Für die Bereitstellung und Funktionalität dieser Website nutzen wir Cookies. Wenn wir Cookies auch für weitere Zwecke nutzen dürfen, klicken Sie bitte hier. Informationen zum Deaktivieren von Cookies und Datenschutz

Was macht ein Gruppenleiter in der Produktion bei TRUMPF?

Bei TRUMPF ist jedes Bauteil ein „High End“-Produkt mit sehr hohen Qualitätsansprüchen. Läuft es bei der Fertigung und Montage einmal nicht ganz rund so ist Teamwork gefragt, um gemeinsam schnell Lösungen zu finden. Wir haben Volker Metsch 5 Fragen gestellt, der ein solches Team in der Produktion von TRUMPF leitet.

"Man wächst mit der Aufgabe."

Volker Metsch
Gruppenleitung Produktion Drive Laser

Was war Ihr mutigster Moment?

Im Juli 2012 bekam ich nachmittags einen Anruf zu einer Kundeneskalation an einer Prototypenanlage in den Niederlanden. Als damaliger Entwickler war dringend ein Mitarbeiter zur Fehlerbehebung vor Ort nötig. Statt zum Geburtstagskaffee bei meinem Vater zu gehen, habe ich Sachen für die Reise gepackt und war wenige Stunden später auf dem Weg. Selbst noch relativ unerfahren mit der Gesamtanlage, musste das technische Problem des Lasers identifiziert werden. Parallel dazu hatte ich noch nie im Reinraum oder unter Kundenbeobachtung und dem damit verbundenen Zeitdruck gearbeitet. Letztlich konnte der Fehler auf die elektrische Ansteuerung eingegrenzt und soweit behoben werden, dass der Kunde seine Versuche fortsetzen konnte.

Was sind Ihre Tätigkeiten?

Ich bin verantwortlicher Gruppenleiter für die Endmontage und die Gesamt-Inbetriebnahme der Drive Laser. Dies beinhaltet die disziplinarische und technische Führung der zugeordneten 40 Mitarbeiter, sowie die Termin- und Qualitätsverantwortung für das Produkt selbst. Darüber hinaus bin ich parallel noch Energiemanagement-Beauftragter der TLSM und damit für die DIN EN ISO 50001 Zertifizierung unserer Tochtergesellschaft zuständig.

Was macht Ihre Tätigkeit so spannend? Warum machen Sie diese gerne?

Meiner Meinung nach ist es vor allem die technische Fragestellung des „Drive Laser“, was meinen Job so spannend macht. Es handelt sich dabei um ein hochanspruchsvolles Produkt, weshalb meine Aufgaben stets abwechslungsreich sind und es nie langweilig wird. 

Was ist das Besondere am Arbeiten bei TRUMPF?

Das Besondere am Arbeiten bei TRUMPF sind für mich die tollen Kollegen, mit denen ich oft schon bereits über Jahre hinweg zusammenarbeite. Darüber hinaus kann man bei TRUMPF an spannenden technologischen Fragestellungen arbeiten, die so anderswo nicht so schnell zu finden sind. Außerdem schätze ich, dass bei TRUMPF die Werte als Familienunternehmen gelebt werden und Mitarbeiter sich stark damit identifizieren.

Was muss man aus Ihrer Sicht mitbringen, um zu Ihrem Team zu passen?

Vor allem sollte man die Fähigkeit mitbringen, im Team zu arbeiten sowie die Bereitschaft ständig Neues zu lernen. Es wird nicht erwartet, alles zu wissen, jedoch ist es wichtig, die entsprechende Motivation und Fähigkeit mitzubringen, sich die notwendigen Informationen für seine täglichen Aufgaben zu beschaffen.

Lernen Sie uns kennen

Kontakt
Corporate Human Resources
E-Mail
Service & Kontakt