You have selected Österreich. Based on your configuration, United States might be more appropriate. Do you want to keep or change the selection?

TruPrint 5000 | TRUMPF

Die Maschine zum Feature: TruPrint 5000 mit 500 °C Vorheizung und Wechselzylinderprinzip

Als teilautomatisierte Mittelformatmaschine bietet die TruPrint 5000 Ihnen das industrielle Wechselzylinderprinzip kombiniert mit der Vorheizung der Substratplatte auf bis zu 500 °C. Das spart Ihnen bares Geld. Denn durch den schnellen Zylinderwechsel - trotz 500 °C heißen Bauteils im Inneren - kühlt der Zylinder außerhalb der Maschine in der Abkühlstation ab. Die TruPrint 5000 druckt gleich den nächsten Baujob - so erhöhen Sie die Produktivität Ihres 3D-Druckers.

So profitieren Sie von der TruPrint 5000

Höhere Bauteilqualität

Durch die hohe Vorheizungstemperatur wird die innere Teilespannung deutlich reduziert, insbesondere bei Volumensprüngen. Die Defekte am Bauteil werden um bis zu 95 % reduziert.

Neue Werkstoffe

Mit der TruPrint 5000 und der optionalen Vorheizung mit bis zu 500 °C wird die Bearbeitung gewisser Materialien erst möglich.

Keine Maschinenstillstandszeiten

Das industrielle Wechselzylinderprinzip sorgt für eine hohe Maschinenverfügbarkeit und quasi keine Abkühlzeiten, die Ihnen viel Geld kosten.

Weniger Stützstrukturen

Die manuelle Nacharbeit wird durch die weniger benötigten Stützen deutlich reduziert. Dadurch sinken Ihre Produktionskosten erheblich.

Einfach weiter produzieren: Was macht das integrierte Wechselzylinderprinzip so einzigartig?

Holen Sie sich mit unserem schnell wechselbaren Bauzylinder einen klaren Vorteil gegenüber Ihren Wettbewerbern. Im verschlossenen Zylinder kühlt das noch heiße Bauteil außerhalb der Maschine in Ruhe in der Abkühlstation ab – immer unter Schutzgas und überwacht von unseren cleveren Monitoring-Optionen. Doch nicht nur der schnell wechselbare Bauzylinder sorgt für eine hohe Maschinenverfügbarkeit und einen durchgehenden Bauprozess, sondern auch die Pulverzylinder lassen sich schnell wechseln, sodass die additive Fertigung direkt fortgesetzt werden kann. So senken Sie die Stillstands- und Nebenzeiten und erhöhen gleichzeitig die Produktivität des 3D-Druckers.

 Unser AM Experte erklärt die Funktion Vorheizung 500 °C

- / -

Diese Themen könnten Sie auch interessieren