Für die Bereitstellung und Funktionalität dieser Website nutzen wir Cookies. Wenn wir Cookies auch für weitere Zwecke nutzen dürfen, klicken Sie bitte hier. Informationen zum Deaktivieren von Cookies und Datenschutz
Meeting room with chairs, tables and some accessories on the table

Aufsichtsrat der TRUMPF Gruppe

Unser Aufsichtsrat berät die Geschäftsführung bei der Leitung des Unternehmens. Gemeinsam mit ihr erörtert er regelmäßig die Geschäftsstrategie und -entwicklung, er überwacht das Budget sowie alle wesentlichen Investitions- und Akquisitionsvorhaben. Beide Seiten arbeiten vertrauensvoll, effektiv und effizient zusammen. Unser Aufsichtsrat umfasst zwölf Mitglieder.

Portrait of Dr. Jürgen Hambrecht supervisory board chairman of TRUMPF

 

 

Dr. rer. nat. Jürgen Hambrecht
Vorsitzender des Aufsichtsrats

 

 

 

Werner Bruker*
Betriebsratsvorsitzender der TRUMPF Laser GmbH, Schramberg 

Prof. Dr. Claudia Eckert
Direktorin des Fraunhofer-Instituts für Angewandte und Integrierte Sicherheit (AISEC), Garching bei München

Dr.-Ing. / U.Cal. Markus Flik
Vorsitzender der Geschäftsführung der CHIRON-WERKE GmbH & Co. KG, Tuttlingen

Stefan Fuchs
Vorsitzender des Vorstands der Fuchs Petrolub SE, Mannheim

Prof. Dipl.-Ing. / M. Arch. Regine Leibinger
Architektin, Barkow Leibinger, Berlin

Monika Lersmacher*
Gewerkschaftssekretärin der IG Metall Bezirksleitung Baden-Württemberg

Renate Luksa*
Stellvertretende Vorsitzende des Aufsichtsrats
Gesamtbetriebsratsvorsitzende der TRUMPF
Werkzeugmaschinen GmbH + Co. KG, Ditzingen

Martin Röll*
Zweiter Bevollmächtigter der IG Metall Stuttgart

Jürgen Schäfer*
Leiter Zentralbereich Anlagen und Bauten, TRUMPF Immobilien GmbH + Co. KG

Joachim E. Schielke
Ehemaliger Vorsitzender des Vorstands der Baden-Württembergischen Bank, Stuttgart, ehemaliges Mitglied des Vorstands der Landesbank Baden-Württemberg, Stuttgart

Harald Weihbrecht*
Betriebsratsvorsitzender, TRUMPF Werkzeugmaschinen GmbH + Co. KG, Hettingen 

* Arbeitnehmervertreter

Frauenquote

Der Aufsichtsrat der Berthold Leibinger GmbH hat in Bezug auf das "Gesetz über die gleichberechtige Teilhabe von Männern und Frauen an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst" folgende Zielvorgabe bis zum 30.06.2022 festgelegt: Das Ziel für den Frauenanteil in der Geschäftsführung beträgt 16,7 Prozent und für den Aufsichtsrat 33 Prozent. Beide Quoten werden derzeit erfüllt. 

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Kontakt

Downloads

Publikation
Unternehmensprofil
Unternehmensprofil
pdf - 5 MB
Geschäftsbericht 2017/18
pdf - 10 MB
Service & Kontakt

Close

Country and language selection

Please note

You have selected the international "German" language version of the website . Based on your configuration, United States might be more appropriate. Do you want to keep or change the selection?

International German
United States

Or select a country or region.