Für die Bereitstellung dieser Website nutzen wir Cookies. Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, ohne die Einstellungen für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.
TRUMPF Services Funktionserweiterungen Keyvisual
TRUMPF Services Funktionserweiterungen Keyvisual
Services

Funktionserweiterungen

Sie erhalten von uns nicht nur ein Produkt – sondern ein erweiterbares Produktionssystem.

Sie möchten neue Anwendungen auf bestehenden TRUMPF Maschinen, Systemen oder Lasern realisieren? Mit Funktionserweiterungen können Sie neue Kundenanforderungen umsetzen, profitabler arbeiten oder Ihre Wertschöpfung gezielt erhöhen. 

  • Überblick
  • Standard
  • Automatisierungskomponenten
  • Sensoriken
  • Mehr weniger
Bereit für Veränderungen

Mit Funktionserweiterungen reagieren Sie auch kurzfristig flexibel auf Veränderungen am Markt.

Mehr verdienen

Setzen Sie gezielt auf Funktionserweiterungen, um Ihre Kosten zu senken und profitabler zu werden.

Produktiver fertigen

Verringern Sie Nebenzeiten und fertigen Sie produktiver – beispielsweise durch Automatisierung.

Bessere Prozessergebnisse

Verbessern Sie Ihre Prozessergebnisse durch das Nachrüsten innovativer Sensoriken.

CoolLine
Standard-Funktionserweiterungen

Standard-Funktionserweiterungen sind Maschinenoptionen, die ohne umfangreiche Anpassungsarbeiten in Ihr TRUMPF Produkt integriert werden können.

LiftMaster Compact
Automatisierungskomponenten

Automatisierungskomponenten beschleunigen die Arbeitsschritte Ihrer Maschinen. Sie produzieren zuverlässig rund um die Uhr.

SeamLine Pro
Sensoriken

Durch die Nachrüstung von Prozesssensoriken verbessern Sie nach dem Kauf Ihres Lasers oder Lasersystems Ihre Prozessergebnisse.

Individuelle Lösungen

Sie haben eine Idee oder Anforderungen, die sich nicht mit den Standardfunktionen und bestehenden Automatisierungslösungen realisieren lassen? Gemeinsam mit TRUMPF finden Sie schnell eine individuelle Lösung, um die Funktionen Ihrer Maschinen, Laser und Lasersysteme entsprechend zu erweitern.

Kontaktieren Sie uns!

Zum Kontakt

Standard-Funktionserweiterungen

Unkompliziert den Funktionsumfang erweitern: Sie integrieren Standard-Funktionserweiterungen auch nachträglich ohne Sonderentwicklungsaufwand oder umfangreiche Anpassungsarbeiten in Ihr TRUMPF Produkt. Alle in Frage kommenden Funktionen sind individuell definiert und optimal auf Ihre Maschine abgestimmt. Sie wählen also aus einem modularen Baukasten aus und können sich immer auf den einwandfreien Betrieb verlassen.

Beispiele

CoolLine

CoolLine

Konstante Temperatur beim Laserschneiden und gute Schneidergebnisse auch in dickem Stahl. Die Funktion CoolLine sprüht über eine spezielle Düse Wasser koaxial auf die Bearbeitungsstelle. Durch die Verdampfungsenergie des Wassers wird dem Blech Wärme entzogen. Dadurch wird eine Abkühlung erreicht und die Temperatur während des Schneidprozesses bleibt nahezu konstant. Sie können mit dieser Funktion Teile enger schachteln. Weniger Restgitter – mehr Profit.

Observe Line

ObserveLine

Unterschiedlichste Gründe können dazu führen, dass ein Schneidbutzen im Fertigteil hängen bleibt und dies bei nachfolgenden Operationen zu Problemen führt. ObserveLine ist ein optisches Messverfahren, mit dem jede Kontur auf einen vollständigen Beschnitt geprüft werden kann. Gegenüber der Messung mit Abstandsregelung hat die optische Messung den Vorteil, dass sie schneller und präziser ist. Selbst kleinere Lochdurchmesser und schräg stehende Butzen können hiermit erfasst werden.

Abgänge eines Festkörperlasers

Flexible Abgänge und intelligentes Strahlmanagement

Durch die Modularität der meisten Festkörper-Lasergeräte bestücken Sie diese auch nach dem Kauf mit weiteren Abgängen. Das erhöht den produktiven Lasereinsatz, da Sie bis zu sechs verschiedene Arbeitsstationen nacheinander oder gleichzeitig bedienen.

Automatisierungskomponenten

Automatisierte Maschinen rechnen sich schnell, da sie Arbeitsschritte beschleunigen, in der gleichen Zeit größere Stückzahlen bearbeiten und zuverlässig rund um die Uhr produzieren. Sichern Sie sich diese Vorteile durch eine für Ihre TRUMPF Produkte abgestimmte Automatisierungslösung – von der Maschinenschnittstelle über halbautomatische Beladungslösungen bis hin zur vollautomatischen Fertigungszelle.

Beispiele für Automatisierungskomponenten

LiftMaster Compact, Unser Klassenbester

LiftMaster Compact

Mit dem LiftMaster Compact verkürzen Sie die Zeiten zum Be- und Entladen Ihrer TruLaser Maschine. Seine extrem kurze Zykluszeit von unter 90 Sekunden wird unter anderem durch das parallele Be- und Entladen erzielt. Dabei transportiert der LiftMaster Compact Rohtafeln zum Palettenwechsler der Lasermaschine, gleichzeitig werden bereits geschnittene Teile durch einen separaten Rechenrahmen aufgenommen und auf der Oberseite des Saugrahmens abgelegt.

Automatisierungsschnittstellen

Automatisierungsschnittstellen

TRUMPF Produkte erlauben es Ihnen, auch nach dem Kauf Automatisierungstechnik einzubinden. Sie nutzen dazu Schnittstellen für viele der am Markt gängigen Standards. Im Rahmen dieser Funktionserweiterungen können Sie auch Ihre Lasergeräte in ein übergeordnetes Steuerungs- oder Leitsystem einbinden.

TRUMPF Laser Network

TRUMPF LaserNetwork

Das TRUMPF LaserNetwork erhöht die Flexibilität Ihrer Fertigung. Ein Lasergerät lässt sich für bis zu sechs Arbeitsstationen nutzen und gibt Ihnen damit die Möglichkeit, dieses für unterschiedliche Anwendungen einzusetzen. Auch der parallele Betrieb, sowie schnell wechselnder Arbeitsstationen ist möglich.

Sensoriken

Egal welchen Herausforderungen Sie in Zukunft in Ihrem Produktionsalltag gegenüberstehen, durch hochintelligente Prozesssensoriken bleiben Sie optimal aufgestellt.

Beispiele für Sensoriken

SeamLine Pro

SeamLine Pro

Vor, während und nach dem Schweißen sammelt SeamLine Pro kontinuierlich Daten für absolut reproduzierbare Ergebnisse. Die umfassende Prozesssensorik überwacht den gesamten Schweißprozess und erfasst gleichzeitig die Fügestelle, den Brennfleck und die Schweißnaht. Ein besonderer Vorteil: SeamLine Pro justiert den Fokuspunkt jederzeit automatisch. Nach dem Schweißen überprüft die Sensorik Nahthöhe und -breite sowie Kantenversatz.

VisionLine

VisionLine

VisionLine führt eine optische Bauteilerkennung durch und sorgt dafür, dass der Schweiß- oder Schneidprozess stets an der richtigen Stelle des Bauteils ausgeführt wird. Sie können sich auf erhöhte Prozesssicherheit, einfache Bedienung und systematische Rückverfolgbarkeit der erstellten Bauteile verlassen.

CalibrationLine

Die Funktionserweiterung CalibrationLine überprüft in regelmäßigen, individuell definierbaren Abständen, ob Fokuslage und Laserleistung am Werkstück tatsächlich den Vorgaben der Lasersteuerung entsprechen. Bei Bedarf korrigiert CalibrationLine die Messwerte und bringt so Programm und Wirklichkeit für ein perfektes Schweißergebnis wieder in Einklang.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Automatisierung

Mit einer hochautomatisierte Fertigung arbeiten Sie auch in Zukunft wirtschaftlich und effizient.

Sensorik

Als Gesamtsystemanbieter bietet Ihnen TRUMPF auch Prozess-Sensorik. Durch kontinuierliche Prozessüberwachung erhöhen Sie Ihre Qualität und regeln Ihren Prozess zuverlässig und passgenau.

TRUMPF Services Finanzierung Keyvisual
Finanzierung

Maschinen und Finanzierung aus einer Hand: Unsere länderübergreifenden Finanzierungslösungen sind auf Ihre Situation und Ihren Markt maßgeschneidert.

Kontakt

Downloads

Katalog Funktionserweiterungen
pdf - 9 MB
Service & Kontakt