Country/region and language selection

TruPrint monitoring

Clever digitisation by TRUMPF for your additive manufacturing systems

TRUMPF's intelligent monitoring solutions enable you to easily monitor, analyse and calibrate the LMF process of TruPrint machines. You can then produce even more efficiently and achieve higher component quality. The professional monitoring process makes it possible to display and analyse sensor-based data. The product range comprises solutions for monitoring the process, condition, and performance. Monitoring results can be seen directly on the TruPrint machine's HMI or evaluated offline via the Monitoring Analyzer. TruTops Monitor provides not only transparency but also the option for remote access via PC or tablet. Furthermore, the OPC UA interface provides full flexibility to connect to your own software solution. With the additionally available calibration functions, you can check the process-relevant parameters for optimal production conditions before the start of the build job.

Always have an overview

Thanks to the monitoring solutions, you can keep an overview of key production data and system states across all your machinery.

Increased reliability and cost effectiveness for your production

Thanks to early error detection and notification, you can react in time.

Increased efficiency

Due to improved transparency, you can optimise your processes in the long term.

Proven quality

Benefit from comprehensive information for proving the quality of your components.

Individual analysis

Display and analyse only the key figures that are relevant for your build job.

Process Monitoring zur Überwachung der Bauteilqualität

TRUMPF Powder Bed Monitoring zur Überwachung der Bauteilqualität

Beim Process Monitoring steht der Bauprozess im Fokus. Das Pulverbett wird während des Belichtungsprozesses überwacht. Es stehen Ihnen hierzu zwei Produkte zur Verfügung: mit dem Powder Bed Monitoring überwachen Sie das Pulverbett und mit dem Melt Pool Monitoring das Schmelzbad Ihrer TruPrint Maschine. Somit haben Sie volle Kontrolle über Ihre Bauteilqualität - und das Schicht für Schicht. Außerdem erhalten Sie eine effizientere Produktion durch eine schnelle Fehleridentifikation.

Schicht für Schicht Überwachung der Bauteilqualität

Blick ins Schmelzbad der TruPrint 2000

Wie funktioniert das Powder Bed Monitoring?

Zentraler Bestandteil des Process Monitoring ist das sogenannte Powder Bed Monitoring. Über eine integrierte Kamera in der TruPrint Maschine und die automatische Bildverarbeitung können Sie das Pulverbett automatisch überwachen. Auf diese Weise erhalten Sie jederzeit eine Übersicht über den Bauteilezustand und können die Qualitätsparameter schichtweise analysieren. Die TruPrint Maschinen sind mit einem hochauflösenden Kamerasystem ausgestattet, sodass Sie jede Pulverschicht scharf betrachten können. In Kombination mit der Bildverarbeitung wird eine automatische Auswertung ermöglicht, wobei die integrierte Dunkelfeldbeleuchtung die Bildauswertung zusätzlich unterstützt. Als Anwender entscheiden Sie selbst über die relevanten Grenzwerte, bei denen eine Benachrichtigung oder Fehlermeldung erscheinen soll. Durch die Zuordnung von Qualitätsparametern pro Schicht wird so eine schnelle und präzise Lokalisierung von Störungen erreicht. Dadurch können Sie frühzeitig in den laufenden Baujob eingreifen. Neben der Pulverbeschichtung erfasst das Powder Bed Monitoring den Schichtzustand und erkennt hervorstehende Teile im Pulverbett. Der Zustand der Bauteile lässt sich bereits während des Bauprozesses optimal bewerten und mögliche Entwicklungen frühzeitig identifizieren. Durch die Option automatisches Nachbeschichten wird die Bauteilqualität bei Beschichtungsfehlern sichergestellt. Wird fehlendes Pulver detektiert, so wird dies automatisch durch eine neue Pulverbeschichtung korrigiert. Nach dem Bauprozess können außerdem einzelne Schichten über die Bildauswahl umfassend analysiert und unter anderem mit CAD-Daten verglichen werden.

Melt Pool Monitoring – Überwachung des Schmelzbades

Um den Bauprozess der TruPrint Maschine noch besser im Blick und die Bauteilqualität optimal bewerten zu können, erhalten Sie für die TruPrint 2000 und die TruPrint 5000 neben dem Powder Bed Monitoring auch das Produkt Melt Pool Monitoring. Beim Melt Pool Monitoring wird das Schmelzbad des Laser Metal Fusion Prozesses mittels Sensoren überwacht. Profitieren Sie von einem ausführlichen Qualitätscheck und der Dokumentation Schicht für Schicht. So können Sie auch bei der Serienfertigung evtl. frühzeitig Prozessabweichungen erkennen und gegebenenfalls kritische Bereiche am Bauteil visualisieren. Diese Kennzahlen können automatisch mit dem Referenzbaujob verglichen werden, um die Prozessstabilität zu überwachen. Außerdem können Sie beim Einsatz mehrerer Laser alle Schmelzbäder einfach parallel überwachen. Die Daten können auf einem Desktop Rechner oder offline mit dem Monitoring Analyzer ausgewertet werden.

Hinweis: Je nach Land sind Abweichungen von diesem Produktsortiment und von diesen Angaben möglich. Änderungen in Technik, Ausstattung, Preis und Zubehörangebot sind vorbehalten. Bitte setzen Sie sich mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort in Verbindung, um zu erfahren, ob das Produkt in Ihrem Land verfügbar ist.

Mit Condition Monitoring immer den TruPrint Maschinenzustand im Blick

Neben den Zustandsdaten der Maschine erfasst das Condition Monitoring auch Daten der Prozessumgebung. So können Sie jederzeit den Maschinenzustand überwachen und viele Parameter analysieren. Über eine Vielzahl an Sensoren werden Daten zum aktuellen Zustand Ihrer TruPrint Maschine gesammelt. Diese werden dokumentiert und können zur Qualitätskontrolle herangezogen werden. Über die HMI sehen Sie die Daten jederzeit direkt ein. Auf diese Weise können Sie frühzeitig Störungen erkennen, um in den Bauprozess eingreifen oder ihn im Notfall abbrechen zu können. Konfigurieren Sie Ihre Datenansicht individuell und erhalten Sie so eine übersichtliche Darstellung über alle für Sie relevanten Informationen.

Eine Vielzahl unterschiedlicher Indikatoren, die den Maschinenzustand beeinflussen, können durch Condition Monitoring von TRUMPF überwacht werden:

  • Baukammerzustand wie Feuchtigkeit, Substratplattentemperatur, Schutzgasgeschwindigkeit etc.
  • Umgebungsbedingungen wie Sauerstoffgehalt oder Temperatur
  • Kühlwassertemperatur
  • Filterdaten
  • Maschinenachsen

Hinweis: Je nach Land sind Abweichungen von diesem Produktsortiment und von diesen Angaben möglich. Änderungen in Technik, Ausstattung, Preis und Zubehörangebot sind vorbehalten. Bitte setzen Sie sich mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort in Verbindung, um zu erfahren, ob das Produkt in Ihrem Land verfügbar ist.

Performance Monitoring für volle Transparenz über Maschinenproduktivität

Die Maschinenproduktivität ist für eine erfolgreiche industrielle Fertigung von essentieller Bedeutung. Daher liefert das Performance Monitoring von TRUMPF alle wichtigen Produktivitätskennzahlen für eine umfassende Bewertung der Maschinenleistung. Den Status über alle Verbräuche können Sie einfach und jederzeit auf der TruPrint HMI kontrollieren und analysieren. Nach Fertigstellung des Baujobs wird über das Performance Monitoring ein umfassender Bericht erstellt. Dieser enthält alle wichtigen Fakten zum Auftrag sowie Erkenntnisse aus den anderen Monitoringbeobachtungen. Konfigurieren und gestalten Sie diesen Bericht ganz einfach nach Ihren Bedürfnissen. Um Maschinenverbräuche oder Produktivitätskennzahlen wie Schichtzeiten, Schmelzrate und Laufzeiten so übersichtlich wie möglich darzustellen, werden alle Performance Parameter grafisch für Sie aufbereitet. Zusätzlich profitieren Sie von Soll-Ist-Vergleichen, die auf den Process und Condition Monitoring Daten basieren. Dies ermöglicht Ihnen eine umfassende Analyse des Baujobs. Performance Monitoring erhebt somit alle Produktivitäts- und Auslastungsfaktoren und trägt dadurch insgesamt zu einer wirtschaftlicheren Fertigung bei.

Hinweis: Je nach Land sind Abweichungen von diesem Produktsortiment und von diesen Angaben möglich. Änderungen in Technik, Ausstattung, Preis und Zubehörangebot sind vorbehalten. Bitte setzen Sie sich mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort in Verbindung, um zu erfahren, ob das Produkt in Ihrem Land verfügbar ist.

Connectivity – monitoring on the machine and in the network

TruPrint monitoring

TruTops Monitor

With TruTops Monitor, you have total transparency over your machines and the option of remote access, even externally. Observe, analyse and control your TruPrint machines conveniently from your desktop or on a mobile device using the MobileControl app. The analysis of live machine data and of the utilisation of all your machines will enhance your industrial additive manufacturing. Error notifications via email give you the option of modifying your processes as quickly as possible.

To the product

Monitoring interfaces

Additive manufacturing OPC UA interface

OPC UA interface – for connecting to your own network solutions

With the OPC UA monitoring interface, you have the option to link the TruPrint performance monitoring data with your individual software in a flexible way. The performance monitoring data is transferred live, by means of a standardised interface.

Additive manufacturing OPC UA interface

Monitoring file interface

The monitoring file interface enables automatic export of monitoring data to the user's file system. The monitoring data is provided for the Monitoring Analyzer. The data can be analysed and archived by the user with their own software.

Monitoring Analyzer

The Monitoring Analyzer is a Windows desktop application which can be used to view the data of the monitoring file interface. Each user has their own floating license. This means that monitoring data, whether current or archived, can be easily analysed and viewed on a PC desktop and at a workstation away from the machine.

Note: This product range and information may vary depending on the country. Subject to changes to technology, equipment, price and range of accessories. Please get in touch with your local contact person to find out whether the product is available in your country.

Calibration

Verifying machine performance

Automatic Multilaser Alignment

Optimise component quality like never before: the Automatic Multilaser Alignment provides fully automated online monitoring and correction of beam source positioning relative to each other - to 27.5 µm accuracy. A high-resolution camera system and darkfield lighting make it possible to record, analyse and correct images while the build job is in progress. Quality indicators for each measurement sequence enable faults to be quickly localised. Measurement readings are documented in Condition Monitoring.

Laser power calibration

Our laser power calibration measures and, where necessary, recalibrates the laser power between two build jobs - independently of annual maintenance by the customer. All lasers are checked on machines with the fullfield multilaser option. At the same time, measurement readings are documented to comply with the requirement to provide verification. Laser power measurement is based on DIN 35224 and ISO 52941.

Focus position measurement

This option is used to measure the focus position between two build jobs. The laser protective screen is checked for possible impurities (thermal shift). Measurement readings are documented to comply with the requirement to provide verification.

Scan field calibration

Scan field calibration enables you to measure and, where necessary, to recalibrate the scan field between two build jobs. Measurement readings are also documented to comply with the requirement to provide verification.

Contact
TRUMPF Ltd.
Fax 01582 399260
Email
Downloads
Service & contact