Für die Bereitstellung und Funktionalität dieser Website nutzen wir Cookies. Wenn wir Cookies auch für weitere Zwecke nutzen dürfen, klicken Sie bitte hier. Informationen zum Deaktivieren von Cookies und Datenschutz

TRUMPF stellt digitalen Assistenten für die Blechfertigung vor

Neue Softwarelösung „Workmate“ unterstützt Mitarbeiter in der Fertigung // Bediener behalten mit Workmate den Überblick über die Fertigung // Hilfestellung beim Einrichten von Maschinen und für die Bearbeitung

Ditzingen/Stuttgart, 05. November 2019 – Auf der Blechexpo in Stuttgart stellt TRUMPF die neue Softwarelösung Workmate vor. Auf dem Tablet zeigt sie Maschinenbedienern oder Mitarbeitern in der Montage Informationen an, die den Fertigungsalltag erleichtern: von Hilfestellungen zur Einrichtung der Maschinen bis zu Empfehlungen zur Verpackung von Teilen. Durch den permanenten Zugriff auf alles Wichtige spart die Softwarelösung Suchzeiten ein und fördert sowohl bei erfahrenen als auch bei ungelernten Mitarbeitern eigenverantwortliches und effizientes Arbeiten. Workmate ist ab Frühjahr 2020 verfügbar.

Gut vorbreitet in den Tag starten

Um den Tag bestmöglich zu strukturieren, lässt sich beispielsweise eine Jobliste mit allen anstehenden Aufträgen abrufen. Eine weitere Nutzeroberfläche unterstützt dabei, Aufträge vorzubereiten. Sie zeigt dem Bediener unter anderem an, wo die Teile für den Auftrag lagern. Kommen die Teile aus dem Lager, kann der Bediener sie in Workmate direkt ausbuchen und so den Bestand aktualisieren.
 

Informationen rund um die Maschine

Beim Einrichten von Laser-, Stanz-, Stanz-Laser- oder Biegemaschinen unterstützt Workmate ebenfalls. Der Bediener erfährt anhand der Software, mit welchen Werkzeugen er die Anlage je nach Auftrag ausrüsten muss. Zusätzlich informiert Workmate ihn über Prozessparameter, anhand derer er die Maschine einstellen kann. Während die Maschine einen Auftrag bearbeitet, lässt sich auf Workmate der Arbeitsfortschritt abrufen. Nach Fertigstellung hilft Workmate dabei, Teile richtig zu entnehmen, dem Auftrag entsprechend abzulegen und zu kennzeichnen.
 

Unterstützung auch am Handarbeitsplatz

Workmate unterstützt auch bei manuellen Tätigkeiten wie zum Beispiel beim Schweißen oder in der Montage. Hier liefert die Softwarelösung detaillierte Arbeits- und Sicherheitsanweisungen. Workmate informiert den Bediener auch darüber, wo Vorrichtungen gelagert werden, oder wie er die Teile eines Auftrags verpacken sollte.
 

Zu dieser Presse-Information stehen passende digitale Bilder in druckfähiger Auflösung bereit. Diese dürfen nur zu redaktionellen Zwecken genutzt werden. Die Verwendung ist honorarfrei bei Quellenangabe „Foto: TRUMPF". Grafische Veränderungen – außer zum Freistellen des Hauptmotivs – sind nicht gestattet. Weitere Fotos sind im TRUMPF Media Pool abrufbar.

Workmate

Hinweise für die Erledigung anstehender Aufgaben liefert Workmate übersichtlich zusammengefasst auf unterschiedlichen Nutzeroberflächen.

Ansprechpartner

Catharina Daum
Sprecherin Werkzeugmaschinen
E-Mail
Service & Kontakt

Close

Country/region and language selection

Please take note of

You have selected the international language version "German" of the website. Based on your configuration, United States might be more suitable. Would you like to keep or change the selection?

International German
United States

Or, select a country or a region.