為確保本網站的使用與功能性,我們需使用Cookie。如您同時允許我們將Cookie用於其他目的,請點按此處。 關於停用Cookie和資料保護的資訊
Temperaturregelung
Temperaturregelung
感測系統

Temperaturregelung

Vertrauen Sie Ihrem Prozess mit TRUMPF Prozess Sensoren.

始終正確的溫度

Die TRUMPF Temperaturregelung registriert die Intensität der Wärmestrahlung an der Bauteiloberfläche und regelt die Laserleistung auf die eingestellte Soll-Temperatur. Beim Laserkunststoffschweißen und beim Laserrandschichthärten sorgt sie für gleichbleibende Ergebnisse auch bei komplexen Geometrien des Bauteils. Beim Einsatz mit einem Scanner ist der Temperaturregler direkt in die Elektronik der PFO integriert. Auch das Pyrometer sitzt direkt an der Optik – externe Einheiten sind nicht erforderlich. Bei der Festoptik befindet sich eine kompakte Regelungsbox mit im Lieferumfang.

確保品質

透過可調節目標溫度和極限值參數實現最佳品質。

完美整合

使用TruControl將高溫計直接耦合到光學元件和參數化。

完全透明

透過存儲的溫度資料保證可追溯性。

趨勢一目了然

透過趨勢指示器及早發現處理流程的緩慢變化。

-/-
Lasergeschweißte Steckerleiste für Benzinsteuergeräte

Laserkunststoffschweißen im Quasisimultanverfahren

Mit der TRUMPF Temperaturregelung verschweißen Sie Kunststoffgehäuse oder Stecker von elektronischen Steuergeräten, Sensoren und Aktoren hochwertig und dicht. Unreinheiten oder höhere Glasfaseranteile im lasertransparenten Oberteil werden durch ihr abweichendes Temperaturverhalten schnell erkannt.

Kunstsoffschweißen mit TRUMPF Laser

Laserkunststoffschweißen im Konturverfahren

Beim Konturschweißen wird das Bauteil unter dem fest eingestellten Laserstrahl hinweg gedreht. Die Temperaturregelung sorgt für einen gleichmäßig hohen Wärmeintrag entlang der gesamten Fügestelle.

Laserrandschichthärten mit TRUMPF Laser

Laserrandschichthärten

Die Temperaturregelung für das Laserrandschichthärten regelt die Laserleistung ortsaufgelöst. Damit wird ein Wärmestau an den Bauteilkanten, -bohrungen oder -ecken vermieden.

-/-
Temperaturregelung fürs Laserkunststoffschweißen

Temperaturregelung fürs Laserkunststoffschweißen

Die TRUMPF Temperaturregelung für das Laserdurchstrahlschweißen von Kunststoffen misst die Temperatur der Fügezone mit einem Pyrometer. Das System registriert die Intensität der Wärmestrahlung im vorgegebenen Wellenlängenbereich und regelt die Laserleistung
auf Solltemperatur. Typische Anwendungen sind das Quasi-Simultanschweißen geschlossener Konturen mit Scanneroptiken sowie das Konturschweißen von Rundteilen mit Festoptiken.

Temperaturregelung zum Laser-Randschichthärter

Temperaturregelung fürs Laserrandschichthärten

Beim Laserrandschichthärten misst das Pyrometer die
Oberflächentemperatur während des Härteprozesses und
regelt die Laserleistung ortsaufgelöst. Damit wird ein Wärmestau
an den Bauteilkanten, -bohrungen oder -ecken vermieden und eine
gleichmäßige Einhärtetiefe bei definiertem Härtegrad erzielt. Mit
dem Einsatz der Scanneroptik können verschiedenste
Geometrien gehärtet werden. Mit dem oszillierenden Laserstrahl
können sogar variierende Spurbreiten erzeugt werden.

視國家而定,此產品分類與此説明 可能存在偏差。保留技術、裝備、價格與配件範圍方面的更改權利。 請與當地聯絡人取得聯繫,以便瞭解 您所在國家是否提供該產品。

您還可能對以下主題感興趣

連絡人
Sales(銷售部)
傳真 +886 3 270 8001
電子郵件
服務&連絡人

Close

Country/region and language selection

Please take note of

You have selected Taiwan. Based on your configuration, United States might be more suitable. Would you like to keep or change the selection?

Taiwan
United States

Or, select a country or a region.