Für die Bereitstellung dieser Website nutzen wir Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, ohne die Einstellungen für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.
TruFlow, Zuverlässig, robust und vielfältig einsetzbar
TruFlow, Zuverlässig, robust und vielfältig einsetzbar
CO2-Laser

TruFlow

Zuverlässig, robust und vielfältig einsetzbar

    - / -
    • Überblick
    • Anwendungen
    • Technische Daten
    • Optionen
    • Maschinenlösungen
    • Strahlführungskomponenten
    • Mehr Weniger
    Ein wahrer Alleskönner

    Die TRUMPF CO2-Laser der TruFlow Serie sind als universelle Standardwerkzeuge in der Materialbearbeitung seit Jahren in der Industrie im Einsatz. Die geströmten Laser schneiden, schweißen und behandeln Oberflächen von zwei- oder dreidimensionalen Teilen zuverlässig und kostengünstig. Die Wellenlänge von 10,6 µm und das große Leistungsspektrum von 2 bis 20 kW eröffnen große Freiheit in der Wahl von Materialart und -dicke. So bearbeiten die TruFlow Laser nicht nur Metall, sondern auch organische Materialien, Verbundwerkstoffe und Glas.

    Stabile Bauweise

    Dank quadratischer Bauweise ist der Resonator mechanisch robust und temperaturbeständig.

    Energie sparen

    Das Kühlkonzept und das intelligente Energiemanagement macht die TruFlow Laser zu den energieeffizientesten Lasern ihrer Art.

    Minimaler Verschleiß

    Verschleißfreier Laserbetrieb in Hinblick auf Gasumwälzung und Hochfrequenzanregung.

    Integrierte Strahlführung

    Optimal geformtes Laserlicht mit Hilfe der integrierten und gekapselten Strahlführung.

    Jederzeit sicher

    Kontinuierliche Überwachung der Temperatur und des Verschmutzungsgrads.

    Quadratischer Grundaufbau des Resonators
    Robust und kompakt

    Hohe Laserleistung und gute Strahlqualität hängen bei CO2-Lasern direkt von der Länge des Resonators ab. Der spezielle Aufbau des TruFlow verpackt die mehrere Meter langen Entladungsrohre in einen quadratischen Kreislauf auf zwei Ebenen. Dies – und das fast geschlossene System – machen die TruFlow Laser zu kompakten, thermisch und mechanisch belastbaren Strahlquellen für den industriellen Alltag.

    Resonator des TruFlow CO2-Lasers
    Belastbar und vielseitig

    Selbst unter härtesten Bedingungen arbeiten TruFlow Laser mit hoher Verfügbarkeit und äußerst wirtschaftlich. Das Leistungsspektrum reicht von 2.000 W bis 20.000 W – so deckt der Laser ein breites Feld an Anwendungen ab.

    Montage des TruFlow Laserresonatoren im Reinraum
    Lebenslange Grundjustierung

    TruFlow Laserresonatoren werden im Reinraum montiert und erhalten dort ihre Grundjustage. Diese hält dank der patentierten Aufnahme der Umlenkspiegel über die gesamte Lebenszeit. Temperatureinflüsse auf die Justierung schließt das System aus: Alle mechanischen und optischen Komponenten des Resonators werden direkt oder indirekt wassergekühlt. Eigens für die TruFlow Baureihe entwickelte Kühler halten die Kühlwassertemperetur auf +/- 0.5 °C konstant und garantieren so optimale Parameterstabilität.

    Integrierte, gekapselte Strahlformung des TruFlow CO2-Lasers
    Integrierte, gekapselte Strahlformung

    Direkt im Laser können optische Elemente zur Strahlformung platzsparend integriert werden, z.B. ein Phasenschieber, Zirkularpolarisator, Durchmesserverstellspiegel oder Teleskop. Auf diese Weise kann der Ausgangsstrahl individuell eingestellt werden. Durch die gekapselte Bauweise bleiben die optischen Komponenten sauber und Laserleistung, sowie Fokusgeometrie absolut konstant.

    TruFlow, verschleißfreie Gasumwälzung
    Verschleißfreie Gasumwälzung

    Mit bis zu 60.000U/min erzeugen die Turboradialgebläse einzigartige Gasströmungsgeschwindigkeiten. Sie schaffen so die Voraussetzung für eine energieeffiziente Umwandlung der elektrischen Anregungsenergie in Laserleistung. Die integrierten Gebläse arbeiten magnetgelagert, wodurch ein Kontakt zwischen Resonatorinnen- und Außenwelt vermieden wird und das System verschleißfrei arbeitet. Zudem schließt die Magnettechnik Gebläseschäden bei Stromausfall oder Notabschaltung aus und verhindert Kontaminationen durch Schmiermittel. Ein weiterer Vorteil gegenüber mechanischen Antrieben.

    Dünn- und Dickblechanwendungen mit dem TruFlow

    Durch Dick und Dünn

    Die TruFlow Laser eignen sich auf Grund ihrer hervorragenden Strahleigenschaften sowie der großen Leistungsbandbreite nicht nur für Dünn-, sondern auch für Dickblechanwendungen. Das wellenlängenbedingte große Prozessfenster stellt gute Bearbeitungsqualität auch bei hohen Blechdicken und Vorschubgeschwindigkeiten sicher.

    Laserbearbeitete Rohren und Profilen

    Rohre und Profile

    Mit den TruFlow CO2-Lasern von TRUMPF erzeugen Sie porenfreie Endlosnähte ohne Ablagerung von Schmelzgutauswürfen an den Förderrollen der Rohre und Profile und das rund um die Uhr. Somit stellt der TruFlow seine Leistungsfähigkeit im Dauerbetrieb unter Beweis.

    Lasergeschweißtes Getriebebauteil

    Achsausgleichgetriebe

    Bei Dickblechschweißungen lassen sich mit dem TruFlow sehr gute Applikationsergebnisse erreichen. Tiefe Schweißungen für hochbelastete Nähte zum Beispiel an Achsausgleichgetrieben für LKWs sind möglich und werden vielfach in der Industrie mit den TRUMPF CO2-Lasern realisiert.

    Lasergeschnittenes Bauteil aus Faserverbundwerkstoff (CFK)

    CFK-Bauteil

    Mit Hilfe der TruFlow Laser lassen sich Faserverbundwerkstoffen wie zum Beispiel CFK ohne mechanische Belastung trennen. Aufgrund der guten Absorption in der Grundstruktur des Kunststoffes kann der CO2-Laser dort seine Vorteile ausspielen.

    Holzbearbeitung mit Hilfe von TruFlow Lasern von TRUMPF

    Holzbearbeitung

    Wellenlängenbedingt erreicht der CO2-Laser bei organischen Werkstoffen eine sehr gute Absorption. Bereits geringe Laserleistungen führen zu guten Bearbeitungsergebnissen. Freie Konturen und präzise Kanten sind beim Holzschneiden mit dem TRUMPF CO2-Laser möglich.

    TruFlow Laser-Amplifier für EUV-Anwendungen

    EUV-Anwendung

    Im Rahmen der EUV-Anwendung wird CO2-Laserlicht auf ein kleines Tröpfchen flüssigen Zinns in einer Vakuumkammer fokussiert. Dabei entsteht ein heißes Plasma, welches das EUV-Licht (Wellenlänge 13,5 nm) emittiert. Mit dieser kurzen Wellenlänge lassen sich bei der Lithographie von Halbleitern feinste Strukturen erzeugen. Diese bahnbrechende Technologie ermöglicht die Miniaturisierung und erhöhte Leistungsfähigkeit von Halbleiterbauelementen.

    Dickblechschweißen im Schiffsbau

    Durch den Einsatz der CO2-Lasers kann auch im Schiffbau Gewicht eingespart und damit die Nutzlast gesteigert werden. Die verzugsarme Laserfertigung und der hohe Automatisierungsgrad reduzieren die Fertigungskosten deutlich.

    Coiljoining mit dem TruFlow

    Coiljoining

    Auch den extremen Umgebungsbedingungen in den Stahlwerken weltweit trotzt der TruFlow bei Coiljoining Anwendungen.

    Laserparameter                          
    Typ. Leistungskonstanz bei Nennleistung ± 2 % ± 2 % ± 2 % ± 2 % ± 2 % ± 2 % ± 2 % ± 2 % ± 2 % ± 2 % ± 2 % ± 2 % ± 2 %
    Kontinuierlich einstellbarer Leistungsbereich 100 W - 2000 W 135 W - 2700 W 160 W - 3200 W 180 W - 3600 W 200 W - 4000 W 250 W - 5000 W 300 W - 6000 W 350 W - 7000 W 400 W - 8000 W 500 W - 10000 W 600 W - 12000 W 750 W - 15000 W 1000 W - 20000 W
    Strahlqualität Standard (K / M²) - - - - - - - 0,55 / 1,82 - -
    Wellenlänge 10,6 μm 10,6 μm 10,6 μm 10,6 μm 10,6 μm 10,6 μm 10,6 μm 10,6 μm 10,6 μm 10,6 μm 10,6 μm 10,6 μm 10,6 μm
    Einstellbare Pulsdauer 10 µs … cw 10 µs … cw 10 µs … cw 10 µs … cw 10 µs … cw 10 µs … cw 10 µs … cw 10 µs … cw 10 µs … cw 10 µs … cw 10 µs … cw 10 µs … cw 10 µs … cw
    Bauform                          
    Abmessungen Strahlerzeuger (B x H x T) 1185 mm x 615 mm x 1150 mm 1185 mm x 615 mm x 1150 mm 1185 mm x 615 mm x 1150 mm 1185 mm x 615 mm x 1150 mm 1185 mm x 615 mm x 1150 mm 1185 mm x 615 mm x 1150 mm 1185 mm x 615 mm x 1150 mm 1185 mm x 615 mm x 1150 mm 1185 mm x 615 mm x 1150 mm 1185 mm x 615 mm x 1150 mm 1665 mm x 1100 mm x 1524 mm 1665 mm x 1100 mm x 1524 mm 1665 mm x 1100 mm x 1524 mm
    Abmessungen HF-Generator und Steuerung (B x H x T) 1420 mm x 2100 mm x 800 mm 1420 mm x 2100 mm x 800 mm 1420 mm x 2100 mm x 800 mm 1420 mm x 2100 mm x 800 mm 1420 mm x 2100 mm x 800 mm 1800 mm x 2100 mm x 800 mm 2000 mm x 2100 mm x 800 mm 2000 mm x 2100 mm x 800 mm 2000 mm x 2100 mm x 800 mm 3000 mm x 2100 mm x 800 mm 3000 mm x 2100 mm x 800 mm 3000 mm x 2100 mm x 800 mm 5200 mm x 2100 mm x 800 mm
    Aufstellung                          
    Umgebungstemperatur Standard - - - - - - - 5 °C - 35 °C - 5 °C - 35 °C
    PDF <1MB
    Technisches Datenblatt

    Die technischen Daten aller Produktvarianten als Download.

    Mit TRUMPF verfügen Sie über viele Optionen den TruFlow genau an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Rüsten Sie etwa Ihre Strahlführung mit zusätzlichen Komponenten auf wie etwa Pilotlaser, Zirkularpolarisator, Teleskop und anderen. Auch beim Kühlwasserkreislauf bietet TRUMPF Ihnen mehrere Möglichkeiten. Falls nötig, können Sie mit der Aktiven Laserleistungsregelung Ihren Prozess noch konstanter halten oder mit einem bewegten, verfahrbaren Resonator mehr Flexibilität in Ihre Produktion bringen.

    Integrierte Strahlführungskomponenten

    Zusätzlich zu der Strahlquelle selbst, können Sie aus einem umfassenden Sortiment an optischen Komponenten und weiterem Zubehör wählen. Viele dieser Strahlformungskomponenten passen unter die Laserhaube, etwa Zirkularpolarisator, Teleskop, Pilotlaser oder Durchmesserverstellspiegel. Die Belüftung der Komponenten per mehrstufig gefilterter Luft verhindert, dass das Gas von außen verunreinigt wird.

    Quadratischer Grundaufbau des Resonators
    Vielseitige Kühlkonzepte

    Zur Kühlung des Lasers wählen Sie zwischen Wasser-Wasser- oder Wasser-Luft-Kompressorkühler. Betreiben Sie bereits Ihren eigenen Kühlkreislauf, können sie auch einen Plattenwärmetauscher nutzen.

    TruFlow Laser in einem bewegten System
    Bewegter Resonator

    Aufgrund seiner mechanischen Stabilität können Sie den TruFlow potenziell auch auf bewegten Systemen einsetzen. Hierbei gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder verfährt nur der Resonator und wird über ein flexibles Hochfrequenzkabel versorgt. Oder der Generator bewegt sich mit dem Resonator mit.

    Aktive Laserleistungsregelung

    Die aktive Laserleistungsregelung stabilisiert die Laserleistung auf Abweichungen von +/- 1 % und hält so den Prozess unabhängig von Umgebungseinflüssen konstant.

    Laser und Lasersystem – bei uns ein perfektes Paar. Alle Strahlquellen sind optimal auf die Anforderungen der TRUMPF Lasersysteme abgestimmt. Wählen Sie unter zahlreichen Varianten und Optionen. So bekommen Sie eine genau auf Ihre Aufgabe zugeschnittene Anlage. TruFlow Laser eignen sich sowohl für 2D- und 3D-Laserschneidanlagen und können auch in Stanz-Lasermaschinen integriert werden.

    TruLaser Cell Serie 1000, Wirtschaftlich Laserrohrschweißen
    TruLaser Cell Serie 1000

    Wirtschaftlich Laserrohrschweißen

    TruLaser Cell Series 7000, Immer optimal ausgerüstet
    TruLaser Cell Serie 7000

    Immer optimal ausgerüstet

    TruMatic 6000, robuste Universalmaschine
    TruMatic 6000

    Robuste Universalmaschine

    TruMatic 7000, produktive Highend-Maschine
    TruMatic 7000

    Produktive Highend-Maschine

    TruLaser 3030, Neudefinition des Standards
    TruLaser 3030 / 3040

    Neudefinition des Standards

    TruLaser 5030, Produktivmaschine
    TruLaser 5030 / 5040 / 5060

    Die Produktivmaschine

    TruLaser 7040, hochgenaue Maschine für die Serienproduktion
    TruLaser 7040

    Hochgenaue Maschine für die Serienproduktion

    TruLaser Serie 8000, neue Dimensionen entdecken
    TruLaser Serie 8000

    Neue Dimensionen entdecken

    TRUMPF unterstützt Sie bei der individuellen Anpassung der Strahlführung an die jeweiligen Anforderungen. Hierzu stehen einzelne optische Komponenten in TRUMPF Qualität zur Integration in bereits existierende oder neu konzipierte Fertigungsanlagen zur Verfügung. So können z. B. Strahlteiler oder Umlenkspiegel, aber auch ein Teleskop oder ein Zirkularpolarisator in den externen Strahlengang integriert werden.

    TRUMPF Umlenkspiegel

    Diese um 90° umlenkenden Spiegeleinheiten stehen mit Aperturen von 43 mm bis 80 mm und einer maximalen Belastbarkeit von bis zu 20 kW zur Verfügung. Durch ihre hohe, thermomechanische Stabilität ermöglichen sie die Realisierung selbst von anspruchsvollen Strahlführungsaufgaben über große Distanzen.

    TRUMPF 2-Wege-Strahlweiche

    Die 2-Wege-Strahlweiche besteht aus einem strahlungsfesten Schutzgehäuse mit integrierter Sicherheitsabfrage. Die pneumatisch auf einer Präzisions-Linearführung bewegten Umlenkspiegelblöcke sind mit Schnellwechselhalterungen sowie elektrischen Spiegelüberwachungen ausgestattet. Als elektrische Schnittstelle findet eine ASI-Box Verwendung.

    Je nach Land sind Abweichungen von diesem Produktsortiment und von diesen Angaben möglich. Änderungen in Technik, Ausstattung, Preis und Zubehörangebot sind vorbehalten. Bitte setzen Sie sich mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort in Verbindung, um zu erfahren, ob das Produkt in Ihrem Land verfügbar ist.

    Diese Themen könnten Sie auch interessieren

    Optikaufbau TruDisk
    Scheibenlaser

    Ob haarfeine Löcher oder Schweißungen von Schiffspaneelen: Die TRUMPF Scheibenlaser überzeugen weltweit durch höchste Bauteilqualität und Laserzuverlässigkeit.

    Technologiebild 2D-Laserschneidmaschinen
    2D-Laserschneidmaschinen

    CO2- oder Festkörperlaser? Wir bieten für jede Anforderung die passende 2D-Laserschneidmaschine und haben die optimale Lösung für alle Blechtypen.

    Hybridschweißen von riesigen Schiffsdecks
    Hybridschweißen

    Für Härtefälle: Beim Hybridschweißen kombinieren Sie Laserschweißen und MIG-, MAG-, WIG- oder Plasmaschweißen für Spezialanwendungen im Stahlbau und der Schwerindustrie.

    Kontakt

    Laservertrieb Deutschland
    E-Mail

    Downloads

    Broschüre Strahlquellen
    Broschüre Strahlquellen
    pdf - 9 MB
    Service & Kontakt