You have selected Österreich. Based on your configuration, United States might be more appropriate. Do you want to keep or change the selection?

Medizintechnik | TRUMPF
TRUMPF Medical Photonics - die Fachkonferenz für die Laserbearbeitung in der Medizintechnik

TRUMPF Lösungen in der Medizintechnik

Sichere Prozesse und verlässliche Produktqualität: Mit präzisen und individuellen Lösungen unterstützen wir Sie bei der Erfüllung der hohen Anforderungen des streng regulierten Medizintechnikmarktes. Ob es sich um Applikationen im Bereich des Laserschweißens, Markierens, Laserschneidens oder der additiven Fertigung handelt - als Lösungsanbieter stellt Ihnen TRUMPF für die von Ihnen benötigten Laserbearbeitungsverfahren ein schlüsselfertiges Medizintechnikpaket zusammen.

Zum Kontakt

TRUMPF als Ihr starker Partner – verlässlich, innovativ, vor Ort

Besprechen Sie Ihr Anliegen mit unseren Branchenexperten und lassen Sie Ihre Musterteile von Experten testen.

Sie benötigen kompromisslose Prozesssicherheit und beste Qualität für Ihre medizintechnische Produktion? Wir beraten Sie gerne. Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf. Besprechen Sie Ihre Fragen persönlich oder vereinbaren Sie direkt einen Termin in unserem Laser Application Center.

TRUMPF Medical Photonics - die Fachkonferenz für die Laserbearbeitung in der Medizintechnik

TRUMPF als Ihr starker Partner – verlässlich, innovativ und vor Ort für Ihre individuelle Anforderung

Zum Kontakt

Ihr Fachgebiet - unser Know-How

Whitepaper: Bildverarbeitung für TRUMPF Markiersysteme in der Medizintechnik für das UDI-konforme Lasermarkieren

In der Medizintechnik werden Laser eingesetzt, um Produkte wie beispielsweise Implantate und Werkzeuge mit einer permanenten Beschriftung zu versehen. An die Beschriftung von Implantaten, chirurgischen Werkzeugen und medizinischen Utensilien wie Instrumentenkoffer werden sehr hohe Anforderungen gestellt. TRUMPF bietet schlüsselfertige Komplettlösungen für das UDI-konforme Lasermarkieren, die die Anforderungen der Medizintechnik an die Bildverarbeitung erfüllen.

Technologie-Flyer: BrightLine Weld



Ihre Anforderungen

TruMark Station, TRUMPF Markiersysteme
Schlüsselfertige Markierlösung

Medizinprodukte müssen mit einem eindeutigen und über die gesamte Lieferkette rückverfolgbaren UDI-Code (Unique Device Identification) gekennzeichnet sein.

 

    Bildverarbeitung für Markieranwendungen
    Positionsgenaues Markieren und Laserschweißen mit Positionserkennung

    Die Bildverarbeitung VisionLine sorgt durch eine automatische Positionserkennung für eine hohe Prozesssicherheit und mehr Produktivität. 

    UDI TRUMPF marking systems
    Rücklesbarkeit / Qualitätssicherung

    Die Kennzeichnung von Medizinprodukten ermöglicht die Rückverfolgbarkeit über die gesamte Produktionskette und den gesamten Produktlebenszyklus. Aufgebrachte Codes und Beschriftung können zudem direkt mit den Bildverarbeitungslösungen zurückgelesen und geprüft werden

    Automatisierung

    Die Lösungen sind so vielfältig wie die Anforderungen an Produkte in der Medizintechnik. Neben standardisierten Software- und Hardware Modulen entwickeln TRUMPF Experten auch kundenspezifische Komplettlösungen, um die maximale Produktivität zu erreichen.

    Equipment-Qualifizierung IQ/ OQ

    Um die gesetzlichen Verordnungen und Richtlinien wie die Medizinprodukterichtlinie 93/42/EWG, MDR-Verordnung oder Vorgaben der FDA zu erfüllen, müssen im Rahmen der Prozessvalidierung TRUMPF Anlagen wie Beschriftungslaser, 3D Drucker oder Laserbearbeitungsanlagen qualifiziert werden.

    -/-

    Das sagen unsere Kunden: Christoph Miethke GmbH & Co. KG

    "Wenn man hohe Qualität erzeugen will, dann muss man gute Qualität einkaufen, die die hohe Qualität erzeugen kann. Und da sind wir direkt auf TRUMPF gekommen."

    Jörg Knebel
    Abteilungsleiter Qualitätsmanagement

    Diese Themen könnten Sie auch interessieren

    Kontakt
    Vertrieb TRUMPF Österreich
    Fax +43 7221 60342033
    E-Mail
    Downloads

    Mit TRUMPF Produkten höchste Qualität in der Medizintechnik erzeugen

    Unsere Produkte – Ihre Vorteile

    Langjährige Laserkompetenz trifft auf tiefgehende Branchenexpertise: Ob es um das hochpräzise Schweißen, Markieren oder Drucken von medizintechnischen Produkten geht, die innovativen Lasersysteme von TRUMPF bieten zahlreiche Vorteile für die individuellen Anwendungen der Branche. Erfahren Sie hier, warum wir Ihr richtiger Partner bei der Planung und Umsetzung Ihrer Fertigungsaufgabe sind und für welche Applikationen sich welche Anlage eignet.

    Gesamtsysteme aus einer Hand

    Mit unseren schlüsselfertigen und modular aufgebauten Lösungen können Sie die ganze Bandbreite unserer TRUMPF Produkte für ihre individuellen Ansprüche nutzen.

    Erreichbar, zuverlässig, vor Ort

    Unser weltweites Servicenetzwerk und ausgebauter Remote-Support sorgt für schnelle Problemlösung und ein Minimum an Maschinenstillstandszeiten.

    Verlässliche Prozesse – sichere Produkte

    Zahlreiche Monitoring-Funktionen und Bildverarbeitungslösungen ermöglichen eine hohe Prozesssicherheit und konstant qualitativ hochwertige Bearbeitungsergebnisse.

    Ihr Partner in der Medizintechnik

    Mit seiner umfangreichen Branchenexpertise berät TRUMPF zu Design- und Applikationsfragen, Qualifizierungs- oder Maschinenthemen online, im Labor oder bei Ihnen vor Ort.

    TRUMPF Additive Manufactruing medical application skull implant

    Schädelimplantat

    Individualimplantate können mit additiver Fertigung zeitnah und kosteneffizient hergestellt werden.

    laser marking application

    UDI-konforme Beschriftung

    Das Black Marking mit ultrakurzen Pulsen eignet sich hervorragend, die Anforderungen der UDI-konformen Beschriftung zu erfüllen. So sind die UDI-Codes gerade in kleinsten Abmessungen dank ihrer Korrosionsbeständigkeit, Blickwinkelstabilität sowie tiefschwarzen Färbung auch nach zahlreichen Reinigungszyklen dauerhaft lesbar.

    TRUMPF medical technology laser welding endoscope

    Laserschweißen endoskopischer Instrumente

    Mit dem großen Bauraum und der hohen Schweißqualität eignet sich die TruLaser Station 7000 für Medizintechnik-Instrumente wie Endoskope besonders gut.

    Mit der TruPrint 1000 aufgebautes Implantat

    Hüftimplantat

    Serienfertigung von orthopädischen Implantaten ist mit den TruPrint Anlagen kosteneffizient möglich.

    Mit der TruPrint 2000 gefertige Wirbelsäulen Cages

    Wirbelsäulenimplantat

    Herstellung von Wirbelsäulenimplantaten aus Ti6Al4V ELI in Serie auf der TruPrint 2000.

    -/-

    Whitepaper: Bildverarbeitung für TRUMPF Markiersysteme in der Medizintechnik für das UDI-konforme Lasermarkieren

    In der Medizintechnik werden Laser eingesetzt, um Produkte wie beispielsweise Implantate und Werkzeuge mit einer permanenten Beschriftung zu versehen. An die Beschriftung von Implantaten, chirurgischen Werkzeugen und medizinischen Utensilien wie Instrumentenkoffer werden sehr hohe Anforderungen gestellt, für die TRUMPF schlüsselfertige Komplettlösungen für das UDI-konforme Lasermarkieren bietet, die die Anforderungen der Medizintechnik an die Bildverarbeitung erfüllen.

    Technologie-Flyer: BrightLine Weld



    Weitere Lösungen für die Medizintechnik

    Diese Themen könnten Sie auch interessieren

    Kontakt
    Vertrieb TRUMPF Österreich
    Fax +43 7221 60342033
    E-Mail
    Flyer

    Diese Themen könnten Sie auch interessieren

    Kontakt
    Vertrieb TRUMPF Österreich
    Fax +43 7221 60342033
    E-Mail
    Downloads
    Service & Kontakt