We use cookies for the provision and functionality of this website. Please click here if we may use cookies for other purposes, as well. Information about deactivating cookies and about data privacy
TruPrint 5000
TruPrint 5000
Additive production system

TruPrint 5000

Hochproduktiver 3D-Druck für die industrielle Serienfertigung

Zeitvergleich TruPrint 5000 Multilaser von TRUMPF
.NEW
Zeitvergleich TruPrint 5000 Multilaser von TRUMPF
Additive production system

TruPrint 5000

Maximale Produktivität mit TRUMPF Fullfield Multilaser

Additive production system

TruPrint 5000

TruPrint 5000 inkl. industriellem Teile- und Pulvermanagement

-/-

Create top-quality 3D components faster

Das hochproduktive, teilautomatisierte 3D-Drucksystem TruPrint 5000 macht Sie fit für die industrielle Serienproduktion. Mit Features wie einer optionalen 500 °C-Vorheizung und der Fullfield Multilaser-Ausstattung mit drei 500 Watt TRUMPF Faserlasern sind Sie für höchst anspruchsvolle, industrielle Applikationen bestens gewappnet. Hochwertige Bauteile aus unterschiedlichen metallischen Materialien fertigt die Maschine schnell und zuverlässig – und erfüllt dabei die hohen Qualitätsansprüche im Werkzeug- und Formenbau, in der Luft- und Raumfahrt sowie in der Medizintechnik. Kombiniert mit dem externen Teile- und Pulvermanagement und den Monitoringlösungen von TRUMPF ist sie prädestiniert für die industrielle additive Serienfertigung.

Maximal produktiv

3 x 500 Watt Faserlaser belichten zeitgleich überall im Bauraum für eine optimale Oberflächenqualität ohne Nahtstellen.

Hohe Bauteilqualität

Die optionale Vorheizung der Substratplatte auf bis zu 500 °C sorgt für eine hohe Bauteilqualität und einen robusten Bauprozess.

Automatischer Prozessstart

Der automatische Prozessstart ermöglicht ein schnelles Rüsten und bietet eine hohe Prozesssicherheit.

Hohe Maschinenauslastung

Bau- und Vorratszylinder lassen sich für hauptzeitparalleles Arbeiten schnell und sicher wechseln.

Nullpunkt-Spannsystem für schnelles Rüsten

Die ideale Basis für nachgelagerte Prozessschritte wie Sägen, Fräsen oder Schleifen.

Industrielles Monitoring

Haben Sie Pulverauftrag, Schmelzbad, Maschinenzustand und -produktivität immer im Blick und Schicht für Schicht die volle Kontrolle über die Bauteilqualität.

Die TruPrint 5000 ist eine teilautomatisierte hochproduktive 3D-Druckmaschine. Nach dem Einsetzen der Bauzylinder in die TruPrint 5000 übernimmt die Maschine mittels automatischem Prozessstart den Start des Bauprozesses. Dadurch wird das sonst manuelle Rüsten ersetzt und die Prozesssicherheit erhöht.
Zeitvergleich TruPrint 5000 Multilaser von TRUMPF
Fullfield Multilaser 3 x 500 W

Maximale Produktivität mit TRUMPF Fullfield Multilaser: Drei 500 Watt starke TRUMPF Faserlaser belichten zeitgleich überall im Bauraum (100 % Überlapp) – so sichern Sie sich höchste Aufbauraten. Alle Laser lassen sich flexibel im Bauraum zuordnen, dadurch zeichnen sich die Bauteile durch eine optimale Oberflächenqualität ohne Nahtstellen aus.

Materialvielfalt und bessere Bauteilqualität durch Vorheizung bis 500 °C
Materialvielfalt und bessere Bauteilqualität durch optionale Vorheizung bis 500 °C

Durch die optionale Vorheizung mit bis zu 500 °C erzielen Sie bei vielen Applikationen und Materialien aus den Branchen Werkzeug- und Formenbau, Luft- und Raumfahrt oder Medizin eine deutlich bessere Bauteilqualität. So profitieren Sie unter anderem von weniger Stützstrukturen und Spannungsrissen. Bei gewissen Materialien wird zudem die Bearbeitung erst bei einer Temperatur von 500 °C überhaupt möglich.

Wechselzylinderprinzip der TruPrint Maschinen von TRUMPF
Integriertes Wechselzylinderprinzip

Schnell wechselbare Bau- und Pulvervorratszylinder ermöglichen das Rüsten der Zylinder und das Entpacken von Baujobs parallel zum Bauprozess. Das senkt Stillstands- und Nebenzeiten und erhöht die Produktivität der Maschine.

Industrielles Teile- und Pulvermanagement
Industrielles Teile- und Pulvermanagement

Profitieren Sie von hauptzeitparallelem Rüsten und Entpacken einer oder mehrerer Maschinen: Kurze Durchlaufzeiten großer Pulvervolumina und ein geschlossener Pulverkreislauf bieten Ihnen eine hohe Produktivität und Bedienersicherheit. Die zentralen Komponenten Siebstation, Entpackstation und Pulversilo schaffen dabei die Basis für eine industriereife Serienfertigung.

Bedienoberfläche Touchpoint Print

Touchpoint Print ist die einfache Schnittstelle für die Bedienung Ihres 3D-Drucksystems. Die Navigation folgt einer intuitiven Logik und ist mit Touch-Gesten wie Wischen bedienbar. Die Ansichten sind aufs Wesentliche reduziert und realitätsgetreue 3D-Visualisierungen erleichtern die Rüstvorgänge der Maschine.

Eine dünne Faser bildet den Resonator der TruFiber Laser
Leistungsstarke TRUMPF Laser

Die 500 Watt starken Faserlaser arbeiten mit einer Wellenlänge von rund 1.070 nm. Mit dem individuell einstellbaren Fokusdurchmesser zwischen 100 und 500 μm reagieren sie flexibel auf unterschiedliche Bauteilanforderungen.

Melt Pool Monitoring
Melt Pool Monitoring

Profitieren Sie von einem ausführlichen Qualitätscheck und der Dokumentation Schicht für Schicht. So können Sie frühzeitig Prozessabweichungen erkennen und kritische Bereiche am Bauteil visualisieren. Werten Sie zudem Daten automatisch zu einem Referenzbauteil aus. Außerdem können Sie alle Schmelzbäder einfach parallel überwachen.

Slider produced using additive manufacturing

Tool and mold making

Additive manufacturing allows you to create castings with deep ribs in a reliable manner. Cooling close to the contour effectively prevents the overheating of domed areas on sliders, enabling you to realize shorter cycle times. At the same time, this improves the micro-crystalline structure of the casting, which in turn increases its load capacity.

Star tracker - fixture for a satellite camera

Aerospace

Unlike the conventional milling manufacturing process from a block with 95% material removal, by using additive manufacturing you can achieve a 28% reduction in the weight of the satellite structure, as well as a 45% increase in its rigidity.

3D-printed sink distributor with TruPrint machines from TRUMPF

Tool and mold making

By optimizing this runner using laser metal fusion (LMF), the process steps have been reduced from five to just one, and sealing points have been eliminated. The conformal tempering channels increase efficiency and reduce the operating costs.

Implant produced with the TruPrint 1000

Medical technology

When it comes to products for the medical technology sector, laser metal fusion allows for a high degree of customization and meets stringent material requirements.

Lightweight design of a mounting bracket generated with a TruPrint 1000

Aviation and aerospace

This bracket – a typical component used in the aviation and aerospace industry – has optimized topology which enables savings to be made in the materials and weight.

3D-printed gate bush with TruPrint machines from TRUMPF

Tool and mold making

Laser metal fusion (LMF) was used on this gate bush to achieve optimum temperature control and to thermally isolate the hot runner nozzles. These tempering channels cannot be produced conventionally.

-/-
TruPrint 5000
Build volume (cylinder) Diameter 300 mm x 400 mm Height
Effective build volume (when preheating > 200 °C) Durchmesser 290 mm x 400 mm Höhe
Processable materials Metal powders for welding, such as stainless steels, tool steels, and aluminum alloys, nickel-based alloys, titanium alloys. Current availability of materials and their parameters available on request.
Preheating (standard) Bis zu 200 °C
Preheating (option) Bis zu 500 °C
Laser power on the workpiece 480 W Maximal
Minimum laser power at the workpiece (TRUMPF fiber laser) Fiber laser 50 W
Maximum laser power at the workpiece (TRUMPF fiber laser) Fiber laser 500 W
Beam diameter (individually adjustable) 100 - 500 μm
Layer thickness 30 - 150 μm
Build rate 5 - 180 cm³/h 1
Minimum measurable oxygen level Bis zu 100 ppm
Connection and consumption  
Electrical connection (voltage) 400 V
Electrical connection (current intensity) 32 A
Electrical connection (frequency) 50 Hz
Shielding gas Nitrogen, argon
Structural design  
Dimensions (including filter, electrical cabinet) (W x H x D) 4586 mm x 2026 mm x 1628 mm
Weight (including filter, electrical cabinet, powder) 7085 kg

TruTops Print mit Softwarepaket Siemens NX

Zu Beginn der Prozesskette für die additive Fertigung steht die Datenvorbereitung für das 3D-Konstruktions- und Fertigungsprogramm. Das TruTops Print Softwarepaket mit Siemens NX unterstützt Sie bei allen Arbeitsschritten der Datenvorbereitung für den 3D-Druck. So generieren Sie Stützstrukturen und ordnen die drei Laser mit dem TruTops Print Multilaser Assistant flexibel im Bauraum zu. Der integrierte Build Prozessor wandelt Ihre Designdaten dann nahtlos in eine maschinenlesbare Baujob-Datei um. Dabei werden die Bauteile für den Druckprozess in einzelne Schichten zerlegt und die zugehörigen Laserbahnen definiert. Die Software unterstützt Sie außerdem effizient bei der Konfiguration individueller Belichtungsstrategien für Ihre Bauteile. Sparen Sie Zeit und Kosten durch einen klaren Workflow.

TruTops Print Multilaser Assistant

Um die drei Fullfield Multilaser der TruPrint 5000 optimal ausnutzen zu können, bedarf es einer intelligenten und flexiblen Steuermöglichkeit. Diese bietet die Desktopapplikation TruTops Print Multilaser Assistant, in welcher die Laseraufteilung konfiguriert wird, um den Baujob hinsichtlich Produktivität oder Qualität zu optimieren. Zudem kann die Abarbeitungsreihenfolge visualisiert, und die Fertigungszeit vorhergesagt werden.

Beschichtermedium X-Profil

Erzielen Sie einen perfekten, einheitlichen Pulverauftrag und profitieren Sie dank der vier nutzbaren, unterschiedlichen Profilseiten von einer hohen Langlebigkeit des Beschichtermediums mit X-Profil und einem robusten Prozess.
Hinweis: Diese Option ist kompatibel bis 200 °C Vorheizung.

Beschichtermedium Carbonbürste

Die hitzebeständige Carbonbürste ermöglicht einen schnelleren und robusteren Pulverauftrag, insbesondere bei Vorheiztemperaturen ab 200 °C.

Zusätzliche Optikschutzglas-Kassette

Die Optikschutzglas-Kassette ist ein Halter für zusätzliche Schutzgläser über der Bauplattform, ein Schutzglas für die Laser, ein Schutzglas für das Pyrometer sowie ein Schutzglas für die Prozessbeobachtungskamera. Eine integrierte Gasströmung verhindert eine rasche Verschmutzung der Schutzgläser. Da die gesamte Schutzglaskassette entnommen werden kann, können die Schutzgläser auch außerhalb der Maschine gereinigt werden.

Vorheizung bis zu 500 °C

Eine hohe Bauteilqualität wird durch die optionale Vorheizung der Substratplatte auf bis zu 500 °C erreicht. Dies ermöglicht einen robusten Bauprozess für eine Vielzahl von Materialien - ideal für Branchen mit hohen Anforderungen an ihre Applikation (Vorheizung Basismaschine bis zu 200 °C).

Monitoringlösungen für Ihre Additive Fertigung

Durch intelligente Monitoringlösungen von TRUMPF lässt sich der Bauprozess der TruPrint Maschinen professionell überwachen und analysieren. Dabei werden sensorgestützte Daten erfasst und aufbereitet. Das Angebot umfasst Lösungen für Process, Condition und Performance Monitoring. Die Ergebnisse des Monitorings können direkt an der HMI der TruPrint Maschine eingesehen werden. Mit dem Produkt TruTops Monitor erhalten Sie zudem volle Transparenz über Ihren gesamten Maschinenpark und die Möglichkeit auf einen Fernzugriff auf die Maschinen - entweder über den Desktop oder mobil via Mobile Control App.

TRUMPF metal powder for additive manufacturing

The right powder for your application

A wide range of materials are used for 3D printing of metal parts. Different materials involve different requirements for the machine. With TRUMPF, you can obtain the machine and quality-approved powder directly from a single source. You can therefore be sure that the powder is the best match for use in the TruPrint 5000. TRUMPF also offers the appropriate parameter blocks and substrate plates for the powders on offer. You therefore receive a complete solution. The range includes powders from the areas of stainless steel, tool steel, aluminum, and titanium, for example.

Optimal handling of the powder and components is crucial for series production on an industrial scale. The industrial parts and powder management from TRUMPF enables the setup and powder removal of one or more machines, all parallel to production. This increases productivity and profitability for our customers. Standard interfaces and a modular structure guarantee maximum flexibility.

This product range and information may vary depending on the country. Subject to changes to technology, equipment, price and range of accessories. Please get in touch with your local contact person to find out whether the product is available in your country.

Footnotes
  • The actual build rate consisting of exposure and coating. Dependent on the configuration of the system, the process parameters, material and fill level.
  • in Verbindung mit Vakuumförderer

You may also find these topics interesting

Contact
Sales Additive Manufacturing
E-mail
Downloads
Service & contact

Close

Country/region and language selection

Please take note of

You have selected the international language version "English" of the website. Based on your configuration, United States might be more suitable. Would you like to keep or change the selection?

International English
United States

Or, select a country or a region.