You have selected Schweiz. Based on your configuration, United States might be more appropriate. Do you want to keep or change the selection?

Karrieregeschichte Sebastian Carl | TRUMPF

Was macht ein Industriemechaniker bei TRUMPF?

Er wagte den Sprung von der rheinland-pfälzischen Heimat ins Ländle, um an der Zukunft der Chipindustrie mitzuarbeiten: 5 Fragen an Sebastian Carl, der als Industriemechaniker im Bereich EUV bei TRUMPF arbeitet.

Hier wird Zukunft gebaut! Ich finde es beeindruckend an den Systemen zu arbeiten, die die Chips von morgen möglich machen.

Sebastian Carl
Industriemechaniker

Was war Ihr mutigster Moment?

Bezogen auf die Berufstätigkeit eindeutig der Umzug unmittelbar nach der Ausbildung aus meiner rheinland-pfälzischen Heimatregion ins Ländle. Es ist meiner Meinung nach wichtig, auch mal seine Komfortzone zu verlassen, um sich auf neue Herausforderungen, Einflüsse und Erfahrungen einzulassen.

Was sind Ihre Tätigkeiten?

Im Bereich der EUV-Technologie bin ich für die Montage, Justage und Inbetriebnahme von Optik-Baugruppen zuständig. Hierzu gehört auch die Prototypenmontage dieser. Die Baugruppen werden hier in Ditzingen zur Strahlquelle des Gesamtsystems montiert, welche von ASML in den Niederlanden weltweit ausgeliefert werden.

Was macht Ihre Tätigkeit so spannend? Warum machen Sie diese gerne?

Hier wird Zukunft gebaut! Der Gedanke, dass sich zukünftig in fast allen Smartphones, Laptops, etc. ein Chip aus diesen Systemen befindet, ist beeindruckend. Zudem begleitet man Produkteinführungen und ist in stetigem Austausch mit anderen Bereichen, wie z.B. Planung, Konstruktion und Entwicklung. Hinzu kommen Projekte, an denen man sich beteiligen kann. Dies macht die Tätigkeit abwechslungsreich.

Was ist das Besondere am Arbeiten bei TRUMPF?

Für mich ist das Thema Weiterbildung sehr wichtig. Hier bietet Trumpf diverse Zeitmodelle und Möglichkeiten, diese sowohl in Vollzeit als auch berufsbegleitend zu absolvieren. Durch den offenen und direkten Austausch mit Kollegen und Vorgesetzten wurde bis jetzt immer (auch kurzfristig) eine Lösung gefunden, mit der alle zufrieden sind. Eine weitere absolute Besonderheit ist die Modernität und Architektur der Gebäude. Zudem kann ich das Essen im Betriebsrestaurant nur empfehlen!

Was muss man aus Ihrer Sicht mitbringen?

Teamkollegen sollten Offenheit, Direktheit, Motivation für Neues und Veränderungen mitbringen. Bei Bewerbung sollten Altersbedenken auch keine Rolle spielen. Ein gewisses Maß an Humor gehört aber auch (zwingend) dazu!

Lernen Sie uns kennen

Kontakt
Corporate Human Resources
E-Mail
Service & Kontakt