Für die Bereitstellung und Funktionalität dieser Website nutzen wir Cookies. Wenn wir Cookies auch für weitere Zwecke nutzen dürfen, klicken Sie bitte hier. Informationen zum Deaktivieren von Cookies und Datenschutz

Früh vernetzen zahlt sich aus

Das Unternehmen Knoll Maschinenbau hat früh zielgerichtet in die Zukunft geplant und alle Möglichkeiten ausgeschöpft, um für künftige Anforderungen genug Lagerkapazität zur Verfügung zu haben und gleichzeitig die Produktivität zu steigern. Die Voraussicht wurde belohnt.

25 %

Produktivitätssteigerung

Waren das Ergebnis nach vier Jahren Optimierung in Hinsicht auf Industrie 4.0.

70 m

Automatisierungslösung

Bestehend aus einem vollautomatisiertem STOPA Lager mit 1.200 Lagerplätzen und 13 Be- und Entladestationen.

1000

Mitarbeiter

Arbeiten für das Familienunternehmen in Bad Saulgau.

Schritt für Schritt smart vernetzt

Seit Knoll Maschinenbau vor 45 Jahren gegründet wurde, ist das Unternehmen jährlich gewachsen. Eine Halle kam zur anderen. Ab 2007 begann das Team daher, eine komplett neue Fabrikplanung für die Blechfertigung aufzusetzen. Das Ziel: Wege verkürzen und Prozesse beschleunigen.

Steckbrief Knoll

Branche

Knoll gehört zu den führenden Anbietern von Förder- und Filteranlagen in der Metallbearbeitung und hat seinen Sitz im süddeutschen Bad Saulgau. Die Verdrängerpumpen des Unternehmens kommen in Branchen wie der Chemie- und Lebensmittelindustrie zum Einsatz. Hochflexible Montage- und Transportsysteme runden das Portfolio ab.

Gründungsjahr

Das Familienunternehmen Knoll wurde 1970 in Bad Saulgau gegründet und ist über die Jahre ständig gewachsen.

Firmengröße

Knoll beschäftigt am Standort Bad Saulgau rund 1.000 Mitarbeiter.

Maschinenpark

Knoll setzt in seinem Maschinenpark unter anderem die Biegemaschinen TruBend 5130, TruBend 5230 und TruBend 7036, sowie die 2D-Laserschneidmaschine TruLaser 3030, das 70 Meter STOPA Großlager inklusive LiftMaster Linear, als auch die Softwareprodukte TruTops Fab Storage, TruTops Fab App und TruTops Monitor von TRUMPF ein.

Einblicke in die Produktion

Die Vision der Smart Factory immer im Blick

Weitere Bilder

Optimierter Materialfluss

Dank der TruConnect Beratung profitiert Knoll Maschinenbau jetzt durch ein platzsparendes Großlager und ein neues Materialflusskonzept.

Intelligenter Materialfluss dank TruTops Fab Storage

Die Nachtschichten wie die Wochenendschichten laufen inzwischen komplett mannlos bei Knoll Maschinenbau.

- / -

Kontakt

Benjamin Neumann
TruConnect Produktmanagement
Fax +49 7156 303932291
E-Mail

Dominique Hensel
Smart Factory Consultant
E-Mail
Service & Kontakt

Close

Country and language selection

Please note

You have selected the international "German" language version of the website . Based on your configuration, United States might be more appropriate. Do you want to keep or change the selection?

International German
United States

Or select a country or region.