You have selected Deutschland. Based on your configuration, United States might be more appropriate. Do you want to keep or change the selection?

Vorteile der TRUMPF Batteriewechselrichter | TRUMPF

Die Vorteile der TRUMPF Batteriewechselrichter

Ein Wechselrichter bildet das Kernstück Ihrer Netzintegration. Konfigurierbar als Netzanbindung, Insel oder Micro-Grid bietet die TruConvert Serie von TRUMPF Hüttinger flexible Lösungen für viele Speicheranwendungen. Das modulare System lässt sich sehr individuell anpassen und skalieren. Dadurch profitieren Sie auf vielfältige Weise – egal ob Sie Systemintegrator sind oder im gewerblichen und industriellen Segment arbeiten. Kostengünstig herstellbar bieten Ihnen die kompakten Energiespeichersysteme eine sehr hohe Leistungsaufnahme, bei gleichzeitig deutlich reduziertem Energieverlust. All diese Vorteile vereint TRUMPF Hüttinger in nur einem Batteriewechselrichtertyp. Mit über 30 Jahren Erfahrung in der Entwicklung hochwertiger Stromversorgungssysteme haben wir eine Generation von Wechselrichtern entwickelt, die alle Anforderungen opimiert kombiniert. Das Ergebnis: Unschlagbare Flexibilität bei unschlagbarer Größe.

Wie funktioniert ein Wechselrichter?

Netzverbundene Batterwechselrichter ermöglichen den Energieaustausch mit dem Versorgungsnetz und können über Energie Management Systeme (EMS) überschüssige Energie aus erneuerbaren Quellen speichern, um sie zum benötigten Zeitpunkt wiederzugeben. Wechselrichter als Insel- und Micro-Grid-Lösung bauen ein eigenes Netz auf und können mit Solaranlagen sowie Generatoren zu kompletten Versorgungslösungen integriert werden.

Wo werden Batteriewechselrichter eingesetzt?

Batteriewechselrichter stabilisieren und optimieren industrielle Netze. Darüber hinaus werden sie in Kombination mit regenerativen Energiequellen (Solar-, Windkraft, Kraftwärmekupplung (KWK)) verwendet. Man findet sie zudem in Ladeinfrastrukturen für Pkws, Gabelstapler oder Golf-Carts sowie in netzfernen und autarken Lösungen, zum Beispiel Funkmaste oder Schiffe.

Welche Speichertechnologien kommen bei Wechselrichtern zum Einsatz?

Batterwechselrichter sind als Speicherlösungen mit Bleiakkus, Redox Flow-, Li-ion- oder Second Life-Batterien kundenspezifisch konfigurierbar.

TOP 5 Vorteile der TRUMPF Wechselrichter

Vorteil 1: Fast unendliche Möglichkeiten für die Grid-Integration

Ob Off-Grid, Micro-Grid (Droop Control) oder "virtuelle" Impedanz – unsere Systeme bieten Ihnen ein extrem hohes Maß an Flexibilität bei der Grid-Integration. So ist der TruConvert AC 3025 mit "virtueller" Impedanz ausgestattet und simuliert die Trägheit einer rotierenden Synchronmaschine. Dadurch wird der Betrieb als Spannungsquelle ermöglicht, genau wie Ihr lokales Netz.

Vorteil 2: 0 – 75V Betrieb für alle Redox-Flow-Batterien

Die TruConvert Serie deckt den gesamten Batteriespannungsbereich von 0 – 75 V ab. Daher kann die Elektrolytbildung bei 0 V erfolgen. Dies macht eine zusätzliche Einheit bei der Bildung einer Redox-Flow-Batterie obsolet.

Vorteil 3: Breiter Spannungsbereich für alle Arten von Lithium-Ionen-Batterien

TRUMPF Hüttinger bietet Lösungen für einen weiten Spannungsbereich von 48V – 900V an, entweder als direkte AC-Verbindung oder DC-DC-Wandler. Dadurch ermöglichen wir Ihnen einen sehr hohen Freiheitsgrad im Design der Batterie (Anzahl der Zellen).

Vorteil 4: Lange Lebensdauer und hohe Verfügbarkeit

Geringere Verluste erhöhen die Effizienz und verringern gleichzeitig die Kühlungskosten. Dies reduziert den Aufwand für die Kühlung und verlängert die Lebensdauer, da die Halbleiterkomponenten deutlich langsamer altern. Darüber hinaus profitieren Sie von einer sehr hohen Systemverfügbarkeit; durch die Parallel-Schaltung mehrerer Komponenten ist Ihr System quasi jederzeit einsatzbereit.

HF-Generator für Parallelschwingkreise

Vorteil 5: Geringe Betriebskosten

Die TRUMPF Batteriewechselrichter ermöglichen eine "Totally Reduced Unplanned Downtime". Möglich wird dies durch das Industrial Grade Design sowie das weltweites Servicenetz von TRUMPF. Dank Real-Time Data Monitoring und Remote Diagnostics sind Sie Industrie 4.0-ready. Alle Komponenten können über eine gesicherte OPC UA an die Cloud angebunden werden. Das schnelle Kommunikationsprotokoll auf Ethernet-Basis macht große Datenströme in Echtzeit möglich. Auch Machine Learning auf Basis von Daten sowie optimale Wartungsintervalle werden unterstützt.

Die Vorteile je Batteriekategorie im Überblick

Redox-Flow-Batterien

Redox-Flow-Batterien ermöglichen Ihnen ein hohes Maß an Freiheit beim Batteriedesign und benötigen keine zusätzliche Einheit. Ein großer Vorteil liegt in der Kompatibilität bzw. Interoperabilität mit mehreren Wechselrichtertechnologien (Drittanbieter). Anwender können sich auf ein sicheres System im Ereignisfall (Kurzschluss) verlassen und reduzieren ihre Service- und Reparaturkosten deutlich, da die Niederspannungs- und Hochspannungsabschnitte isoliert sind und die Fehlerausbreitung somit begrenzt wird.

Lithium-Ionen-Batterien

Lithium-Ionen-Batterien können sehr frei gestaltet werden, besonders was die Anzahl der Batteriezellen angeht. Sie können verschiedene Einheiten von 25 kW bis zu MW bauen; lediglich die Spezifikation eines Produktes muss bekannt sein. Spätere Erweiterungen sind unkompliziert möglich. Insgesamt profitieren Sie von der deutlich höheren Redundanz im Gesamtsystem.

Grid-Integration

Sie können das gleiche Design für mehrere Regionen auf der Welt verwenden (Nieder- und Mittelspannung) und somit Märkte in höheren Leistungsbereichen erschließen. Die Lagerung vor Ort gestaltet sich einfach, da nur ein Modell bestellt werden muss. Mit dem Speichersystem lässt sich ein eigenes Netz erstellen und jede Art von Lasten speisen (asymmetrisch, einphasig). Eine Integration in das Micro-Grid ist unkompliziert - ohne zusätzliche Kommunikation oder Verkabelung zwischen den DERs (Distributed Energy Resources).

Systemintegration

Die hohe Dichte und kompakte Bauweise der Storage-Lösungen von TRUMPF erleichtern Ihnen die Planbarkeit der mechanischen Konstruktion deutlich. Das modulare Konzept ermöglicht Redundanz bei geringeren Kosten: Fällt ein Gerät aus, können die noch laufenden Geräte die Last kompensieren.

Kontakt
Nikolas Hunzinger
Sales TRUMPF Hüttinger
E-Mail
Downloads
Service & Kontakt