Länder-/Regionen- und Sprachauswahl

Brennschneiden

Brennschneiden ist ein Standardverfahren, das überwiegend Baustahl trennt.

Das Brennschneiden benötigt Sauerstoff als Schneidgas. Der Sauerstoff wird mit Drücken von bis zu 6 bar in die Schnittfuge geblasen. Dort reagiert das erwärmte Metall mit dem Sauerstoff: Die Oxidation setzt sehr viel Energie frei - bis zum Fünffachen der Laserenergie - und unterstützt den Laserstrahl. Brennschneiden erlaubt hohe Schneidgeschwindigkeiten und das Bearbeiten dicker Bleche. Baustahl lässt sich beispielsweise in Dicken bis über 30 Millimeter schneiden.

Produkte

Kontakt
Vertrieb TRUMPF Österreich
Fax 07221 60342033
E-Mail
Service & Kontakt