Für die Bereitstellung und Funktionalität dieser Website nutzen wir Cookies. Wenn wir Cookies auch für weitere Zwecke nutzen dürfen, klicken Sie bitte hier. Informationen zum Deaktivieren von Cookies und Datenschutz
TruPrint 5000
Neu
TruPrint 5000
3D-Drucksysteme

TruPrint 5000

Hochproduktiver 3D-Druck für die industrielle Serienfertigung

Zeitvergleich TruPrint 5000 Multilaser von TRUMPF
Neu
Zeitvergleich TruPrint 5000 Multilaser von TRUMPF
3D-Drucksysteme

TruPrint 5000

Maximale Produktivität mit TRUMPF Multilaser

3D-Drucksysteme

TruPrint 5000

Laser Metal Fusion (LMF)

- / -
Schneller zum hochwertigen 3D-Bauteil

Das hochproduktive, teilautomatisierte 3D-Drucksystem TruPrint 5000 macht Sie fit für die industrielle Serienproduktion. Mit Features wie einer 500°C-Vorheizung und der Multilaser-Ausstattung mit drei 500 Watt TRUMPF Faserlasern sind Sie für höchst anspruchsvolle, industrielle Applikationen bestens gewappnet. Hochwertige Bauteile aus unterschiedlichen metallischen Materialien fertigt die Maschine schnell und zuverlässig – und erfüllt dabei die hohen Qualitätsansprüche im Werkzeug- und Formenbau, in der Luft- und Raumfahrt sowie in der Medizintechnik. Kombiniert mit dem externen Teile- und Pulvermanagement und den Monitoringlösungen von TRUMPF ist sie prädestiniert für die industrielle additive Serienfertigung.

Maximal produktiv

3 x 500 Watt Faserlaser belichten zeitgleich überall im Bauraum für eine optimale Oberflächenqualität ohne Nahtstellen.

Hohe Bauteilqualität

Die Vorheizung der Substratplatte auf bis zu 500°C sorgt für eine hohe Bauteilqualität und einen robusten Bauprozess.

Bauen auf Knopfdruck

Der automatische Prozessstart ermöglicht einen einfachen Maschinenbetrieb.

Hohe Maschinenverfügbarkeit

Bau- und Vorratszylinder lassen sich für hauptzeitparalleles Arbeiten schnell und sicher wechseln.

Nullpunktspannsystem für 500°C

Die ideale Basis für nachgelagerte Prozessschritte wie Sägen, Fräsen oder Schleifen.

Industrielles Monitoring

Haben Sie Pulverauftrag, Maschinenzustand und -produktivität immer im Blick.

Die TruPrint 5000 ist eine teilautomatisierte hochproduktive 3D-Druckmaschine. Die Maschine verfügt über integrierte Features, die einen automatischen Prozessstart ermöglichen. Vom automatischen Ankoppeln des Bauzylinders, der Herstellung einer sicheren Prozessumgebung bis hin zum Baujobstart. Überzeugen Sie sich von den Funktionalitäten der TruPrint 5000.
Zeitvergleich TruPrint 5000 Multilaser von TRUMPF
Multilaser 3 x 500 W

Maximale Produktivität mit TRUMPF Multilaser: Drei 500 Watt starke TRUMPF Faserlaser belichten zeitgleich überall im Bauraum und lassen sich flexibel zuordnen.

Wechselzylinderprinzip der TruPrint Maschinen von TRUMPF
Integriertes Wechselzylinderprinzip

Schnell wechselbare Bau- und Pulvervorratszylinder ermöglichen das Rüsten der Zylinder und das Entpacken von Baujobs parallel zum Bauprozess. Das senkt Stillstands- und Nebenzeiten und erhöht die Produktivität der Maschine.

Eine dünne Faser bildet den Resonator der TruFiber Laser
Leistungsstarke TRUMPF Laser

Die 500 Watt starken Faserlaser arbeiten mit einer Wellenlänge von rund 1.070 nm. Mit dem individuell einstellbaren Fokusdurchmesser zwischen 100 und 500 μm reagieren sie flexibel auf unterschiedliche Bauteilanforderungen.

Industrielles Teile- und Pulvermanagement
Industrielles Teile- und Pulvermanagement

Profitieren Sie von hauptzeitparallelem Rüsten und Entpacken einer oder mehrerer Maschinen: Kurze Durchlaufzeiten großer Pulvervolumina und ein geschlossener Pulverkreislauf bieten Ihnen eine hohe Produktivität und Bedienersicherheit. Die zentralen Komponenten Siebstation, Entpackstation und Pulversilo schaffen dabei die Basis für eine industriereife Serienfertigung.

Generativ gefertigter Angussverteiler mit TruPrint Maschinen von TRUMPF

Werkzeug- und Formenbau

Bei diesem mit Laser Metal Fusion (LMF) optimierten Angussverteiler wurden die Prozessschritte von fünf auf einen reduziert sowie Dichtstellen eliminiert. Die konturnahen Temperierkanäle ermöglichen eine effizientere Leistung und eine Reduktion der Betriebskosten.

Generativ gefertigte Vorkammerbuchse mit TruPrint Maschinen von TRUMPF

Werkzeug- und Formenbau

Mit Laser Metal Fusion (LMF) wurde bei dieser Vorkammerbuchse eine optimale Temperierung sowie ein thermisches Entkoppeln der Heißkanaldüsen erreicht. Konventionell lassen sich diese Temerpierkanäle nicht fertigen."

Leichtbau eines Montagewinkels generiert mit einer TruPrint 1000

Luft- und Raumfahrt

Das topologisch optimierte Design dieses Brackets – ein typisches Bauteil in der Luft- und Raumfahrt – ermöglicht Material- und Gewichtseinsparungen.

Mit der TruPrint 1000 aufgebautes Implantat

Medizintechnik

Hohe Individualisierbarkeit und höchste Materialanforderungen werden bei Medizintechnikprodukten mit Laser Metal Fusion adressiert.

- / -
TruPrint 5000
Bauvolumen (Zylinder) Durchmesser 300 mm x 400 mm Höhe
Verarbeitbare Werkstoffe Schweißbare Metalle in Pulverform, wie z.B.: Edelstähle, Werkzeugstähle, Aluminium-, Nickelbasis-, Kobalt-Chrom-, Titan-Legierungen 1
Vorheizung 500 °C
Laserquelle Faserlaser 3 x 500 W
Strahldurchmesser 100 - 500 μm 2 3
Schichtdicke 30 - 150 μm 4 2
Aufbaurate 5 - 180 cm³/h 5
Anschluss und Verbrauch  
Elektrischer Anschluss (Spannung) 400 V
Elektrischer Anschluss (Stromstärke) 32 A
Elektrischer Anschluss (Frequenz) 50 Hz
Schutzgas Stickstoff, Argon
O2 Konzentration bis zu 100 (0,01%)
Bauform  
Abmessungen (B x H x T) 4586 mm x 2026 mm x 1628 mm 6
Gewicht 7085 kg 7
PDF <1MB
Technisches Datenblatt

Die technischen Daten aller Produktvarianten als Download.

Multilaser

Konfigurieren Sie die TruPrint 5000 flexibel nach Ihren Wünschen: mit einem, zwei oder drei 500-Watt TRUMPF Faserlasern, abgestimmt auf Ihre Applikation.

Beschichtermedium mit X-Profil

Erzielen Sie einen perfekten, einheitlichen Pulverauftrag und profitieren Sie dank der vier nutzbaren, unterschiedlichen Profilseiten von einer hohen Langlebigkeit des Beschichtermediums mit X-Profil und einem robusten Prozess.
Hinweis: Diese Option ist kompatibel bis 200°C Vorheizung.

TruTops Print mit Softwarepaket Siemens NX

Zu Beginn der Prozesskette für die additive Fertigung steht die Datenvorbereitung für das 3D-Konstruktions- und Fertigungsprogramm. Als Entwicklungspartner von Siemens bietet TRUMPF erstmalig mit dem Softwarepaket "TruTops Print mit Siemens NX" eine durchgängige Softwarelösung mit einheitlicher Benutzeroberfläche ohne Systembrüche an. Die intelligente Prozesskette der Softwarelösung bietet eine hohe Prozesssicherheit, da die Tools für die Entwicklung, Simulation, den 3D-Druck und die NC-Programmierung für Metallteile in einem System zusammengefasst sind und dadurch keine Datenkonvertierung in STL mehr nötig ist. Zum Slicen und Hatchen der Baujobs und für das Parametermanagement ist im Softwarepaket zudem der TRUMPF Build Processor integriert. Sparen Sie Zeit und Kosten durch einen klaren Workflow.

Monitoringlösungen für Ihre Additive Fertigung

Durch intelligente Monitoringlösungen von TRUMPF lässt sich der Bauprozess der TruPrint Maschinen professionell überwachen und analysieren. Dabei werden sensorgestützte Daten erfasst und aufbereitet. Das Angebot umfasst Lösungen für Process, Condition und Performance Monitoring. Die Ergebnisse des Monitorings können direkt an der HMI der TruPrint Maschine eingesehen werden. Mit dem Produkt TruTops Monitor erhalten Sie zudem volle Transparenz über Ihren gesamten Maschinenpark und die Möglichkeit auf einen Fernzugriff auf die Maschinen - entweder über den Desktop oder mobil via TruTops Fab App.

TRUMPF Metallpulver für die Additive Fertigung

Das richtige Pulver für Ihre Anwendung

Es gibt eine Vielzahl an Materialien, die beim 3D-Drucken von Metallteilen zum Einsatz kommen. Je nach Werkstoff ergeben sich dabei unterschiedliche Vorgaben an die Maschine. Sie erhalten bei TRUMPF die Maschine und qualitätsgesichertes Pulver direkt aus einer Hand. Damit können Sie sich sicher sein, dass das Pulver optimal für den Einsatz in der TruPrint 5000 abgestimmt ist. Zu den angebotenen Pulvern bietet TRUMPF außerdem die entsprechenden Parametersätze und Substratplatten an. Sie erhalten somit eine Komplettlösung. Das Angebot umfasst beispielsweise Pulver aus den Bereichen Edelstahl, Werkzeugstahl, Aluminium oder Titan.

Entscheidend für eine industriereife Serienfertigung ist das optimale Handling des Pulvers und der Bauteile. Das industrielle Teile- und Pulvermanagement von TRUMPF ermöglicht hauptzeitparalleles Rüsten und Entpacken einer oder mehrerer Maschinen – das erhöht die Produktivität und Wirtschaftlichkeit für unsere Kunden. Standardschnittstellen und ein modularer Aufbau garantieren dabei höchste Flexibilität.

Je nach Land sind Abweichungen von diesem Produktsortiment und von diesen Angaben möglich. Änderungen in Technik, Ausstattung, Preis und Zubehörangebot sind vorbehalten. Bitte setzen Sie sich mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort in Verbindung, um zu erfahren, ob das Produkt in Ihrem Land verfügbar ist.

Fußnoten
  • Aktuelle Werkstoff- und Parameterverfügbarkeit auf Anfrage.
  • Individuell einstellbar.
  • Änderungen vorbehalten. TruPrint 5000 ab November 2017 verfügbar. Bitte setzen Sie sich mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort in Verbindung, um zu erfahren, ob das Produkt in Ihrem Land verfügbar ist.
  • Änderungen vorbehalten. TruPrint 5000 ab November 2017 verfügbar. Bitte setzen Sie sich mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort in Verbindung, um zu erfahren, ob das Produkt in Ihrem Land verfügbar ist.
  • Tatsächliche Aufbaurate bestehend aus Belichtung und Beschichtung. Abhängig von Anlagenkonfiguration, Verfahrensparameter, Werkstoff und Füllgrad.
  • inkl. Filter
  • inkl. Filter, Schaltschrank, Pulver.

Kontakt

Vertrieb Additive Manufacturing
E-Mail

Downloads

Flyer TruPrint 5000
Flyer TruPrint 5000
pdf - 244 KB
Flyer Monitoring TruPrint
pdf - 223 KB
Service & Kontakt

Close

Country and language selection

Please note

You have selected Austria . Based on your configuration, United States might be more appropriate. Do you want to keep or change the selection?

Austria
United States

Or select a country or region.