Für die Bereitstellung und Funktionalität dieser Website nutzen wir Cookies. Wenn wir Cookies auch für weitere Zwecke nutzen dürfen, klicken Sie bitte hier. Informationen zum Deaktivieren von Cookies und Datenschutz

TRUMPF erhält eLearning Award für eLearning Kurs „Technologie des Biegens“

Renommierter Award für eLearning geht an TRUMPF Österreich - Auszeichnung für eTrainings als Schulungsvorbereitung. Vom Lerninhalt zum Anwendungswissen.

Hannover, 20. Februar 2018 – Das Hochtechnologieunternehmen TRUMPF Österreich hat am 20. Februar im Rahmen der Didacta in Hannover den eLearning Award 2018 in der Kategorie Lernkultur erhalten. Das eLearning Journal zeichnete das Unternehmen für seinen eLearning Kurs „Technologie des Biegens“ aus.

„Im Umgang mit Maschinen ist es wichtig, seine Mitarbeiter umfassend und mit bestmöglichem Erfolg zu schulen. So wird den Mitarbeitern nicht nur die Arbeit erleichtert und die Effizienz gesteigert, sondern auch Unfälle vermieden“, betonte Christa Furtmüller, Projektleiterin eLearing, bei der Preisverleihung, Damit solch eine Weiterbildung dauerhaft bei den Angestellten fruchte, bedürfe es einer entsprechenden Lernkultur, die selbstgesteuertes wie auch lebenslanges Lernen ermögliche, so Furtmüller.

Mit Hilfe der eTrainings hat die TRUMPF Maschinen Austria GmbH & Co. KG eine neue Lernkultur in ihrem Unternehmen etabliert. Die Online-Vorab-Trainings mit Abschlusstest und die Präsenzschulungen sind aufeinander abgestimmt. Der Wissenserwerb erfolgt über eine Form des flip teachings. Die Teilnehmer erarbeiten sich die Lerninhalte zunächst online und wenden sie anschließend innerhalb der Schulung an. Auf diese Weise lernen sie im eigenen Tempo. Die Vorlagerung der Lernzeit für das Grundlagenwissen bringt in den Präsenzphasen mehr Zeit für Übungen ein und ermöglicht ein gezieltes Coaching durch die Übungsleiter.

Das Projekt „Technologie des Biegens“ zeichnet sich besonders durch die Personalisierung der Module aus. Die Lernenden finden mit dem Avatar einen sozialen Anker während der gesamten Schulungsphase. Auch das Belohnungssystem, ein Element der Gamification, referenziert auf die Biegetechnologie, die Kernkompetenz von TRUMPF Maschinen Austria. Eine besondere Innovation ist die Modularität der einzelnen Lernsequenzen. Dies erlaubt eine schnelle Bearbeitung der Inhalte sowie die Verwendung des Trainings oder einzelner Lernsequenzen für andere Zielgruppen. 

DI (FH) Christa Furtmüller

Projektleiterin

Avatar des eLearning Moduls

Die verschiedenen Positionen des Biegezyklus können mittels Schieberegler verändert werden.

Screenshot aus dem eLearning Modul

Bei richtiger Beantwortung der Zwischenfrage gibt es eine Belohnung in Form eines Biegeteils.

Siegel des Awards 2018 in der Kategorie Lernkultur

für TRUMPF Maschinen Austria

eLearning Award 2018

Kategorie Lernkultur

- / -

Ansprechpartner

MMag. Marion Stirmaier
Leiter Group Communications, Pressesprecher
Fax +43 7221 60342033
E-Mail
Service & Kontakt

Close

Country/region and language selection

Please take note of

You have selected Austria. Based on your configuration, United States might be more suitable. Would you like to keep or change the selection?

Austria
United States

Or, select a country or a region.