Für die Bereitstellung dieser Website nutzen wir Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, ohne die Einstellungen für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.
Scanneroptik von TRUMPF
Scanneroptik von TRUMPF
Bearbeitungsoptiken

Programmierbare Fokussieroptiken

Die idealen Optiken für die Remotebearbeitung

    - / -
    • Überblick
    • Anwendungen
    • Technische Daten
    • Optionen
    • Software
    • Mehr Weniger
    Die TRUMPF Optiken für die Remotebearbeitung

    Die programmierbaren Fokussieroptiken der Reihe PFO sind die bewährten Optiken für die Remotebearbeitung. Mithilfe zweier Spiegel positioniert die PFO den Laserstrahl innerhalb des Bearbeitungsfeldes. Die Richtungsänderung der Spiegel ist sehr präzise und hochdynamisch. In Verbindung mit gepulsten oder cw Festkörperlasern schweißen Sie damit Punkte und Nähte, ohne dass sich Ihr Werkstück oder die Fokussieroptik bewegen müssen. Dank des Planfeldobjektivs sind die Fokusbedingungen und damit die Bearbeitungsqualität in jedem Punkt des Bearbeitungsfeldes identisch.

    Schnell und präzise

    Modernste digital angesteuerte Antriebe sorgen für Tempo.

    Welding on-the-fly

    Roboter, Laser und PFO werden in Echtzeit synchronisiert und exakt positioniert.

    Große Auswahl

    Im PFO-Portfolio finden Sie eine Lösung für jede Anwendung - vom Low- bis High-Power-Bereich.

    Absolut prozesssicher

    Erhöhte Prozesssicherheit und Qualität durch optionale Anbindung intelligenter Sensoriklösungen.

    Intuitive Bedienung

    Laserschweiß- und Schneidprogramme mit der PFO SmartTeach App intuitiv, mobil und schnell einrichten.

    PFO SmartTeach spart Ihnen beim Einrichten viel Zeit, je nach Bauteil halbiert sich der Zeitaufwand sogar. PFO SmartTeach erhalten Sie kostenlos im App Store von Apple.
    PFO mit Bildverarbeitung
    PFO mit Bildverarbeitung

    Erweitern Sie die programmierbaren Fokussieroptiken von TRUMPF um Optionen für die Bildverarbeitung. Die PFO ist in der Lage Geometrien auf der Werkstückoberfläche zu erkennen und passt den Laserprozess an die individuelle Bearbeitungssituation an.

    Scannergeschweißte Autotür

    Autotür

    Die programmierbaren Fokussieroptiken (PFO) von TRUMPF eignen sich insbesondere für die schnelle und zuverlässige Bearbeitung von großen Werkstücken. Die Kombination aus Roboter und PFO vereint das Beste aus beiden Welten: einen großen Arbeitsraum mit hoher Dynamik und Präzision sowie eine lange Brennweite, die große Arbeitsabstände zum Werkstück erlaubt.

    Scannerschweißen einer Autotür

    Scannerschweißen einer Autotür

    Mit Hilfe von zwei Spiegeln kann der Laserstrahl an jede vorgegebene Position innerhalb des Bearbeitungsfeldes oder -raumes positioniert werden oder führt den Laserstrahl auf beliebigen Konturen. Da sich dabei weder das Werkstück noch die Optik bewegen müssen, ermöglicht die PFO eine hohe Produktivität bei gleichzeitig geringen Bearbeitungskosten und zuverlässigen Prozessergebnissen. Über eine spezielle Steuereinheit lassen sich sogar "fliegende" Bearbeitungen realisieren (Welding on the fly).

    Scannergeschweißtes Heckmittelstück einer Automobilkarosserie.

    Heckmittelstück einer Automobilkarosserie

    Hohe Präzision und Wiederholgenauigkeit über einen großen Arbeitsbereich – das robotergeführte Scannerschweißen führt bei großen Werkstücken zu immensen Produktivitätssteigerungen.

    Scannerschweißen mit der programmierbaren Fokussieroptik PFO 3D

    Scannerschweißen mit PFO 3D

    Die Spiegel in der programmierbaren Fokussieroptik PFO 3D arbeiten hochdynamisch. Die schnelle Strahlablenkung verkürzt die Bearbeitungs- und Zustellzeit erheblich.

    Laser-Kunststoffschweißen mit der programmierbaren Fokussieroptik PFO 20

    Lasergeschweißte Kunststoffteile

    Mit den programmierbaren Fokussieroptiken von TRUMPF können nicht nur metallische Werkstoffe geschweißt werden, sondern auch Kunststoffe. Die Optik PFO 20 ist optimal für das Laser-Kunststoffschweißen ausgelegt und erzeugt dichte und ästhetische Schweißnähte.

    Lasergeschweißtes Gehäuse einer Batterie

    Batteriegehäuse

    Laserparameter          
    Wellenlänge 930 nm - 1070 nm 930 nm - 1070 nm 1030 nm - 1070 nm 930 nm - 1070 nm 1030 nm - 1070 nm
    Max. Leistung 2000 W 2000 W 8000 W 8000 W 8000 W
    Optikkonfiguration          
    Standardkollimation 35 / 56 mm 90 mm 150 mm 150 mm 138 mm
    Verfügbare Brennweiten 160Q mm 90 / 135 / 160Q / 163 / 254 / 264Q mm 255 / 345 / 450 mm 150 / 200 / 300 mm 255 / 345 / 450 / 600 / 900 mm
    z-Hub - - - - +/- 22 / +/- 40 / +/- 70 / +/- 100 / +/- 220 mm
    Max. Feldgröße x, y (elliptisch) 110 mm x 75 mm 47 mm x 18 mm
    76 mm x 51 mm
    110 mm x 70 mm
    170 mm x 120 mm
    170 mm x 140 mm
    180 mm x 136 mm
    220 mm x 178 mm
    286 mm x 230 mm
    180 mm x 104 mm
    240 mm x 140 mm
    320 mm x 190 mm
    - 106 mm x 182 mm
    145 mm x 256 mm
    206 mm x 352 mm
    252 mm x 420 mm
    406 mm x 630 mm
    Bauform          
    Breite 185 mm 185 mm 185 mm 562 mm 411,5 mm
    Höhe 185 mm 185 mm 185 mm 277 mm 236,5 mm
    Tiefe 205 mm 205 mm 230 mm 229 mm 360,5 mm
    Aufstellung          
    Schutzart IP54 IP54 IP54 IP54 IP54
    Umgebungstemperatur 15 °C - 40 °C 15 °C - 40 °C 10 °C - 40 °C 15 °C - 40 °C 15 °C - 40 °C
    PDF <1MB
    Technisches Datenblatt

    Die technischen Daten aller Produktvarianten als Download.

    Erweitern Sie die programmierbare Fokussieroptik PFO durch eine Vielzahl innovativer Funktionen.

    Integriertes Kamerasystem für die PFO
    Kamera-Anbindung

    Verschiedene Kameras können direkt an die PFO adaptiert werden. Ein digitales Farb-Kamerasystem ermöglicht etwa die scharfe Erkennung von Konturen und Kanten. Die Software der PFO unterstützt die Kamerabedienung per Touchscreen, ein digital einstellbares Fadenkreuz oder das Speichern von Bildern. Selbst bei dunklen Lichtverhältnissen sorgt die koaxiale und damit richtungsunabhängige Beleuchtung für vollen Durchblick.

    I-PFO

    Die intelligente Fokussieroptik PFO (I-PFO) kennt ihre eigene Position im Arbeitsraum des Roboters sowie die Lage und Orientierung der Bearbeitungsstellen. Auf Basis von Informationen über die aktuelle Roboterbewegung, startet die I-PFO eigenständig die Bearbeitung, sobald dies geometrisch und prozesstechnisch möglich ist. Somit ist eine Remotebearbeitung "on-the-fly" möglich, die sowohl die Positionierungszeiten des Roboters als auch die Taktzeiten in Ihrer Fertigung stark reduziert.

    Funktionsprinzip der Applikation PFO SmartTeach
    PFO SmartTeach

    PFO SmartTeach ist eine Applikation für Ihre programmierbare Fokussieroptik der PFO-Serie. Sie erleichtert das Erstellen und Einrichten von Laserschweiß- und -schneidprogrammen. Die am C-Mount der Optik eingebaute Kamera überträgt das Livebild an die App. Dadurch teachen Sie komfortabel direkt am Bauteil. Wenn Sie PFO-Geometrien erstellen und einteachen möchten, können Sie dies über die intuitive Gestenbedienung am Tablet durchführen.

    Reduktion von Schmutz und Spritzern dank der Crossjet Option
    Crossjet

    Der Crossjet ist ein orthogonal zum Laserstrahl verlaufender Druckluftstrom. Er lenkt Schmutz und Spritzer ab und verlängert so die Schutzglasstandzeit. Der Laserprozess wird robuster.

    Produktbild TruTops PFO

    TruTops PFO

    TruTops PFO ist eine Offline-Software zur 2D- und 3D-Programmierung Ihrer PFO. Sie definieren beliebige Pfade, Kanten oder Flächen der im CAD-Editor erstellten, oder von Extern geladenen Objekte als Schweißnähte. Gleichzeitig können Sie Spannvorrichtungen berücksichtigen, um die Schweißreihenfolge und damit die Bearbeitungszeit zu optimieren. Die Software ermöglicht Ihnen zudem die Programmierung unterschiedlicher Wobble-Methoden. Über das Netzwerk verbinden Sie TruTops PFO mit TruControl.

    Produktbild TruTops I-PFO

    TruTops I-PFO

    Um die Vorteile von intelligenter Remotebearbeitung zu nutzen, programmieren Sie die I-PFO mit TruTops I-PFO. Das Offline 3D-Entwicklungswerkzeug ermittelt den idealen Prozess und optimiert Pfad sowie Geschwindigkeit. Gleichzeitig können Sie Spannvorrichtungen berücksichtigen, um die Bahn des Roboters, die Schweißreihenfolge und damit die Bearbeitungszeit zu optimieren. Die Software analysiert außerdem die Taktzeit und stellt diese virtuell dar.

    Je nach Land sind Abweichungen von diesem Produktsortiment und von diesen Angaben möglich. Änderungen in Technik, Ausstattung, Preis und Zubehörangebot sind vorbehalten. Bitte setzen Sie sich mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort in Verbindung, um zu erfahren, ob das Produkt in Ihrem Land verfügbar ist.

    Diese Themen könnten Sie auch interessieren

    Branchen, TRUMPF GmbH + Co. KG
    Branchenlösungen

    TRUMPF hat für viele Branchen passgenaue Lösungen und Spezialisten, die die spezifischen Anforderungen und Anwendungen genau kennen.

    Sensorik

    Als Gesamtsystemanbieter bietet Ihnen TRUMPF auch Prozess-Sensorik. Durch kontinuierliche Prozessüberwachung erhöhen Sie Ihre Qualität und regeln Ihren Prozess zuverlässig und passgenau.

    Technologiebild TRUMPF Scheibenlaser
    Laser

    Schneiden, Schweißen, Markieren, Oberflächen bearbeiten: Profitieren Sie mit TRUMPF von der Flexibilität, Vielseitigkeit und Kosteneffizienz des Werkzeug Lasers.

    Service & Kontakt