufnahmeleistung 13 kVA 25 kVA 37 kVA 49 kVA 61 kVA 13 kVA 97 kVA 49 kVA 25 kVA 37 kVA 61 kVA 97 kVA 73 kVA
Leistungsfaktor < 0,95 < 0,95 < 0,95 < 0,95 < 0,95 < 0,95 < 0,95 < 0,95 < 0,95 < 0,95 < 0,95 < 0,95 < 0,95
Kommunikationsschnittstellen              
Analog/Digital Ja 4 Ja 4 Ja 4 Ja 4 Ja 4 Ja 4 Ja 4 Ja 4 Ja 4 Ja 4 Ja 4 Ja 4 Ja 4
RS 232 / RS 485 Ja 5 Ja 5 Ja 5 Ja 5 Ja 5 Ja 5 Ja 5 Ja 5 Ja 5 Ja 5 Ja 5 Ja 5 Ja 5
PROFIBUS Ja 5 Ja 5 Ja 5 Ja 5 Ja 5 Ja 5 Ja 5 Ja 5 Ja 5 Ja 5 Ja 5 Ja 5 Ja 5
Gehäuse              
Gewicht 98 kg 98 kg 98 kg 98 kg 98 kg 140 kg 349 kg 140 kg 140 kg 140 kg 140 kg 349 kg 349 kg
Schutzart IP 20 20 20 20 20 20 54 20 20 20 20 54 54
Kühlungsanforderungen              
Max. Wasserdruck 6 bar 6 bar 6 bar 6 bar 6 bar 6 bar 6 bar 6 bar 6 bar 6 bar 6 bar 6 bar 6 bar
Min. Druckdifferenz 3 bar 3 bar 3 bar 3 bar 3 bar 3 bar 3 bar 3 bar 3 bar 3 bar 3 bar 3 bar 3 bar
Min. Durchflussmenge 11 l/min 6 11 l/min 6 11 l/min 6 11 l/min 6 11 l/min 6 11 l/min 6 26 l/min 6 11 l/min 6 11 l/min 6 11 l/min 6 11 l/min 6 26 l/min 6 26 l/min 6
Allgemein              
Gesamtwirkungsgrad < 91,5 % < 93,5 % < 94,5 % < 94,5 % < 94,5 % < 91,5 % < 94,5 % < 94,5 % < 93,5 % < 94,5 % < 94,5 % < 94,5 % < 94,5 %
Zertifikate / Standards CE, NRTL (optional), Semi F47-0706, FCC CE, NRTL (optional), Semi F47-0706, FCC CE, NRTL (optional), Semi F47-0706, FCC CE, NRTL (optional), Semi F47-0706, FCC CE, NRTL (optional), Semi F47-0706, FCC CE, NRTL (optional), Semi F47-0706, FCC CE, NRTL (optional), Semi F47-0706, FCC CE, NRTL (optional), Semi F47-0706, FCC CE, NRTL (optional), Semi F47-0706, FCC CE, NRTL (optional), Semi F47-0706, FCC CE, NRTL (optional), Semi F47-0706, FCC CE, NRTL (optional), Semi F47-0706, FCC CE, NRTL (optional), Semi F47-0706, FCC
Umgebungsbedingungen              
Außentemperatur + 10 °C - 40 °C + 10 °C - 40 °C + 10 °C - 40 °C + 10 °C - 40 °C + 10 °C - 40 °C + 10 °C - 40 °C + 10 °C - 40 °C + 10 °C - 40 °C + 10 °C - 40 °C + 10 °C - 40 °C + 10 °C - 40 °C + 10 °C - 40 °C + 10 °C - 40 °C
Ohne technische Änderungen weltweit einsetzbar

Flexibel und weltweit einsetzbar

Der geringe Platzbedarf erlaubt eine einfache Integration in jede Anwendungsumgebung - der Aufbau mit separatem Parallelschwingkreis ermöglicht eine flexible Anordnung im Prozess. Dank variabler Netzspannung lassen sich die Generatoren ohne technische Änderungen weltweit einsetzen, die große Vielfalt an verfügbaren Schnittstellen vereinfacht die Konfiguration und Bedienung.

Ideale Lösung für temperaturgeführte Prozesse

Ideale Lösung für temperaturgeführte Prozesse

Die Parallelschwingkreistechnik verringert die Rüstzeiten, verbessert die Produktivität und erweitert das Anwendungsspektrum. Dank der flexiblen Leistungsregelung von nahezu 0 % bis 100 % lassen sich temperaturgeführte Prozesse mit den Generatoren der TruHeat MF Serie G3 optimal regeln. Zuverlässigkeit und Langzeitstabilität im Betrieb garantieren eine hohe Produktivität und Reproduzierbarkeit der Ergebnisse, die Anzapfungen des MF-Ausgangstransformators erlauben eine einfache Anpassung an verschiedene Induktionsprozesse.

Umschaltbare Ausgangsspannung

Die Ausgangsspannung ist von 300 V auf 600 V umschaltbar und somit optimal für anspruchsvolle Erwärmungsprozesse.

Außenkreis

Mit Hilfe eines Außenkreises lässt sich die Last (Induktionsspule + Werkstück) optimal an den HF-Generator anpassen, so dass dieser stets die maximale Leistung abgeben kann. Es sind verschiedene Außenkreises für unterschiedliche Anwendungen verfügbar.

Schaltungskategorie 3

Für eine sichere Trennung der Anlage vom elektrischen Strom.

Smart Factory, Schrittweise anpassen

Webbasierte GUI

Mit Hilfe der webbasierten grafischen Bedienoberfläche lässt sich der Generator komfortabel und ohne Software am PC bzw. Notebook bedienen, konfigurieren und überwachen.

Beste Prozessergebnisse durch ausgefeiltes Induktoren-Design
Induktoren

Die Geometrie des Induktors wird speziell an den jeweiligen Erwärmungsprozess angepasst (Ring-, Linien- oder Forminduktor).

Pyrometer zur berührungslosen Temperaturmessung an verschiedenen Oberflächen
Pyrometer und Programmregler

Pyrometer dienen zur berührungslosen Temperaturmessung an Oberflächen bis 2000 °C. Ein gekoppelter Programmregler ermöglicht das punktgenaue Abfahren von Temperaturprofilen.

Professionelle Kühlung für Erwärmungsprozesse: Rückkühlaggregat mit Schläuchen
Rückkühlaggregate

Rückkühlaggregate sorgen für die zuverlässige Abfuhr der Prozesswärme. Es sind Ausführungen für verschiedene Leistungsbereiche verfügbar.

Koaxialtransformator für hoch effiziente Erwärmungsprozesse kleinster Geometrien
Koaxialtransformator

Koaxialtransformatoren dienen der optimalen Leistungsanpassung zwischen Generator und Induktor. Sie sind mit Übersetzungsverhältnissen von 6:1, 9:1 und 12:1 erhältlich.

Je nach Land sind Abweichungen von diesem Produktsortiment und von diesen Angaben möglich. Änderungen in Technik, Ausstattung, Preis und Zubehörangebot sind vorbehalten. Bitte setzen Sie sich mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort in Verbindung, um zu erfahren, ob das Produkt in Ihrem Land verfügbar ist.

Fußnoten
  • Bei 300 V Ausgangsspannung (Auswahl über Anzapfung am Ausgangstransformator). Der max. Ausgangsstrom halbiert sich bei 600 V Ausgangsspannung.
  • Max. Ausgangsspannung von 300 V über Anzapfung am Ausgangstransformator
  • In mehreren Stufen
  • Optional
  • Auf Anfrage
  • Kleinerer Wasserbedarf ist beim Betrieb mit geringerer Leistung und/oder Frequenz möglich
  • minimale Temperatur in Abhängigkeit vom Taupunktdiagramm
  • Leistungsderating: 38 kW @ 200 kHz; 40 kW @ 188 kHz; 50 @ 130 kHz
  • Leistungsderating: 76 kW @ 200 kHz; 80 kW @ 190 kHz; 100 kW @ 128 kHz
  • zuzüglich Griffe an der Frontseite (51 mm)
Kontakt
Nikolas Hunzinger
Sales Induktion
E-Mail
Downloads
Service & Kontakt