为确保网站使用与功能性,我们需使用 Cookie。若您还允许我们将 Cookie 用于其他目的,请点击此处。 Cookie 禁用和数据保护信息
Temperaturregelung
Temperaturregelung
传感系统

Temperaturregelung

Vertrauen Sie Ihrem Prozess mit TRUMPF Prozess Sensoren.

始终正确的温度

Die TRUMPF Temperaturregelung registriert die Intensität der Wärmestrahlung an der Bauteiloberfläche und regelt die Laserleistung auf die eingestellte Soll-Temperatur. Beim Laserkunststoffschweißen und beim Laserrandschichthärten sorgt sie für gleichbleibende Ergebnisse auch bei komplexen Geometrien des Bauteils. Beim Einsatz mit einem Scanner ist der Temperaturregler direkt in die Elektronik der PFO integriert. Auch das Pyrometer sitzt direkt an der Optik – externe Einheiten sind nicht erforderlich. Bei der Festoptik befindet sich eine kompakte Regelungsbox mit im Lieferumfang.

确保质量

通过可调节目标温度和极限值参数实现最佳质量。

完美集成

高温计与加工头直接耦合并借助 TruControl 设定参数。

完全透明

通过存储的温度数据保证了可追溯性。

趋势一目了然

通过趋势指示及早发现加工质量的缓慢变化。

-/-
Lasergeschweißte Steckerleiste für Benzinsteuergeräte

Laserkunststoffschweißen im Quasisimultanverfahren

Mit der TRUMPF Temperaturregelung verschweißen Sie Kunststoffgehäuse oder Stecker von elektronischen Steuergeräten, Sensoren und Aktoren hochwertig und dicht. Unreinheiten oder höhere Glasfaseranteile im lasertransparenten Oberteil werden durch ihr abweichendes Temperaturverhalten schnell erkannt.

Kunstsoffschweißen mit TRUMPF Laser

Laserkunststoffschweißen im Konturverfahren

Beim Konturschweißen wird das Bauteil unter dem fest eingestellten Laserstrahl hinweg gedreht. Die Temperaturregelung sorgt für einen gleichmäßig hohen Wärmeintrag entlang der gesamten Fügestelle.

Laserrandschichthärten mit TRUMPF Laser

Laserrandschichthärten

Die Temperaturregelung für das Laserrandschichthärten regelt die Laserleistung ortsaufgelöst. Damit wird ein Wärmestau an den Bauteilkanten, -bohrungen oder -ecken vermieden.

-/-
Temperaturregelung fürs Laserkunststoffschweißen

Temperaturregelung fürs Laserkunststoffschweißen

Die TRUMPF Temperaturregelung für das Laserdurchstrahlschweißen von Kunststoffen misst die Temperatur der Fügezone mit einem Pyrometer. Das System registriert die Intensität der Wärmestrahlung im vorgegebenen Wellenlängenbereich und regelt die Laserleistung
auf Solltemperatur. Typische Anwendungen sind das Quasi-Simultanschweißen geschlossener Konturen mit Scanneroptiken sowie das Konturschweißen von Rundteilen mit Festoptiken.

Temperaturregelung zum Laser-Randschichthärter

Temperaturregelung fürs Laserrandschichthärten

Beim Laserrandschichthärten misst das Pyrometer die
Oberflächentemperatur während des Härteprozesses und
regelt die Laserleistung ortsaufgelöst. Damit wird ein Wärmestau
an den Bauteilkanten, -bohrungen oder -ecken vermieden und eine
gleichmäßige Einhärtetiefe bei definiertem Härtegrad erzielt. Mit
dem Einsatz der Scanneroptik können verschiedenste
Geometrien gehärtet werden. Mit dem oszillierenden Laserstrahl
können sogar variierende Spurbreiten erzeugt werden.

受国别影响,此产品分类与此说明 可能有所不同。保留技术、装备、价格与配件范围方面的更改权利。 请与您当地的联系人取得联系,以便了解您所在国家 是否可提供该产品。

脚注
  • Weitere Optikkonfigurationen auf Anfrage möglich.

您可能也对以下主题感兴趣

服务 & 联系人

Close

Country/region and language selection

Please take note of

You have selected China. Based on your configuration, United States might be more suitable. Would you like to keep or change the selection?

China
United States

Or, select a country or a region.