You have selected China. Based on your configuration, United States might be more appropriate. Do you want to keep or change the selection?

| TRUMPF
Medical technology

Medizintechnik

Hochpräzise und individualisierbar: TRUMPF macht moderne Medizintechnikprodukte möglich.

Medizinische Geräte und Besteck

Laser bearbeiten medizinische Geräte und Besteck mit sprichwörtlich chirurgischer Präzision und völlig berührungslos. Dadurch ist das Werkzeug zum Beispiel prädestiniert für die sterile, schnelle Herstellung von Röhrchen und Injektionsnadeln. Laserbearbeitete Oberflächen weisen keine Riefen, Rolle, Graten oder Furchen auf, die die Hygiene beeinträchtigen könnten. Lasergeschweißte Nähe, etwa an Endoskopen, verfügen über eine glatte, porenfreie Oberfläche und die gleiche Biokompatibilität wie der Grundwerkstoff. Auch traditionelle Prozesse wie induktives Löten, Schmieden und Erwärmen, die von den TRUMPF Hüttinger Leistungselektronik ermöglicht werden, sind in der Medizinbranche verbreitet.

Implantate

Additively manufactured, individual cranial implants made from titanium

Prothesen oder Implantate, die individuell an den Patienten angepasst werden müssen, sind mithilfe von TRUMPF Lasern flexibel herstellbar. Mittels 3D-Druck entsteht beispielsweise ein Dentalimplantat aus Metallpulver durch schichtweisen Aufbau. Damit die Oberflächen von Implantaten auch hart und belastbar sind, setzt die Branche auf die stabilen Prozesse der Gleichstromgeneratoren von TRUMPF Hüttinger. Darüber hinaus lassen sich wärmeempfindliche Implantate wie elektronische Herzschrittmacher mittels Laserstrahlschweißen prozesssicher verschließen. Die eingebrachte Energie lässt sich durch gepulste Laser dabei so genau steuern, dass eine dichte Schweißnaht ohne übermäßige Erhitzung des Schrittmachers erzeugt wird.

Service & contact