Pro přípravu této funkce používáme cookies. Pokud smíme použít cookies i pro další účely, klikněte prosím sem. Informace k deaktivaci cookies a ochraně osobních údajů
UDI Marking

UDI (Unique Device Identification) snadno – S hotovým kompletním balíkem TRUMPF

Trvalé a procesně bezpečné značení lékařských výrobků – díky laseru a softwaru z jedné ruky

1. Zugriff auf Datenbank

Die Software ist mit Datenbanken verknüpft. Zusätzlich ist es beispielsweise möglich, über externe Handscanner Informationen in das System einzulesen.

2. Produktionsdaten eingeben

Die Daten stehen über die Datenbank verfügbar oder werden über einen Handscanner ausgelesen.

3. UDI-Code erstellen

Das UDI-Modul erstellt den regelkonformen Code aus den UDI-relevanten Daten und individuellen Erweiterungen.

4. Bauteil- und Lageerkennung

Die Bildverarbeitung VisionLine erkennt das Bauteil sowie dessen genaue Lage und Position automatisch. Die Software leitet die Informationen an die Steuerung weiter, die die Markierung an der richtigen Stelle setzt.

5. Einsatz des Markierlasers

Der TRUMPF Laser markiert das Werkstück mit einer dauerhaften, korrosionsbeständigen und kontrastreichen Markierung, die auch nach etlichen Reinigungszyklen noch maschinenlesbar und mit dem menschlichen Auge erkennbar bleibt.

6. Optional: Codeinhalt erfassen

Auch die anschließende Qualitätskontrolle ist mithilfe der TRUMPF Prozesssensoren sehr einfach. So lassen sich mit TRUMPF Bilderverarbeitungslösungen UDI – konforme Codes erkennen, auslesen sowie deren Qualität über verschiedene Verfahren beurteilen.

7. Optional: Markierdaten abgleichen

Die markierten Daten werden mit der Datenbank abgeglichen und zur Dokumentation gespeichert- wenn gewünscht auch mit zusätzlichen Informationen z. B. über Inhalt und Qualitätsbeurteilung des UDI Codes oder über die im Prozess involvierten Maschinen. So ist auch nach mehreren Jahren die Dokumentation der Bauteile und deren Markierungen sichergestellt.

TRUMPF ist GS1 Solution Partner

Mit uns kennzeichnen Sie Medizinprodukte UDI-konform

Um die Rückverfolgbarkeit von Medizinprodukten zu gewährleisten, werden akkreditierte Normen angewendet und von einer der vier Behörden vergeben: GS1, HIBCC, ICCBBA und die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH), wobei die am häufigsten verwendeten Standards GS1, HIBC und ISBT 128 sind. TRUMPF ist anerkannter GS1 Solution Partner.

Také by vás mohla zajímat tato témata

Kontakt
Servis a kontakt

Close

Country/region and language selection

Please take note of

You have selected Czech Republic. Based on your configuration, United States might be more suitable. Would you like to keep or change the selection?

Czech Republic
United States

Or, select a country or a region.