Für die Bereitstellung dieser Website nutzen wir Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, ohne die Einstellungen für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.
TruMark Station 3000, einfach und bedienerfreundlich
TruMark Station 3000, einfach und bedienerfreundlich
Markiersysteme

TruMark Station 3000

Einfach und bedienerfreundlich

    - / -
    • Überblick
    • Anwendungen
    • Technische Daten
    • Optionen
    • Software
    • Laser
    • Mehr Weniger
    Kompakte Vielfalt

    Die TruMark Station 3000 kombiniert Einfachheit und komfortable Bedienung in einem Markiersystem für die Bearbeitung mittlerer Losgrößen. Eine optionale Drehachse bietet Flexibilität beim Markieren unterschiedlicher Bauteile. Mit Außenmaßen von nur rund 600 Millimetern bildet die TruMark Station 3000 einen kompakten Markierwürfel, der in Kombination mit den One-Box Lasern TruMark 1110 oder TruMark 5010 eine echte Desktoplösung wird.

    Einfach und robust

    Die kompakte Markierstation ist komfortabel und intuitiv zu bedienen und ideal für kleine und mittlere Losgrößen.

    Flexibel einsetzbar

    Kombinieren Sie die TruMark Station 3000 mit allen Markierlasern der TruMark Serien 1000, 3000 und 5000

    Sicherheit groß geschrieben

    Die sicherheitsüberwachte Laserschutztür sorgt für die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter.

    Komfortabel und intuitiv

    Die komfortable und intuitive Bedienung steht ebenso im Fokus wie die Ergonomie.

    TruMark Station 3000
    Robuster Arbeitsplatz für anspruchsvolle industrielle Markieraufgaben.

    TruMark Station 3000 ergänzt das Portfolio an TRUMPF Markierarbeitsplätzen um eine neue Lösung für unterschiedlichste Markieraufgaben und Materialien. Ideal geeignet ist der neue Arbeitsplatz für Kunden mit kleinen und mittleren Losgrößen, die den Prozessschritt Markieren nun endlich in die eigene Fertigung einbinden möchten – und dafür einen einfachen, sicheren und zugleich industriell robusten Arbeitsplatz suchen.

    Konsequent bedienerfreundlich, TruMark Station 3000
    Konsequent bedienerfreundlich

    Die Bedienelemente der TruMark Station 3000 sind ergonomisch angebracht, die Steuerung erfolgt über die bewährte Markiersoftware TruTops Mark. Eine automatische Tür sorgt für schnelles und komfortables Be- und Entladen. Darüber hinaus unterstützt die motorisierte z-Achse bei der Positionierung der Bauteile und der Einstellung der exakten Fokuslage. Die standardmäßig enthaltene Beleuchtung erhellt den Innenraum und Schutzfenster in unterschiedlichen Größen erlauben die Beobachtung des Markierprozesses.

    Anlassen mit der TruMark Serie 5000

    Anlassen

    Durch lokalen Wärmeeintrag verfärbt sich die Werkstückoberfläche. Je nach Werkstoff und Energieeintrag ändert sich die Anlassfarbe. Die Oberfläche bleibt dabei glatt - Schmutz kann sich somit nicht absetzen.

    Graviertes Messer mit der TruMark Serie 3000

    Gravieren

    Beim Gravieren entfernt der Laserstrahl einen Teil des Grundwerkstoffes und erreicht somit eine Vertiefung. Diese kann an den Rändern steil oder über eine Schräge verlaufen.

    Verfärbung von Kunststoff mit der TruMark Serie 3000

    Verfärben

    Sind Werkstoff und Laserwellenlänge optimal aufeinander abgestimmt, können Farbstoffmoleküle im Material gezielt verfärbt oder ausgebleicht werden. Die Oberfläche bleibt dabei glatt.

    Oberflächenbearbeitung mit den One-Box Lasers

    Strukturierte Oberflächen

    Mit dem Laser lassen sich Oberflächen funktional strukturieren. Wird die Oberfläche mit kleinsten Schmelzaufwürfen strukturiert, können bei unveränderten Materialeigenschaften deutlich höhere Haftwirkungen erzielt werden. Werden ineinandergreifende Bauteile nach Einbringung von Mikronäpfchen strukturiert, verbessern sich die Laufeigenschaften signifikant bei gleichbleibender Schmiermittelmenge.

    Tag- und Nacht-Design mittels Abtragen

    Abtragen

    Beim Abtragen werden dünne Deckschichten mehrschichtiger Kunststoffe partiell entfernt, die auf dem Grundwerkstoff aufgebracht sind und sich farblich stark unterscheiden. Dieses Verfahren ermöglicht beispielsweise das sogenannte Tag-Nacht-Design, das unter anderem in der Automobilbranche seinen Einsatz findet.

    TruMark Station 3000
    Werkstückspezifikation  
    Max. Werkstückabmessungen (B x H x T) 440 mm x 200 mm x 350 mm
    Max. Werkstückgewicht 12 kg
    Verfügbare motorische Achse  
    Verfahrweg Z-Achse 200 mm
    Verfahrgeschwindigkeit Z 2.4 m/min
    Anschluss und Verbrauch  
    Elektrischer Anschluss (Spannung) 100 V - 230 V
    Elektrischer Anschluss (Frequenz) 50 Hz - 60 Hz
    Abmessung und Gewicht Arbeitsstation  
    Abmessungen Arbeitsstation, Desktop Station (B x H x T) 630 mm x 820 mm x 670 mm
    Abmessungen Arbeitsstation, Stand-alone Station (B x H x T) 630 mm x 1750 mm x 670 mm
    Laserschutzklasse  
    Laserschutzklasse 1
    PDF <1MB
    Technisches Datenblatt

    Die technischen Daten aller Produktvarianten als Download.

    Die weiteren Optionen der TruMark Station 3000 optimieren Ihren Produktionsprozess und tragen zu einer Verbesserung der Bedienfreundlichkeit bei.

    Drehachse der TruMark Station 3000
    Drehachse

    Eine Drehachse mit Schrittmotor ermöglicht das Laserbeschriften von rotationssymmetrischen Bauteilen mit einem maximalen Gewicht von 2,5 kg und inklusive Handspannfutter mit einem Durchmesser von 65 mm. Mit einer um diese Option ergänzten TruMark Station 3000 können Sie Umfangbeschriftung in hoher Qualität realisieren.

    Pilotlaser der TruMark Laser
    Pilotlaser

    Mit dem Pilotlaser wird der Markierinhalt über eine Laserdiode mit sichtbarem roten Licht simuliert. So bekommen Sie bereits einen Eindruck des Markierergebnisses und können das Bauteil noch einfacher im Markierfeld positionieren.

    Konsequent bedienerfreundlich, TruMark Station 3000
    Integrierte Absaugung

    Das integrierte Absaugsystem ermöglicht die Absaugung von geringen Partikel- und Rauch-Emissionen während der Lasermaterialbearbeitung. Das System bietet die Möglichkeit zur Ferneinschaltung.

    TRUMPF Remote Service
    Remote Services

    Im Störungsfall greifen TRUMPF Serviceexperten über eine sichere Remote-Verbindung aktiv auf Ihren Laser zu. Häufig wird so die Störungen direkt behoben oder die Konfiguration des Lasers so verändert, dass Sie bis zum Eintreffen des Ersatzteils weiter produzieren können.

    Externe Absaugung Compact/Standard/Advanced

    Die externe Absaugung ermöglicht die Absaugung von geringen Partikel- und Rauch-Emissionen während der Lasermaterialbearbeitung. Optional gibt es einen Verlängerungsschlauch (+ 3 m => Gesamtlänge max. 5 m). Überdies bietet das System die Möglichkeit zur Ferneinschaltung. Je nach Anwendung können Sie aus mehreren Modellen auswählen.

    Zusätzliche Abbildungoptiken

    Für alle Wellenlängen der TruMark Serie stehen eine Vielzahl Abbildungsoptiken unterschiedlicher Brennweiten zur Verfügung. Sie wählen für jede Applikation die optimale Kombination aus Wellenlänge und Fokusgröße.

    Erweiterung Version Stand-alone

    Die TruMark Station 3000 kann auch zur Stand-alone-Variante mit einem Unterbau und Monitorarm erweitert werden. Das ermöglicht die komfortable Nutzung der TruMark Station 3000 als Steharbeitsplatz. Je nach ausgewählter Laserquelle wird die Stand-alone Variante angepasst. So lässt sich bei den One-Box-Lasern die benötigte Absaugung im Unterbau unterbringen. Bei Integration der TruMark Serie 3000 oder TruMark Serie 5000 hingegen wird an gleicher Stelle das Versorgungsgerät platziert.

    TruTops Mark

    Die TruTops Mark Beschriftungssoftware macht das Markieren mit den TruMark Lasern so einfach wie möglich. Das Programm TruTops Mark kombiniert Beschriftungssoftware, CAD-Editor, die Verwaltung von Laserparametern und Schnittstellen, die Ablaufprogrammierung mit QuickFlow und ein Diagnose-Tool. Über eine intuitiv bedienbare Oberfläche haben Sie dabei alle Funktionen im Griff. Mit dem CAD-Editor lassen sich Grafikobjekte einfach zeichnen und anordnen. Die Datenbank für Laserparameter erlaubt es Ihnen, optimierte Parameter immer wieder zu benutzen. Mit der Ablaufprogrammierung QuickFlow erstellen Sie mit "Pick-and-Drop" Programme, die den kompletten Beschriftungszyklus von Anfang bis Ende steuern. Das Diagnose-Tool visualisiert und analysiert die von seinen Sensoren erfassten, analogen Messwerte.

    Die TruMark Station 3000 ist optimal abgestimmt auf die Markierlaser der TruMark Serie und bietet so für jede Anwendung die richtige Lösung.

    One-Box Laser, Kompakt, kosteneffizient  und brillant
    One-Box-Laser

    Kompakt, kosteneffizient und brillant

    TruMark Serie 3000, Allrounder bei Materialien und Anwendungen
    TruMark Serie 3000

    Allrounder bei Materialien und Anwendungen

    TruMark Serie 5000, Flexibel, produktiv mit kompaktem Laserkopf
    TruMark Serie 5000

    Flexibel, produktiv, mit kompaktem Laserkopf

    Je nach Land sind Abweichungen von diesem Produktsortiment und von diesen Angaben möglich. Änderungen in Technik, Ausstattung, Preis und Zubehörangebot sind vorbehalten. Bitte setzen Sie sich mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort in Verbindung, um zu erfahren, ob das Produkt in Ihrem Land verfügbar ist.

    Diese Themen könnten Sie auch interessieren

    Branchen, TRUMPF GmbH + Co. KG
    Branchenlösungen

    TRUMPF hat für viele Branchen passgenaue Lösungen und Spezialisten, die die spezifischen Anforderungen und Anwendungen genau kennen.

    Beschriftungslaser

    Ergänzen Sie Ihre Markiersysteme mit unseren TRUMPF Beschriftungslasern in diversen Leistungsklassen. Mit den gängigen Wellenlängen eignen sie sich zum Gravieren, Abtragen, Anlassen, Verfärben oder Aufschäumen.

    Laserbeschritung mit TRUMPF Produkten
    Laserbeschriften

    Zahlen, Texte oder Codes - dies und mehr beschriftet der Laser als fortschrittliches Beschriftungswerkzeug in vielen Branchen berührungslos und verschleißfrei.

    Kontakt

    Vertrieb TRUMPF Schweiz AG
    Fax: +41 58 257 64 01
    E-Mail

    Downloads

    Broschüre Markiersysteme
    Broschüre Markiersysteme
    pdf - 3 MB
    Service & Kontakt