Länder-/Regionen- und Sprachauswahl

Smart Factory – Was ist das?

Eine Smart Factory – oder zu Deutsch „Intelligente Fabrik“ – steht für eine Produktionsumgebung, in der Menschen, Maschinen, Automatisierung und Software perfekt zusammenspielen. Die Vorstellung einer idealen Industrie 4.0-Fertigungswelt, die viele blechfertigende Unternehmen unter Druck setzt. Denn vor einem hocheffizienten, flexiblen und transparenten Shop Floor, der auch noch höchste Qualitätsansprüche erfüllt, heißt es in den meisten Fällen erst einmal: Aufräumen. Denn "Chaos" lässt sich nicht nicht digitalisieren. Wir helfen Ihnen dabei, Ordnung in Ihrer Fertigung zu schaffen und den nächsten logischen Schritt in der technologischen Evolution zu gehen: konsequente Vernetzung von Materialfluss, Informationsfluss, Automatisierung und Prozessoptimierung.

Was ist Industrie 4.0?

Industrie 4.0 bezeichnet die Vierte Industrielle Revolution – auch genannt „Digitale Transformation“, mit der die industrielle Fertigung optimal für die Zukunft aufgestellt werden soll.

Was ist eine Smart Factory?

Eine Smart Factory – oder zu Deutsch „Intelligente Fabrik“ – steht für eine Produktionsumgebung, in der Menschen, Maschinen, Automatisierung und Software perfekt zusammenspielen.

Unser Weg zur Smart Factory

Wir bieten die modulare Lösungswelt für Ihre Smart Factory. Mit diesem Konzept rüsten Blechfertiger ihre Fertigung für die sich rasant ändernden Markt- und Kundenanforderungen.

Smart Factory Consulting
Was ist Industrie 4.0?

Im Zentrum von Industrie 4.0 steht die digitale Vernetzung, die durch eine Informatisierung der Fertigungstechnik und die Entwicklung digitaler Geschäftsplattformen enormes Potenzial zur Steigerung der Flexibilität und Produktivität bietet. Sie verbindet unterschiedliche Komponenten innerhalb einer Fertigung und darüber hinaus. Die Fabrik der Zukunft optimiert Abläufe nachhaltig und verkürzt Prozesse drastisch.

Kontrollraum in der Smart Factory in Chicago
Was ist eine Smart Factory?

Welche konkreten Vorteile hat eine Smart Factory? Durch intelligente Vernetzung wird die Fertigung transparent. So wissen Blechfertiger immer, was gerade passiert und können besser planen. Indirekte Abläufe werden optimiert. Betreiber einer digitalen Fabrik produzieren schneller und flexibler, ihre Prozesse werden beherrschbarer. Ein entscheidender Vorteil – besonders bei kleineren Losgrößen. Die Kommunikationsgrundlage für die Smart Factory bildet das Internet of Things (IoT). Denn im „Internet der Dinge“ kommuniziert alles mit allem. Das Produkt teilt die für die Produktion benötigten Informationen der intelligenten Fabrik mit.

Grafik einer Smart Factory
Unser Weg zur Smart Factory

Passend zu ihrer Situation erhalten Smart Factory Kunden maßgeschneiderte Lösungen in drei Schritten: von einfach anfangen über schrittweise anpassen bis zu komplett vernetzt. Egal wo diese stehen, das Ziel auf dem Weg zur komplett vernetzten Smart Factory ist klar: den Gesamtprozess transparenter, flexibler und vor allem wirtschaftlicher zu machen.

Potenziale von Industrie 4.0: Wie können Maschinen in der Smart Factory miteinander sprechen?

KeyVisual TruConnect

Eine gemeinsame Sprache verbindet – das gilt auch für Maschinen im Industrial Internet of Things. Je einfacher sie Informationen austauschen, desto effizienter arbeiten sie. Der VDW hat daher mit TRUMPF und 16 weiteren Projektpartnern umati (universal machine tool interface) entwickelt. Eine universelle Schnittstelle, die Werkzeugmaschinen und Anlagen sicher, naht- und mühelos in kunden- und anwenderspezifische IT-Ökosysteme integrieren kann. Ein Standard nicht nur in Deutschland, sondern für Anwender in der ganzen Welt – zur Erschließung neuer Potenziale in Zeiten von Industrie 4.0.

Smarte Prozesse – Smart Factory

Finden Sie mit drei Fragen zu Ihrer passenden Fertigungslösung

Einfach durchklicken und Ergebnisse entdecken, mit denen Sie in die Fertigung von Morgen starten können.

Schritt für Schritt in die digitale Zukunft

Egal ob Sie bereits mit großen Schritten in die vernetzte Zukunft Ihres Unternehmens schreiten oder noch am Anfang stehen – das Ziel ist klar: Fit sein für die steigende Komplexität und sinkenden Losgrößen in der Blechbearbeitung. Mit unserer innovativen Lösungswelt setzen Sie Schritt für Schritt Ihre Smart Factory um. Dabei gleicht kein Weg dem anderen, weil die Bestandteile der Smart Factory für Sie zu individuellen Lösungen kombiniert werden können. Gerne begleiten wir Sie auf dieser Reise.

Einfach anfangen

Keine Produktion gleicht der anderen. Daher ist auch Ihr Einstieg in die Smart Factory maßgeschneidert. Legen Sie den Grundstein für Ihre Smart Factory – mit Maschinen, die standardmäßig für Vernetzung gerüstet sind. Hierfür erarbeiten unsere erfahrenen Smart Factory Experten gemeinsam mit Ihnen das für Ihre Anforderungen optimale Vorgehen. Das grundlegende Ziel: Transparenz in der Fertigung gewinnen und Optimierungspotentiale identifizieren.

Schrittweise anpassen

Alles im Griff – deshalb lohnt sich der nächste Schritt in die automatisierte Fertigung. Mit automatisierten Maschinen oder autonomen Fertigungszellen, die in eine Produktionslösung eingebettet sind, bauen Sie Ihre Fertigung zur intelligenten Fabrik aus. Die Folge: Der Automatisierungsgrad erhöht sich, Produktivität steigt. So können sich Mitarbeiter auf ihre Kernaufgaben konzentrieren, das steigert die Motivation und gleichzeitig die Teilequalität. Mit der automatisierten Produktion sparen Sie Platz und lasten Ihre Maschinen besser aus.

Komplett vernetzt

Am Ende steht die durchgängige Produktionslösung vom Auftrag bis zur Auslieferung. Mit einem Komplettsystem fertigen Sie zu jeder Zeit hocheffizient in Ihrer Smart Factory. Modulare Lösungen von TRUMPF unterstützen Sie dabei und helfen Ihnen, Ihre Prozesse transparenter, flexibler und vor allem wirtschaftlicher zu machen. Hierfür erarbeiten unsere Smart Factory Experten gemeinsam mit Ihnen das für Ihre Anforderungen optimale Industrie 4.0-Paket aus.

 
 

Jetzt Whitepaper downloaden und Lösungen entdecken!

PDF - 1 MB
Einfach anfangen
Kleine Fertigungslösung zum Laserschneiden mit kleinem automatisiertem Lager.
PDF - 1 MB
Schrittweise erweitern
Fertigungslösung zum kombinierten Laserscheiden und Stanzen mit mittlerem Lager.
PDF - 1 MB
Komplett vernetzt
Vollautomatisierte Fertigungslösung zum Laserschneiden und Biegen mit großem Lager.

Das sagen unsere Berater

Wir sind selbst Blechfertiger und kennen das Geschäft wie kein anderer. So verbinden wir in der Smart Factory Consulting auf einzigartige Weise Methodenkompetenz mit tiefem Technologie- und Prozessverständnis in der Blechindustrie – und das für alle Prozessschritte in Ihrer Fertigung.

THOMAS RUPP
GESCHÄFTSFÜHRER VON TRUMPF SMART FACTORY CONSULTING

Kostenreduktion steht nicht nur in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten im Fokus vieler Unternehmen. Der erste Schritt zur Kostenoptimierung ist es daher, Transparenz zu schaffen. Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir eine solide Datenbasis und lenken so die Aufmerksamkeit auf relevante Stellschrauben.

SVEN ONGERT
CONSULTANT VON TRUMPF SMART FACTORY CONSULTING

Steigende Energie- und Rohstoffkosten, Fachkräftemangel sowie das alters-bedingte Ausscheiden von langjährigen Wissensträgern erhöhen den Druck in der Fertigung. Pragmatisch und lösungsorientiert helfen wir Ihnen, rentabel zu bleiben und weiter zu wachsen.

JAN-LUKAS NELKE
CONSULTANT VON TRUMPF SMART FACTORY CONSULTING

Machen Sie sich das Blechfertiger-Leben leichter

Kleine Losgrößen, große Produktvarianz, anspruchsvolle Kunden: Auf dieser Seite betrachten wir genau, welche Probleme Blechfertigern wie Ihnen das Leben schwermachen – und wie wir Ihnen helfen können, das zu ändern. Bis Ihre Fertigung genauso läuft, wie Sie es sich wünschen. 

Smart Factory Lösungen genauso individuell wie Sie

Egal ob Sie bereits mit großen Schritten in die vernetzte Zukunft Ihres Unternehmens schreiten oder noch am Anfang stehen, Das Ziel ist klar: Fit sein für eine steigende Komplexität und sinkenden Losgrößen in der Blechbearbeitung. Doch wie gelingt das am besten? Gemeinsam entwerfen wir Ihre Fertigung von Morgen und wandeln Herausforderungen in Chancen. Nehmen Sie gleich Kontakt auf!

Beratung anfordern
Unproduktive Nebenzeit
... die Sie produktiver nutzen können
Verschnitt
… den Sie zum Großteil einsparen können
Zeit für das Erstellen vergeblicher Angebote
… die Sie in Umsatz umwandeln können

Fachkräftemangel entkräften

Wo Fachkräfte fürs Schweißen und Biegen fehlen, bleiben Aufträge liegen. Qualität und Liefertreue werden zum Glückspiel. Statt um Ihr strategisches Wachstum kümmern Sie sich um operative Notfälle. Und nebenher noch um Personalplanung, Finanzen oder Einkauf. Wie entkommen Sie diesem Teufelskreis? Indem Sie Routineaufgaben automatisieren, verschaffen Sie Ihrem Team Luft für wertschöpfende Tätigkeiten. Software kann angelerntem Personal helfen, Maschinen sicher zu bedienen. Im nächsten Abschnitt finden Sie Wege, auf denen Sie den Fachkräftemangel entkräften können. 

Fachkräftemangel

Fähiges Personal zu finden ist schwer. Besonders in der Blechbearbeitung. Abhilfe schaffen automatisierte Abläufe sowie Assistenzsysteme und Schulungen für angelerntes Personal. Dazu unterstützen wir Ihren Betrieb mit Service und Remote Support. 

Fachkräftemangel

Oseon entlastet

Die Software Oseon und der Smart Material Flow unterstützen Anwender rollenspezifisch und sorgen für Transparenz auf dem Shopfloor.

Technologiebild Maschinen und Systeme
Fachkräftemangel

Maschinenportfolio

Aufeinander abgestimmte Fertigungslösungen gewährleisten gleichbleibend hohe Qualität, unabhängig vom Bedienpersonal. 

Fachkräftemangel

Automatisierung

Nutzen Sie unser Beratungsangebot zu Automatisierung und Produktivitätssteigerung – für Betriebe jeder Größe.  

Fachkräftemangel

Integriertes Know-how

Digitale Anleitungen und hinterlegte Parametertabellen erleichtern die Arbeit an den Maschinen. 

TRUMPF Services Schulungen Keyvisual
Fachkräftemangel

Schulungen

Das Schulungsprogramm von TRUMPF hilft Ihnen, in hoher Qualität auch mit ungelerntem Personal zu fertigen. 

Fachkräftemangel

Platzhalter TRUMPF Maschine
VS.
Schließen

Kleine Losgrößen

Kleine Losgrößen machen Blechbearbeitern große Probleme: Ausschuss, Fehlerquote und Zeitaufwand sind hoch. Um wirtschaftlich zu fertigen, müssen auch die vor- und nachgelagerten Prozesse auf den Prüfstand. Das Ziel: Aufträge schneller abzuwickeln, auch kleine Stückzahlen in hoher Qualität zu fertigen – und unterm Strich gewinnbringend zu arbeiten. Oft fehlt die Transparenz über den Auftragsstatus und die Auslastung. So wird es schwer, Angebote bei Losgröße 1 kundenbezogen und schnell anzubieten. Was hilft, ist die Fertigung an ein ERP-System anzubinden. Software-Unterstützung erleichtert die Selbstorganisation auf dem Shopfloor und verkürzt Programmierzeiten. Lesen Sie mehr darüber, wie Sie kleine Losgrößen Schritt für Schritt in den Griff bekommen. 

Kleine Losgrößen

Als ob Losgröße 1 nicht schon schwer genug wäre, verschärfen Online Marktplätze den Wettbewerb. Wie bieten Sie dennoch gewinnbringend an? Dabei helfen ein smarter Materialfluss, automatisierte Produktionsprozesse und effiziente Intralogistik.

Kleine Losgrößen

Oseon & Smart Material Flow

So geht kein Teil oder Auftrag mehr verloren: Mit einem vernetzen Materialfluss buchen Sie Teile automatisch und kennen immer deren Standort. 

Kleine Losgrößen

Automatisierungsportfolio

Modulare Automatisierungskomponenten helfen Ihnen, Konjunkturschwankungen auszugleichen und wirtschaftlich zu fertigen. 

Kleine Losgrößen

Einfache Produktionsplanung

Setzen Sie auf einen Produktionsplan, der Serienfertigung, Einzelaufträge und Liefertermine mit einem Klick optimiert. 

TruTops Boost Key Visual
Kleine Losgrößen

TruTops Boost

Die Konstruktions- und Programmiersoftware maximiert dank LeanNest und Resttafelverwertung Ihre Materialausnutzung. 

Kleine Losgrößen

Sorting Guide

Durch den Sorting Guide wird das Absortieren beschleunigt und Fehler werden vermieden – so werden Teile schneller verbucht und Ihre Maschine kann nahtlos weiter schneiden. 

Zum Produkt

Kleine Losgrößen

Platzhalter TRUMPF Maschine
VS.
Schließen

Fehlende Finanzierungsmöglichkeiten

Wer wachsen will, muss investieren. Doch der Weg zum Kredit ist oft langwierig. Da bietet sich die Finanzierung mit uns als Hersteller an: einfachere Kreditvergabe, längere Zahlungsziele und Planungssicherheit gehen damit einher. Denn wir sind selbst Blechverarbeiter und kennen Ihren Markt. Wenn Ihre Hausbank ablehnt, weil die Auftragslage unsicher oder die Anfangsinvestitionen zu hoch scheinen, sprechen Sie mit uns. Ob Leasing oder Kauf: Die TRUMPF Bank unterstützt Sie in guten wie in schlechten Zeiten. Deshalb bieten wir zum Beispiel saisonale Ratenmodelle oder Tilgung nach Auslastung an. Im Folgenden haben wir einige Finanzierungsmöglichkeiten für Sie zusammengestellt. 

Fehlende Finanzierungsmöglichkeiten

Schwankende Auftragslage, steigende Material- und Lagerkosten – da reagiert die Hausbank zurückhaltend. Mit der TRUMPF Bank haben Sie einen zuverlässigen Partner aus Ihrer Branche. Das eröffnet größere Freiheiten, z.B. saisonale Raten oder das Reduzieren von Raten. 

TRUMPF Services Finanzierung Keyvisual
Fehlende Finanzierungsmöglichkeiten

Finanzierung vom Maschinenlieferant

Von der TRUMPF Bank bekommen Sie einen Finanzierungsplan, der zu Ihrer Situation passt. Der zum Beispiel mit niedrigen Raten startet, bis Ihr Betrieb läuft. 

TRUMPF Services Gebrauchtmaschinen Keyvisual
Fehlende Finanzierungsmöglichkeiten

Gebrauchtmaschinen zurückgeben

Gebrauchte TRUMPF Maschinen nehmen wir in Zahlung. Als Branchenkenner bieten wir attraktive Restwerte – das bringt Sicherheit. 

Fehlende Finanzierungsmöglichkeiten

Pay per Part

Sie bekommen von uns eine neue TruLaser Center 7030 inklusive Kalkulation und Programmierung gestellt – dafür bezahlen Sie pro produziertes Teil. 

Pointing at touchpad
Fehlende Finanzierungsmöglichkeiten

Leasing

Mit uns leasen Sie weltweit Maschinen, Lager, Services oder Software. Als Branchen-Insider bewerten wir dabei das Restrisiko vorteilhafter als eine "normale" Bank. 

Tablet mobile device displaying some charts
Fehlende Finanzierungsmöglichkeiten

Schnelle Kreditvergabe

Mit uns finanzieren bedeutet: Schlanke Abwicklung und schnellere Kreditvergabe. Ganz nach dem Motto: Vom Mittelstand für den Mittelstand. 

Fehlende Finanzierungsmöglichkeiten

Platzhalter TRUMPF Maschine
VS.
Schließen

Smart Factory Lösungen genauso individuell wie Sie

Egal ob Sie bereits mit großen Schritten in die vernetzte Zukunft Ihres Unternehmens schreiten oder noch am Anfang stehen, Das Ziel ist klar: Fit sein für eine steigende Komplexität und sinkenden Losgrößen in der Blechbearbeitung. Doch wie gelingt das am besten? Gemeinsam entwerfen wir Ihre Fertigung von Morgen und wandeln Herausforderungen in Chancen. Nehmen Sie gleich Kontakt auf!

Beratung anfordern

Fehlende Transparenz & Effizienz

Wie ist der Auftragsstatus? Wo liegen die Teile? Wie steht es um die Auslastung? All diese Fragen kosten Tag für Tag Zeit und damit Gewinn. Sie können weder Ihre vorhandenen Ressourcen genau einplanen noch Kundenfragen zum Auftragsstatus exakt beantworten. Gepaart mit immer kürzeren Lieferzeiten sinkt Ihre Auslastung und Effizienz. Doch es geht auch anders: Mit einer transparenten Produktionsplanung haben Sie alle laufenden Aufträge und Ihre Auslastung im Blick. Kennzahlen ersetzen das Bauchgefühl und auf dieser Basis nutzen Sie Ihre Ressourcen bestmöglich aus. Das Ergebnis: Bessere Preise und mehr Gewinn. 

Fehlende Transparenz & Effizienz

Material suchen, von Hand rüsten und absortieren, Papiere abgleichen – oft sind es unnötige oder manuelle Arbeiten, die Zeitverlust und geringen Durchsatz verursachen. Holen Sie sich mit digitaler Unterstützung Transparenz auf den Shopfloor – für einen effizienten Einsatz von Mensch, Maschine und Material.

Fehlende Transparenz & Effizienz

Smart Factory Consulting

Experten helfen Ihnen, Produktionsabläufe und Warenflüsse zu optimieren, um das Maximum herauszuholen. 

Fehlende Transparenz & Effizienz

Oseon Produktionsplanung

Stress mit Ad-hoc-Aufträgen und engen Lieferterminen war gestern: Mit Oseon schieben Sie flexibel Expressaufträge ein, ohne dadurch den Gesamtplan durcheinanderzubringen. 

Fehlende Transparenz & Effizienz

Smart Material Flow

Mit einem transparenten Materialfluss sparen Sie nicht wertschöpfende Tätigkeiten ein und verschlanken Ihre Produktion. 

Fehlende Transparenz & Effizienz

TRUMPF Tracking Technologies

Die Echtzeitlokalisierung macht Schluss mit Suchzeiten – universell und flexibel auf allen Geräten dank offenem omlox-Standard. 

Fehlende Transparenz & Effizienz

Oseon Fertigungssteuerung

Die digitale Fertigungssteuerung hilft Ihnen, alle Ressourcen auf dem Shopfloor maximal zu nutzen. 

Fehlende Transparenz & Effizienz

viewport test images /w Retina support
VS.
Schließen

Hohe Materialkosten

Material bindet viel Kapital. Hohe Einkaufspreise und mangelnde Lagerkapazität engen Ihren Spielraum ein. Zudem drücken kapitalstarke Online Marktplätze die Preise am Markt. Doch es gibt Möglichkeiten zum Gegensteuern. Zum Beispiel, indem Sie Lagerflächen clever erweitern, um günstig einzukaufen und Materialengpässe auszugleichen. Indem Sie Transparenz über Aufträge und Bestände gewinnen. Indem Sie Materialkredite nutzen. Indem Sie mit intelligenten Funktionen Ihre Gutteilquote erhöhen und die Teilekosten senken. Gerne beraten wir Sie zu diesen und weiteren Lösungsansätzen. 

Hohe Materialkosten

Lieferengpässe und schwankende Preise für Rohstoffe und Energie machen Planung und Kalkulation zum Glücksspiel. Im schlimmsten Fall drohen Verluste. Mit günstiger Lagerkapazität und flexiblen Krediten für Material verbessern Sie Ihre Lage. 

Hohe Materialkosten

Transparenz auf dem Shopfloor

Nichts verschwenden: Mit intelligenten Assistenzsystemen erhöhen Sie Ihre Gutteil-Quote und organisieren Ihren Shopfloor kosteneffizienter. 

Hohe Materialkosten

Automatisiertes Lager

Erweitern Sie Ihre Lager und nutzen Sie die Materialverwaltung mit der Fertigsteuerung von Oseon – für Transparenz und sinkende Teilekosten. 

TruTops Calculate
Hohe Materialkosten

TruTops Calculate

Mit der Software kalkulieren Sie Zeit und Kosten für die gesamte Fertigung – das erleichtert Ihre Angebotserstellung und Kostenanalyse. 

Hohe Materialkosten

Einkaufsfinanzierung

Sichern Sie sich bei der TRUMPF Bank finanzielle Mittel, um in günstigen Situationen Ihr Lager zu füllen. 

Hohe Materialkosten

Pay per Part

Mit Pay per Part und der TruLaser 7030 passen Ihre Kosten zu Ihrer Auslastung: Sie gewinnen finanzielle Freiheit und kennen vor dem Produktionsstart den exakten Preis pro Teil. 

Hohe Materialkosten

viewport test images /w Retina support
VS.
Schließen

Hohe Kundenansprüche

Ihre Kunden erwarten reibungslose Abläufe ab Losgröße 1, Informationen in Echtzeit und sinkende Kosten. Sie dagegen wünschen sich höhere Gewinne, höheren Durchsatz und mehr Spielraum beim Kalkulieren. Wie schaffen Sie eine Win-Win-Situation? Dabei helfen kostensparende Abläufe für alle Losgrößen, Transparenz über Auslastung und Prozesse sowie kostensenkende Automatisierung. Wenn Sie immer die richtigen Informationen zur richtigen Zeit haben, entfallen Unterbrechungen und Suchzeiten. Wenn Sie vor- und nachgelagerte Prozesse verkürzen, erhöht sich Ihr Durchsatz. Und bessere Kalkulationsmöglichkeiten eröffnen Ihnen Spielraum bei der Preisgestaltung. Entdecken Sie die Möglichkeiten: 

Hohe Kundenansprüche

Der Onlinehandel hat die Erwartungshaltung vieler Kunden erhöht. Sie wünschen günstige Preise, sofortige Auskunft und einen durchgängig digitalen Informationsfluss. Mit passgenauen Produkten und Services helfen wir Ihnen dabei, diese Ansprüche Schritt für Schritt zu erfüllen. 

TRUMPF Oseon Keyvisual
Hohe Kundenansprüche

Oseon Fertigungssteuerung

Steigern Sie Transparenz und Wettbewerbsfähigkeit mit digitalisierten Abläufen und einem durchgängigen Informationsfluss. 

Hohe Kundenansprüche

Rentabilität ab Losgröße 1

Einfache Programmierung, Einrichtepläne, Assistenzsysteme für Maschinenbediener und Technologietabellen machen schon aus dem ersten Teil ein Gutteil. 

Hohe Kundenansprüche

Smart Factory Consulting

Einfach anfangen, schrittweise anpassen oder komplett vernetzen: Wir begleiten Ihre Entwicklung auf Augenhöhe und mit Augenmaß. 

Hohe Kundenansprüche

Scale NC & Optimate

Herstellkosten in der Blechbearbeitung senken oder Maschinenprogrammierung als Service in der Cloud: Damit unterstützen die TRUMPF Töchter Scale NC und Optimate vor allem kleine und mittelständische Unternehmen.

TruTops Boost Key Visual
Hohe Kundenansprüche

TruTops Boost

Die Konstruktions- und Programmiersoftware TruTops Boost mit hinterlegten Technologietabellen hilft, Ihre Gutteilquote zu steigern und die Bedienerbindung zu verringern.  

Hohe Kundenansprüche

viewport test images /w Retina support
VS.
Schließen
 

Ihre Probleme – Unsere Lösungen

Mehr Output? Bei gleichem Einsatz.

Ständig auf der Suche? Alles finden mit Live-Ortung.

Stolperfalle Eilauftrag? Fertigungsplan schnell anpassen.

Überblick verloren? Alles in Ordnung bringen.

Alles im Griff? Immer und überall.

Besuchen Sie uns!

Die TRUMPF Smart Factorys

Keine Fertigung ist wie die andere, kein Entwicklungspfad ist gleich. Und auch kein Markt, in dem sich unsere Kunden bewegen, ist identisch. Deswegen machen wir die Fabrik der Zukunft erlebbar, und zwar dort wo unsere Kunden sind: Ob in Europa, Amerika oder Asien – gleich auf drei Kontinenten zeigen wir in unseren intelligenten Fabriken, wie eine vernetzte Fertigung in der Realität funktioniert. In den Smart Factorys von TRUMPF spielen Mitarbeiter, Maschinen, Automatisierung und Software bereits heute perfekt und komplett vernetzt zusammen. Doch egal ob unsere Besucher erst ganz am Anfang stehen, schrittweitse erweitern und bereits komplett vernetzen wollen, wir holen sie genau dort ab, wo sie heute sind. Unsere Smart Factory Consultants analysieren die Prozessketten jedes Kunden und optimieren auf dieser Basis alle Abläufe auf dem Shop Floor. Ganz nach dem Motto: Kundenerfolg ist auch TRUMPF Erfolg.

Die Standorte unserer Smart Factorys

Chicago, USA

Der Standort Chicago ist für die Smart Factory wie geschaffen. Denn rund 40 Prozent der blechbearbeitenden Industrie in den USA befinden sich in den umliegenden Bundesstaaten. Unsere US-amerikanischen Kunden erleben dort, wie die intelligente Fabrik sie vom Absortieren bis zur vollautonomen Fertigung unterstützt. Ein Highlight stellen die integrierten Cutting und Bending Cells dar. Ein sogenannter Skywalk ermöglicht es außerdem, die Produktionsanlagen mit ihrem Material- und Informationsfluss als Gesamtsystem zu begreifen.

Mehr Erfahren

Ditzingen, Deutschland

30 vernetzte Maschinen über verschiedene Prozessschritte hinweg, 5.000 m² Hallenfläche mit manuellem und automatisiertem Materialfuss - Besucher unserer intelligenten Fabrik in Ditzingen erwartet am TRUMPF Hauptsitz so einiges. Sie können sich selbst ein Bild davon machen, wie unsere Smart Factory Experten Lösungen für die komplette Prozesskette Blech maßschneidern. Auch das Zusammenspiel vollintegrierter Maschinen von Drittanbietern und fahrerloser Transportsysteme machen wir in unserer intelligenten Fabrik erlebbar.

Mehr Erfahren

Taicang, China

Chinesische Kunden können die Fertigungswelt von morgen in unserer Produktionsstätte in Taicang live leben. Vom Laserschneiden, Biegen und Stanzen bis zum Laserschweißen – wir machen die gesamte Prozesskette Blech erlebbar und zeigen Besuchern, welche individuellen Lösungen zur Vernetzung wir anbieten können. Im Jahr 2017 wurde in Taicang eine vollautomatisierte Produktionslinie sowie das TruTops Fab Produktionsmanagementsystem eingeführt. Das digitale, intelligente Upgrade hob die Fertigung dort auf die nächste Ebene und sorgte für Transparenz auf dem Shopfloor.

Mehr Erfahren

Besuchen Sie uns hier!

Smart Factory Erfolgsgeschichten unserer Kunden

Unsere Prozesslösungen

Automatisierung TruBend

Automatisierungskomponenten für Biegemaschinen.

Automatisierung TruLaser

Automatisierungskomponenten für 2D-Laserschneidmaschinen.

Automatisierung TruLaser Tube

Automatisierungskomponenten für Laser-Rohrschneidemaschinen.

Automatisierung TruMatic

Automatisierungskomponenten für Stanz- und Stanz-Laser-Maschinen.

Beratung

Von der ersten Idee bis zur konkreten Umsetzung – als Experte für Blechbearbeitung sind wir Ihr pragmatischer Partner auf Augenhöhe.

Condition Monitoring

Mit den Monitoring und die Analyse- Produkten von TRUMPF gewinnen Sie ein Höchstmaß an Transparenz.

Industrie 4.0 Starterpaket

Das Starterpaket unterstützt Sie in der Identifizierung von Optimierungspotenzialen, steigert die Produktivität und verringert Maschinenstillstandzeiten.

Oseon Flow

Die komplette Vernetzung erreichen Sie mit Oseon Flow.

Oseon Go

Digitalisiert sämtliche Kernprozesse in Ihrer Fertigung.

Oseon Grow

Erweitert Oseon Go in den Bereichen Lager, Logistik und Schnittstellen. 

Programmiersoftware

Je nach Technologie und Maschinentyp bringt Sie die ideale Programmiersoftware schnell und sicher zum Ziel.

Quality Data Storage

Erfassen und visualisieren Sie die Prozessdaten Ihrer Laser und dessen angeschlossenen Optiken und Sensoriken.

Remote-Support

Maximieren Sie die Verfügbarkeit Ihrer Anlage, indem Sie mögliche Störungen schnell und sicher aus der Ferne beheben lassen.

STOPA Großlagersysteme

Mehr als ein Materialspeicher, sie übernehmen die umfangreichen Aufgaben eines Logistikzentrums für Ihre Fertigung.

Service-App

Mit der Service App und Ihrem kostenlosen MyTRUMPF Account können Sie Ihre Servicemeldungen jederzeit schnell und einfach an unseren Technischen Kundendienst übermitteln.

Servicevereinbarung

Durch die visuelle Aufbereitung aller Daten im Condition Report, haben Sie den Maschinenzustand immer im Blick und können Ihre Aufgaben bedarfsgerecht planen.

Smart Teach App

Erstellen Sie im Handumdrehen Laserprogramme für Ihre programmierbare Fokussieroptik (PFO).

Smart View Services

Übersichtliche Dashboards zur Visualisierung der aktuellen Laserzustände.

TruStore Serie 1000

Praktisches Kompaktlager, der ideale Einstieg in die TRUMPF Lagertechnik.

TruStore Serie 3000

Das flexibelste Lager, wächst mit Ihren Anforderungen, senkt den Platzbedarf und ist ausbaubar.

TruTops Calculate

Kalkuliert die zu erwartenden Bearbeitungszeiten und Kosten für Teile oder ganze Baugruppen.

Visual Assistance App

Mit Visual Assistance sehen wir, was Sie sehen und unterstützen Sie so bei einer schnellen Lösung Ihres Problems aus der Ferne.

Visual Training Center

Wählen Sie aus einem umfassenden Angebot an Bediener-, Programmier- und Wartungskursen. Sichern Sie sich einen Wissensvorsprung, um flexibel auf neue Kundenanforderungen zu reagieren.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!

Bereit, das volle Potenzial Ihrer Fertigung zu entfesseln?

Dann lassen Sie sich nicht von Fachkräftemangel, Lieferketteproblemen und steigenden Preisen ausbremsen. Holen Sie einen erfahrenen Smart Factory Consultant an Bord, dem Sie die Prozesskette Blech nicht erst erklären müssen. ​Ganz gleich, ob es um Digitalisierung, Fabrik- oder Zukunftsplanung geht: Als Co-Pilot begleiten unsere Experten Sie bei Ihrer strategischen Ausrichtung und deren praktischer Umsetzung auf Augenhöhe. 

Smart Factory Keyvisual
Smart Factory Lösungen genauso individuell wie Sie

Egal ob Sie bereits mit großen Schritten in die vernetzte Zukunft Ihres Unternehmens schreiten oder noch am Anfang stehen, Das Ziel ist klar: Fit sein für eine steigende Komplexität und sinkenden Losgrößen in der Blechbearbeitung. Doch wie gelingt das am besten? Gemeinsam entwerfen wir Ihre Fertigung von Morgen und wandeln Herausforderungen in Chancen. Nehmen Sie gleich Kontakt auf!

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

TRUMPF Services Konstruktions- und Programmiersoftware Keyvisual
Software

Mit unserem Softwareportfolio haben Sie den gesamten Fertigungsprozess im Griff, reduzieren Aufwände und produzieren auch kleine Stückzahlen wirtschaftlich.

Transparenz durch Echtzeit-Lokalisierung

TRUMPF bietet omlox-kompatible Ortungslösungen für die Smart Factory und viele weitere Bereiche, die Transparenz erfordern.

Automatisierung

Mit einer hochautomatisierten Fertigung arbeiten Sie auch in Zukunft wirtschaftlich und effizient.